StartseiteSuchenAnmeldenLogin

 :: Szenenplay :: Nebenplay :: Beendete Nebenplays Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
Shima no Koji :: Szenenplay :: Nebenplay :: Beendete Nebenplays

Sky Love in Love! (haha:D)
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Gast

Gast

Anonymous

BeitragThema: Sky Love in Love! (haha:D) Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 EmptyDi 9 Okt 2012 - 21:11
das Eingangsposting lautete :

~Sky Love in Love~

Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 Nebenplay

Teilnehmer: Sky Love, Cruel
Startort: England, London, gemeinsame Wohnung
Zeitpunkt: Als beide noch menschlich und ca 15/16 Jahre alt waren



Nach oben Nach unten
Gast

Gast

Anonymous

BeitragThema: Re: Sky Love in Love! (haha:D) Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 EmptySo 21 Jul 2013 - 23:25
Mason

Ich konzentrierte mich zwar sehr auf die Musik, aber es fiel mir schwer. Es machte mich fertig, nicht offen reden zu können, aber auch, dass Sky nicht von alleine merkte, was los war. (Niemand konnte ihr Vorwürfe machen, am wenigsten ich..)
Dass sie draußen rumtigerte bemerkte ich sehr wohl, und als sie ins Musikzimmer stürmte, um mich anzumotzen, wurde ich langsam auch ein wenig wütend.
"Achja?", begann ich, stand mit einem Ruck auf und warf somit die Gitarre auf den Boden (Mist..)! Das laute Geräusch ratterte in dem schalldichten Raum und ich holte nochmal Luft. "Wie oft hab ich dir gesagt, du sollst nicht hier reinstürmen und mich bei der Arbeit stören!", fauchte ich sie an, stürmte an ihr vorbei, nahm meine Schlüssel und holte meine Jacke. "Ich geh aus."

Innerhalb von einer halben Stunde hatte ich mich so weit, dass ich mich beruhigt hatte, und mir sicher war, dass ich nicht deutlich genug war, und wenn man Dinge haben wollte, man dafür kämpfen musste.
Ich machte einen Abstecher in ein Geschäft, in welchem ich noch nie vorher gewesen war - wo mich sofort ein paar Paparazzi aufspürten. Dann ein Blumenladen. Das sollte wohl sein. Zum Glück waren die wichtigsten Geschäfte in der selben Straße. Ich wählte mit Bedacht und sprintete nach Hause, in der Hoffnung, ich würde es vor den Nachrichten erreichen.
Ausser Atem kam ich wieder rein und ließ die Tür ins Schloss fallen.
"Sky? Sky!!!", brüllte ich laut durch's Haus und drehte das kleine Päckchen in meiner Hand.




Nach oben Nach unten
Gast

Gast

Anonymous

BeitragThema: Re: Sky Love in Love! (haha:D) Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 EmptyMo 22 Jul 2013 - 0:07
Sky Love


Was erlaubte er sich eigentlich?! „Wie bitte?!“ Ich war nun echt wütend und er hatte verdammtes Glück das er die Wohnung verlies. „Jaaa, verpiss dich nur!“ Rief ich ihm noch hinter her und rannte aus dem Musikzimmer raus und in die Küche rein. Ich riss die Kühlschranktür auf nur um sie dann wieder zu zuschlagen. Wenn er nicht in zwei Minuten wieder durch diese Tür kommen würde, würde er nie wieder glücklich werden! Ziemlich geduldig für meine Verhältnisse, wartete ich ganze zwei Minuten ab und er kam nicht. Ich atmete einmal tief durch um dann laut los zu schreien. „Was bildet sich dieser Kerl eigentlich ein?“ fragte ich mich selbst laut und lief durch alle Räume auf der Suche nach etwas um meine Wut auszulassen. Ich warf Stehlampen um, Tassen auf den Boden und Kissen an die Wände. Keine Ahnung wie viel Zeit verging aber es kam mir unendlich lang vor und was wenn er nun nicht mehr wieder kommen würde? Erst jetzt dachte ich darüber nach. Was wenn er nun die Nase von mir voll hatte? Wenn er sich eine andere suchen würde die verständnisvoller und ruhiger ist? Ich schüttelte schnell meinen Kopf um diesen Gedanken los zu werden.
Etwas ruhiger ging ich ins Schlafzimmer und schaute das erste mal auf mein Handy. Keine neue Nachricht. Kein verpasster Anruf in Abwesenheit. Wehmütig fing ich an auf meiner Unterlippe zu beißen und die ersten Tränen fanden ihren Weg zu meinen Augen, gefolgt von unzähligen anderen. Er würde doch wieder kommen oder? Erschöpft legte ich mich aufs Bett und schloss meine Augen, als ich meinen Namen durchs Haus brüllen hörte. Sofort war ich wieder auf den Beinen, mit einen Kissen in der Hand und rannte zur Haustür. Tatsächlich. Mason war da. Doch bevor ich ihm vor Erleichterung um den Hals fallen würde, würde er sich noch ne Standpauke anhören. Ich warf ihm das Kissen ins Gesicht. „Wenn du es noch einmal wagst mitten im Streit aus dieser Tür ohne mich zu gehen, brauchst du gar nicht wieder kommen! Hast du das verstanden?!“


