StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Der Himmel ist bedeckt #2
Große Wiese
Speisesaal
Der Hafen
Mc Donalds
Was hört ihr gerade?
Ich würds jetzt nicht abwesend nennen
Isalija streunert rum
Zimmer Nr. 204 [Viererzimmer] - Akaya, Matthew, Lavinia, Damian
Auf der Einkaufsstrasse
von Sky Love
von Karik
von Ciarán
von Jeanne
von Ilyas Corbeau
von Caiwen
von Travis Baskerville
von Sky Love
von Helena Chevalier
von Matthew Mason
Heute um 0:01
Gestern um 21:43
Gestern um 19:27
Gestern um 18:50
Gestern um 16:56
Gestern um 13:32
Gestern um 12:32
Gestern um 5:17
Mi 15 Aug 2018 - 20:19
Mi 15 Aug 2018 - 20:17

Teilen | 
 

 Am Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 33 ... 63  Weiter
AutorNachricht
Bürgermeister Koji

Zen 112
Anmeldedatum : 10.10.09

Miniprofil
Outfit etc.:

BeitragThema: Am Strand   Di 13 Okt 2009 - 18:18

das Eingangsposting lautete :

Am Strand



Riecht ihr das? Jaaa! So riecht die Freiheit, so riecht ...ehm..das Meer! =D Der weisse Sandstrand lässt Feriengefühle wieder erwachen. Am Strand entlang gibt es viele Palmen und vorallem kleine Muscheln~ *-* An diesem Strand ist das offene Meer ungefährlich, soweit man im grünen Bereich bleibt, und der Spassfaktor hoch~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Di 8 Dez 2009 - 21:38

"Uhm, jup- dat auch." kicherte ich und seufzte zufrieden. Doch da traf mich schon ihr ernster Blick, als ich meinte sie solle sich keine Sorgen machen. Ich bin schon ganz groß! T_T Um mich muss man sich keine Sorgen machen - ich will das nicht, schließlich bin ich Arzt! *-* dachte ich mir und sah sie entschuldigend an.
Anscheinend hatte sie nichts dagegen, das ich mich an sie kuschelte, worauf ich auch schon die Arme um sie legte um sie an mich zu drücken. "Kawaii, Kawaii Maid-Chan~ Lovely, Lovely Maid-chan!" trällerte ich kichernd, nachdem ich ihr den Backenkuss gegeben hatte. "Nur mich?" fragte ich neugierig und dachte an meine Konkurrenz. Vorhin hat sie noch mit einem anderen Typen herum gekuschelt! Q__Q ... Eh.. hat sie dat? o_o Nja wuarscht, bin ja eh sturz-b'soffn. dachte ich mir, doch konnte irgendwie die Eifersucht nicht unterdrücken p_p.
Ich drehte mich umständlich um, ohne sie los zu lassen und seufzte. "Boar, nervige Wellen, Eh! Wo willsu denn hin? Weg rollen?" fragte ich sie, da drückte ich mich schon an sie und rollte mit ihr 1-2 Rollen weg. "Umpfh, das tut mein Hirn nedde jut.", gab ich dann doch zu und räusperte mich. Uff mein Hirn x_x.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Di 8 Dez 2009 - 21:53

Die Dämonin schaute eine Weile lang die Wellen an und dann wieder ihn. Er sang ziemlich gut,.. obwohl er betrunken war.. wäre das sonst nicht eher so ein Grölen? Ha. Ich hatte recht mit den 10.000 Sprachen! Er wird mich mit allen möglichen Sprachen zublubbern *-* Sie schaute leicht verwirrt. Huh? 'Nur mich'? "Natürlich, nur dich, wenn den sonst?", brummte sie ihn leicht böse an. Dann rollte er sich erst zu den Wellen und dann von den Wellen weg. "Wuah.." Entscheide dich wohin wir rollen! Emmilein löste sich von seinem Griff, hatte jedoch seine Hand gepackt und stand auf. "Lass uns ein wenig von den Wellen weggehen~" Wenn das Maid-Outfit nass wird, macht mich das Mädel noch fertig +__+! Sie lächelte sanft und wartete bis er auch aufstand. Die Dämonin schaute sich um und betrachtete die Umgebung.. Dann ging sie langsam in Richtung Schatten. "Master. Was wollen Sie heute noch machen?", sagte sie grinsend und verbeugte sich~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Di 8 Dez 2009 - 22:04

