StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
[Änderung] One Piece Rollenspiel
Zimmer Nr. 204 [Viererzimmer] - Akaya, Matthew, Lavinia, Damian
An der Küste
Gemeinschaftsbad der Mädchen
Speisesaal
Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen
Das Haus im Park
Rosenverteilung
Inoris Kritzelbuch
Was liegt gerade rechts von dir?
von Gast
von Damian
von Sky Love
von Luana
von Jacob Chandler
von Luana
von Isalija
von Yui
von Inori
von Inori
Gestern um 21:37
Gestern um 19:09
Gestern um 17:37
Gestern um 16:28
Gestern um 15:58
Gestern um 15:53
Gestern um 13:15
Sa 23 Jun 2018 - 14:05
Fr 22 Jun 2018 - 23:05
Fr 22 Jun 2018 - 22:58

Teilen | 
 

 Am Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 34 ... 63  Weiter
AutorNachricht
Bürgermeister Koji

Zen 112
Anmeldedatum : 10.10.09

Miniprofil
Outfit etc.:

BeitragThema: Am Strand   Di 13 Okt 2009 - 18:18

das Eingangsposting lautete :

Am Strand



Riecht ihr das? Jaaa! So riecht die Freiheit, so riecht ...ehm..das Meer! =D Der weisse Sandstrand lässt Feriengefühle wieder erwachen. Am Strand entlang gibt es viele Palmen und vorallem kleine Muscheln~ *-* An diesem Strand ist das offene Meer ungefährlich, soweit man im grünen Bereich bleibt, und der Spassfaktor hoch~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 16:08

"Hm, wie wärs mit Befehlen?" schlug ich ihr vor und kicherte. Jaja- ich denk mir nichts dabei *-*. Sie wird schon nichts tun =D~~ "Ich bin aba grausaaaam~ so total mies halt." brummte ich zurück und streckte ihr meine Zunge. Äätsch! "Ist der Herr zu dominant?" fragte ich kichernd und genoss die wärme, als sie sich wieder an mich schmiegte. 100% Emilie.. wuahaha +_+. Als sie über mein Bauch strich, spannte ich ihn an und sah ein wenig fraglich. Denkt die etwa, ich bin schwanger?! O_O" Oder will sie diesen Hunger hervor provozieren? gemein! T_T. Als sich ihr Kopf zu mir drehte, sah ich ihr wieder in die Augen, da wurde mir schon ein Liebesgeständnis gemacht. "I will love you till my heart stopped to beat. Feel you allways around me, wish you were mine, hope you will~" sang ich improvisiert und kicherte. "Nicht schlecht, hm?" fragte ich und überlegte mir den Songtext weiter. will.. will.. smith? +_+
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 16:26

"Egal was mein Meister befiehlt. Ich werde es machen.", sagte sie leicht grinsend und piekste ihn dann in die Wange. "Grausam, hm?" Das will ich sehen~ Emmilein musste kurz lachen Lachen als er fragte ob er dominant sei. "Mein Herr ist viel zu sanft.", brummte sie schon fast und strich ihn wieder über seinen Bauch. Ob ich Master wohl ausziehen darf ôo.. Kyah! Aus! Nicht! Böses Emmi!, fauchte sie sich in Gedanken an und schmunzelte leicht. Als sie ihm wieder in seine Augen schaute, fing er an zu singen. Die Dämonin lächelte und küsste ihn sanft. "I'll be yours. Forever & always.", sagte sie mit einem kleinen Lächeln, küsste ihn wieder und löste den Kuss für eine Weile nicht. Emmilein umarmte ihn und lies ihn für's erste auch nicht mehr los.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 16:54