Nach oben Nach unten
Gast

Gast

Anonymous

BeitragThema: Re: Sky Love in Love! (haha:D) Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 EmptyMi 24 Jul 2013 - 2:12
Mason

Ich hatte mir nicht gedacht, dass ich glorreich wieder aufgenommen werden würde, oder ähnliches, oder dass Fanfaren und Konfetti durch Zauberhand erschienen, aber ein fast zerstörtes zu Hause vorzufinden, schockte mich schon. Für einen Moment steckte mir die Angst in den Gliedern, dass man eingebrochen war, doch der Übeltäter kam nach einigen Sekunden zum Eingang und brüllte mich an.
Ich schwieg sie an, schaute betreten auf den Boden. Es klingelte an der Tür und ich drehte mich halb nach hinten, um zu öffnen.
"Mason, da sind ein paar Lieferanten draußen." Ich nickte und bedeutete dem Wächter, er könne sie reinlassen.
Ein paar Mann trugen rote Rosen rein, setzten weisse Tauben ab und bauten eine Platte mit Schokofrüchten auf. Ich nahm einen Blumenstrauß entgegen, schaute ihn in meiner lockeren Hand an und blickte dann verlegen zu Sky, sicher, dass dies nun der absolut falsche Zeitpunkt war.
Als alle wieder abgetaucht waren und das Gewusel in unserem Haus zu Ende war, seufzte ich auf und sagte: "Sky, wieso musst du mir drohen? Ich komme immer zu dir zurück, ob du mich haben magst oder nicht."
Ich atmete nochmal auf und lächelte unsicher, kramte in meiner Tasche und stolperte auf mein Knie.
"Das ist vielleicht ein schlechter Zeitpunkt, aber besser jetzt als nie. Du brauchst das Ganze hier, oder? Sonst verstehst du nicht, dass es mein Ernst ist."
Ich räusperte mich, denn ich kam mir dezent lächerlich vor - aber Beziehung hieß wohl, dass man sich immer wieder lächerlich machen musste, um das zu bekommen, was man wollte - und im Ernstfall sich Dinge eingestehen musste.
"Ich halte um deine Hand an, Sky. Ich, Mason Blue, will dich heiraten. Es muss nicht heute oder morgen sein, und auch nicht in zehn Jahren, wenn du nicht willst; aber ich will, dass du nur mir gehörst und dass du das versprichst. Und wenn du nun lachst, oder denkst, das ist ein Scherz, dann bin ich draussen." Ich war nun todernst, lächelte leicht, als ich ihr einen Strauß gab.


Nach oben Nach unten
Gast

Gast

Anonymous

BeitragThema: Re: Sky Love in Love! (haha:D) Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 EmptyDo 25 Jul 2013 - 22:18
Sky Love