"Und was ist, wenn Meister sagt, du solls ihn Befehle erteilen?" fragte ich sie verschmitzt und piekste sie zurück. "Ja, super mega ultra grausam!" sagte ich mit tiefer Stimme und lächelte sie dann an. Und da lachte sie mich auch schon aus, dass ich anscheinend zu sanft seie! "Zu sanft?!" fragte ich verstörrt. Soll ich sie auspeitschen?! O_O... ha.. Harhar.... *-*... EH- NONO! Ich bin zwar besoffen, aber kein Masochist p_p. Zu sanft... +_+"
Ihr Lächeln lies mich schmunzeln, doch hatte ich keine Zeit zurück zu lächeln, denn da wurde ich schon geküsst *-*. Kurz darauf sagte sie auch schon was, das mich breiter Lächeln lies, als ich es ohnehin schon tat. Ich denke.. dazu muss ich nichts erwidern oder? *-* Höhstens den Kuss, der danach kam. Mit vollen Zügen genoss ich ihn, schloss die Augen und konzentrierte mich voll und ganz auf Lippen dieser Frau +.+. Meine Hände umkreisen ihre Hüfte, hefteten sich dann irgendwann und drückte sie sanft an mich. Okay- ICH werde eindeutig NICHT als erstes los lassen! HAH!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 17:18

"Nun, wenn mein Meister will, dass ich ihm Befehle erteile, muss ich das wohl oder übel machen, huh?" Dann kicherte sie leise und grinste ihn breit an. "Grausam und sanft passt nicht~", meinte sie mit einem kleinen Schulterzucken. Die Dämonin strich ihn an den Seite entlang als er die Augen schloss und ging leicht in die Hocke. Muh. Keine Lust mehr zu Stehen.. aber loslassen werde ich dich sicherlich nicht òo Langsam wanderte sie immer weiter zu Boden bis sie schließlich saß, weiterhin ihn umarmt und natürlich hatte sie auf ihn gewartet~ Dann lies sie sich nach hinten fallen und lächelte ihn an. "Wie willst du nacher Auto fahren? Oder wie soll ich kochen, wenn wir uns nicht loslassen?", sagte sie leicht ironisch und küsste ihn wieder. Ich kann nicht aufhören dich zu küssen.., brummte sie in Gedanken und legte ihre Arme um seinen Hals.

out: EXCALIBUUUUUUUUUUUUUUUUUR! XD
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 17:51

"Richtig! Also Befehle ich dir jetzt, das ich ein Befehl von dir befehlt kriege!.. Befehl." sagte ich und starrte überlegend nach oben. War das nicht ein Befehl zuviel? o_o EGAL *-*. "Quatsch- wenn weiße Schoko mit schwarzen zusammen passt, passt dat genauso! Ich krieg das hin- hehe." Borh! Schulternzucken! ;-;. Ich dagegen grinste nur und entspannte kurz meinen Hals. Sie strich mich und ich fühlte ein angenehmes Gribbeln da entlang *-*.. Nochmal! Als sie in die Hocke ging, schnallte Herr Doktor das erst nicht, doch dann verstand ich und ging ebenfalls nach unten. Auch ich hatte nicht die Finger von ihr gelassen und beugte mich tief über sie, während ich meine Arme links und rechts von ihr abstützte. "Hmm.. wie wärs mit kreativität? Du hockst auf meinem Schoß, ich tritt aufs Gaspedal, du drehst den Gang rein und ich lenk einfach drauf los." sagte ich kichernd und stubbste ihre Nase an. "Und kochen... Uhm... Du schnappst dir was aus dem Kühlschrank, und ich werf es blind in die Mikrowelle? Das geht auch mit einer Hand." Na wunderbare Pläne, findet ihr nicht? *-* Es war offensichtlich, das wir nicht die Hände von uns lassen können, denn sie küsste mich sobald ich auch schon aufgehört hatte zu brabbeln weiter. Leidenschaftlich küsste ich sie, während meine Hände sich in ihre Haare krallten- rawr? =D. Wer wohl zuerst aufgibt oder Luft holt? Wer wohl zuerst nach gibt? Ob wir hier bis uns eine Welle doch erwischt knutschen!? *-* ICH hab nichts dagegen <3.

out: NYAN NYAN! XD
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 18:21

Als sie beide nun mehr oder weniger lagen strich sie ihm wieder an den Seiten herunter und am Rücken wieder hinauf. "Wenn du einfach drauf los lenkst.. laden wir noch im Graben~", sagte sie grinsend und strich ihm an der Wange entlang. "Mikrowellen-Futter ist viel zu simpel" Emmilein legte etwas den Kopf schief. Wieder waren seine Lippen auf ihren und er hörte sogar nicht auf sie zu küssen. Herausfoderung? ôo Ich gebe bestimmt nicht auf +_+! Die Dämonin strich ihm am Hals entlang und drückte ihn an sich.

out: erstmal pause .__. mum am pc! XD
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 20:26

Ich schnurrte wie ein kleines Kätzchen, als sie mal wieder mit ihrer Hand hoch und runter fuhr. "Hrrr~ Tut gut." murmelte ich zufrieden und schloss die Augen. Als sie dann wieder sprach öffnete ich die Augen und sah in ihre. "Hm... Was dagegn? Dann lauf'n wa halt." Sie soll nicht die Einzige sein, die verwöhnt Q_Q! So strich ihr ihr ebenfalls über die Wange, zu den Lippen, zu den Wangen, zum Hals~. "Mikrowellen Futter ist mein Nahrungsplan. Ebenso Telefon-bestell-Kack. Simpel is toll, so easy!" erzählte ich ihr und überlegte, was ich gestern gegessen haben könnte. Mal wieder garnichts..? *-* Leicht schüttelte ich den Kopf um den Gedanken zu verwehren. Auch egal *-*.
Sie war wohl auch dagegen, das wir diesen Kuss so schnell wieder aufhörten, sodass ich grinsen musste, doch nicht von ihren Lippen ging. Langer, ewiglanger, sehr schöner, super toller, faszinierender, wahnsinnig schöner, nie vegehender Knutsch *-*... Hausforderung hm? ;_; Ich werd nicht aufhören! Nein, ich .. eh.. wie sagt man dazu? Leg ein Zahn an? ne.. Leg ein Zahn zu +_+. Warum Zahn? ACH EGAL! doofe Gedankengänge, doofes Hirn will nicht mehr X_X. Naja- auf jeden Fall grabschte ich nach ihre Hände, die ich dann eng umschluss und über unserm Kopf zog, um den Kuss noch zu vertiefen. Ja! Drück mich an dich! ZERDRÜCK MICH *-*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 20:53

Der Kuss ging.. wirklich.. wirklich.. sehr, sehr lang. Sie kicherte in sich hinein. Wie lang hälst du das eigentlich aus? Gib auf. Looos. +_+ Als er ihre Hände umschlung, löste sie diesen Griff nach einer Weile und umarmte ihn. Dann drehte sie sich mit ihm um, sodass sie auf ihm saß - weiterhin waren ihre Lippen auf seine. Die Dämonin Griff nach seinen Händen und strich ihn über beide Arme. Ihre Haare fielen langsam nach vorne und kitzelten ihn somit am Gesicht & am Hals. Sie lächelte leicht. Löste den Kuss und küsste ihm dann am Hals. "Thihihi~" Wie es wohl aussehen würde, wenn er ein Knutschfleck hat? ôo Emmilein überlegte auch nicht weiter und machte ihm sogleich ein Knutschfleck. Damdamdaaa. Meins. +_+' Die Dämonin setzte sich wieder aufrecht hin und schaute zu ihm nach unten. Herausfoderung verloren? Na und?~ Eine Hand war auf seiner Brust und die andere wanderte hinauf an seinem Hals, auf seine Lippen und streichelten diese. "Master.~" sagte sie und beugte sich wieder zu ihm nach unten. "Ich liebe dich.", flüsterte sie ihm ins Ohr.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 21:19