Ich wartete darauf das Mason etwas sagte, doch stattdessen klingelte es an der Tür, was mich noch mehr zum aufbrausen brachte. Mein Freund drehte sich zur Tür, sagte irgendetwas schon kommen ein paar mehr Männer rein. Stripper?
Argwöhnisch beobachtete ich was diese Typen, die anscheinend doch keine Stripper waren, da taten und was sie taten verwirrte mich. Warum rote Rosen? Warum weiße Tauben? Und was soll das mit Schokofrüchten? Was hatte ich verpasst? Da ich nicht wusste was ich sagen sollte, blieb ich erst mal still und bestarrt einfach nur alles. Dann nahm Mason ein Strauß in seine Hand und als endlich die nicht-stripper draußen waren, sagte er endlich was. Gott sei Dank!
Und was er sagte, beruhigte mich ungemein. Er würde immer zurück kommen. Bei dem Gedanken lächelte ich ihn an, doch dann fiel er auf seine Knie. Meine Gesichtszüge erstarrten und meine Augen weiteten sich. „Mason... nein, komm wieder ho-“ Doch da fing er schon anzusprechen. Ich hörte zu und spürte wie mein Mund trocken wurde. Er hielt um meine Hand an. Mason Blue hielt um meine Hand an. Der Mensch den ich über alles liebte hielt gerade um meine Hand an!
Ich wusste nicht ob ich mir wünschen sollte, das er nun aufsteht und sagt, das es nur Spaß sei aber es war sein kompletter ernst, dabei waren wir selten ernst miteinander.
Als er fertig war, gab er mir noch den Blumenstrauß und nun war ich an der Reihe etwas zu sagen. „Ehm... Oh Gott...“ Das waren wohl nicht die richtigen Worte. „Bitte steh erst mal wieder auf.“ Ich legte den Strauß beiseite um mit meinen beiden Händen, nach Masons Händen zugreifen und ihn wieder hochzog. Ich blieb still und sah nur in seine Augen, suchte nach Worten.
„Ich fühle mich so dumm... Das heute morgen war dein ernst und ich hab mich so doof verhalten. Es tut mir wirklich verdammt Leid.“ Das war das erste was mit einfiel aber mir war klar, das er das nun nicht unbedingt hören wollte. „Und ja natürlich will ich dich heiraten! Ich meine, wie könnte ich das nicht wollen? Mason, ich liebe dich und ich will für immer bei dir bleiben und nur dir gehören.“ Meine Beine und Hände fingen an zu zittern. „Und ich will auch das du für immer bei mir bleibst und nur mir gehörst.“ Ich sah immer noch in seine Augen und hielt seine Hände und dieser Moment war so wie in diesen ganzen Liebesfilmen und obwohl das wohl nicht ganz unsere Art war, so war ich damit voll und ganz zufrieden.
„Und nun darfst du die zukünftige Miss Blue ins Bett tragen, weil sonst ihre Beine nach geben werden.“ Ich lächelte und legte meine Arme schon um seinen Hals, bereit getragen zu werden. „Oh und bekomme ich auch noch nen Ring oder gab es keinen offenen Laden mehr?“ Das sollte nun nicht dreist klingen aber ich wollte nun mal ein Ring und er sollte auch einen Tragen, man musste jawohl sehen wer zu wem gehört“


Nach oben Nach unten
Gast

Gast

Anonymous

BeitragThema: Re: Sky Love in Love! (haha:D) Sky Love in Love! (haha:D) - Seite 5 EmptySo 4 Aug 2013 - 14:51
Mason

Dass Sky so einsichtig war, machte es mir um einiges leichter. Ich war so erleichtert und so froh, dass ich mich kaum regen konnte, und stand nur bedröppelt da, während sie ihre Arme um meinen Hals schlang. Dass wir schon mit 16 uns verloben wollten, musste für viele Aussenstehende seltsam wirken, und wäre ich in der Position, jemand anders bei einer so frühen Verlobung zuzuschauen, würde ich mich auch nur wundern - aber bei uns passte es einfach und war kein bisschen seltsam.
Ich schlang nun endlich auch meine Arme um sie und legte schweigend meinen Kopf auf ihre Schulter, wiegte sie hin und her und lächelte dabei.
Meine Brust fühlte sich an, als würden tausend Ameisen in ihr rumkrabbeln, vor lauter Aufregung und mein Grinsen wurde breiter, bevor ich mein Gesicht in Sky's Schulter vergrub und tief einatmete.
"Ich liebe dich auch.", murmelte ich zufrieden und hob sie in dem Moment hoch, als sie es auch forderte.
"Achja.", ich setzte sie wieder ab und kramte mit zitternden Händen in meiner Tasche, öffnete die kleine Schachtel und zeigte ihr den Ring.
"Falls er dir nicht gefallen sollte, können wir ihn auch umtauschen.", sagte ich, da ich wusste, wie wählerisch sie war. Den Ring an den Finger gesteckt trug ich sie in unser Schlafzimmer und verschloss die Tür, mit dem Gedanken, dass uns sicher nichts jemals trennen würde.

____________________________________________________________________________

~ Nebenplay Ende ~


Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte




Nach oben Nach unten
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Gehe zu :
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji :: Szenenplay :: Nebenplay :: Beendete Nebenplays-