Ich will mich ja auf keinsten Fall beschweren- nein im Gegenteil will ich sogar diesen XXL-Kuss beloben! *-* Denn niemand von uns beide wollte wohl dieses herrliche Gefühl auch nur ansatzweise unterbrechen oder beenden. Auch wenn ich gerne als Sieger aus diesem 'Knutschkampf'' ausgehen wollte, ist ja das, was zählt das ich mich Pudelwohl fühlte <3. Ich hatte nichts dagegen, als sie mich umarmte, denn ich legte ich die Hände an die Hüfte und drückte sie an mich. Hätte ich sowas eigentlich gemacht, wenn ich nüchtern wäre? Tja, das is die Frage *-*. Nunja- egal, ich bin besoffen, denk sowieso nicht darüber nach "was wäre wenn" und genies einfach die Gegenwart. Ich wunderte mich erst, als sie sich auf einmal soviel bewegte- da saß sie aber auch schon auf mir. Eh... °-° Meine Maid mag wohl die Macht haben, OKAY, NICHTS DAGEGEN *-*.Als mich ihre Haare dann anfingen zu kitzeln, musste ich mich anstrengen nicht zu niesen oder zu schnurren. Als sie dann den Kuss aufhörte, wollte ich ja erst protestieren, doch erstmal war Luft holen angesagt. "Du bringst mich noch um, Süße!" hauchte ich lachend und lies den Kopf in den Sand fallen. Sie verwöhnt mich schon wieder... *-*.. Und auf einmal wurde aus dem Verwöhnen ein gribbeln, ein ziehen und ein schmatzendes Geräusch, das verdammt nochmal kitzelte! "Gaaah! Das kitzeeelt! hööör auuuf!" quiekte ich und zuckte mit den Beinen, damit ich sie nicht gleich von mir runter katapultierte. ICH WAR KITZLIG! Q_Q. Als sie dann endlich von mir lies, lies ihc mich komplett im Sand hängen und seufzte zufrieden. "Was hast du gemacht? Und wie groß ist er gewordn?" fragte ich, als ich wieder den Kopf gehoben hatte. "You loose." flüsterte ich gespielt und meint den Kuss. IIIch hab länger geknutscht! ha! HA! *-*. Anscheinend konnte sie wirklich nicht die Finger von mir lassen, denn sie berührte schon wieder mit ihren Finger meine Lippen, auf die ich dann ganz leicht biss. Nunja- ich war auch nicht besser, da meine Hände sich schon wieder an ihrer Hüfte festgeklammert hatten uû... Und da flüsterte sie mir schon die 3 Wörter in den Ohr, die die ganze Welt um dich herum ändern. Sanft lächelte ich und drückte sie noch einmal fester an mich und schmiegte mein Kopf an ihren. "Bring einen Besoffenen nicht dazu, sich in dich zu verlieben." flüsterte ich zurück, doch war mir nicht mehr sicher, ob ich das schon längst war Ò__ó
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 21:49

Emmilein fand es ja total amüsant, wie er zappelte und sich halbwegs wehrte als ihre Haare ihn kitzelten. Süße Qualen bringen es halt +_+! Thihihi~! Notiz: Arthur ist kitzelig. Ausnutzen.~ Als sie sich von seinem Hals langsam löste, fragte er auch noch was sie gemacht hatte und.. wie groß er war~ "Ich denke mal.. den kann man gut verstecken..", sagte sie grinsend, aber das Grinsen verschwand als er meinte dass sie verloren hat. "Pfff." Natürlich wusste sie das er es nicht ernst meinte. Trotzdem durfte sie beleidigt spielen, oder? +__+ ~ Da spürte sie auch schon seine Hände an ihrer Hüfte und lächelte. Als sie flüsterte das sie ihn liebe, flüsterte er nur: 'Bring einen Besoffenen nicht dazu, sich in dich zu verlieben.' Prompt hatte sie einen Schmollmund im Gesicht und setzte sich wieder aufrecht hin. "'Tschuldige.", sagte sie und krabbelte von ihm weg. Tjoah. Es würde doch eh nichts bringen, oder? Schüler und Lehrer durften schließlich nichts haben~ Aber.. Schmollend schaute sie zu ihm und lies sich etwas weiter weg in den Sand fallen. Flach in den Sand. Emmilein schaute wieder nach oben und seufzte. Buuuwuuuhuuu... GRUMMEL. "argh.." Hunger. Huuunger x,x Ich bin doch diejenige die das Essen machen soll.. und ich bekomm Hunger? Buwhuhuhuu.. er hat kein Hunger, also: Magen vergiss es òó. Die Dämonin schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Am Strand   

Nach oben Nach unten
 

Am Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 63Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 34 ... 63  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Der strand
» Der Strand
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt
» Der Strand
» Strand

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Am Strand-