"Kein Plan! Gibbd sicherlich andere, oda?" murmelte ich unsicher, da sie mich böse anschaute. O-Okay, ich glaub ihr ja schon Q_Q! Ich weiß ja nit wieviele Mädchen haben- oder besonders du.
Und dann war sie auf einmal weg, packte jedoch meine Hand und stand auf. Stöhnend sah ich zu ihr hoch, rappelte mich dann aber auf und klopfte mich ab. "Du zwingst`n alten, besoffenen Typ aufzustehn- manman." spielte ich und sah sie verschmitzt grinsend an. "Ja wohin willse denn?" fragte ich sie und kratzte mich am Bauch, da lief sie aber auch schon los. Wir könnten auch zurück in mein Sportwagen...? *-*.
"Kei' Ahnung was ich noch machen will. Ess'n? Lach'n, Feuer mache und Duschn. Ich hab kei Tagesplan gemacht- oder war heute nit irgendwas am Abend? Naa hör auf dich su verbeugn!" protestierend schlung ich die Arme um ihre Hüfte und zwang sie somit, aufrecht zu stehn. "Meine Maid ist eine besondere Maid, die muss sich net' verbeugn." flüsterte ich lächelnd und stubbste ihre Nase an. "Und hassu heut was voa?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Di 8 Dez 2009 - 22:17

"Du bist nicht alt, also kannst du dich auch bewegen!", sagte sie lachend und freute sich über den Schatten~ In der Sonne war es wirklich sehr warm x,x zu warm. Ätzend warm! Buuuuwhuuuuhuu... "Was denn Essen? Soll ich was kochen? Ich kann dir was ganz tolles kochen. Aber Master. Eine Maid muss doch Respekt vor ihren Herren zeigen." Und gerade als ich wieder nach oben schauen wollte, zwingte er mich gerade zu stehen~ Die Dämonin schaute ihn nun erwartungsvoll an und lächelte. "Ich habe heute eigentlich nichts vor.. ich muss ja tun, was mein Herr will~ Möchte der Herr, dass seine Maid heute bei ihm bleibt?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Di 8 Dez 2009 - 22:28

"Ich bin ein alder Alkoholiker!" spaßte ich und atmete einmal tief die salzige Luft ein, die ich so liebte *-*. Ich persönlich hätte da Stundenlang liegen können, doch anscheinend wollte Emilie unbedingt in den Schatten- und nunja, bevor ich besoffen noch ein Sonnenstich kriege... x_x.
"Kei Ahnung, wat Essbares halt. Nudln oder sowat. Oder reis. Boa! Kannse vielleicht son geilen Kräutersteak machen? Dafür würde ich dich lieben!" sagte ich und mir lief schon das Wasser im Mund zusammen *-*. "Achja, stimmt ja. Ach- egal. Ich hab gr'ad kein Hirn dafür." sagte ich und kicherte. "Wirklich nicht? Ach, is das so? Boar find ich geil. Maids sind ja praktisch- muaha. Oöhm, ja klar, bleib bei deinem Herren. Amüsier ihn~" Was sie wohl alles mit mir tun würde, wenn ich sage, Spiel mit mir? *-*... Tut sie wirklich alles für mich? mwahaa *_*.. "Mmhh..." mal sehn was ich ihr befehlen tue...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Di 8 Dez 2009 - 22:44

"Ich kann so ziemlich alles kochen, was es gibt.." 15 Jahre allein gelebt~ Tjoah.. "Ein Kräutersteak? Das ist doch leicht!", sagte sie mit der Zunge rausgestreckt. "Du und kein Hirn? Ich hab gedacht du bist Arzt", sagte sie leicht neckend und schaute ihn dann eine weile lang an. Sie lächelte. "Was denkt der Herr denn jetzt? Wie soll ich den Herren denn amüsieren? Hmn?" Ihr Blick wanderte zu seinem Sportwagen. Wie sollte sie hier denn kochen ôo~ Die Dämonin strich ihn über die Wange und näherte sich seinen Lippen. "Darf die Maid denn auch Wünsche äußern?"~
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 9:54

„Klingt jut, ich nicht.“ sagte ich und lächelte sie breit an. Endlich wer der mir etwas kocht *-*! Sowat hab ich gebraucht, oh ja~. „Ich liieebe Steaks! Und bei mir brennt allet' an.“ kicherte ich und kratzte mich am Hinterkopf. „Ein B'soffner. Ah, ja- ich bin ja Arzt, hehe. Aba auch Ärzte haben nit immer ein Kopf für allet!“ sagte ich und diesmal war ich es, der ihr frech die Zunge heraus streckte. „Der Herr denkt, dass 'ne Maid haben toll is. Mhh... Wie amüsieren?“ ich sah überlegend zu Seite und zog die Augenbraue hoch, doch meine Aufmerksamkeit war wieder voll und ganz auf sie gerichtet, als sie über meine Wange strich. Ich fuhr mit meiner Hand über ihrem Rücken hinzu ihre Wange, die ich dann sanft strich und hielt. Ich lächelte verschmitzt und legte den Kopf schief. Dann kicherte ich: „Nöö. Darfsu nicht.“ Langsam näherte ich mich ihre Lippen, bis ich sie sanft berührte. Ich wollte ihre Lippen garnicht mehr verlassen- mwahaha *-*! So weich! Lange hab ich nicht mehr so Gefühlt oder wen so geküsst '-'. Daran gewöhne ich mich, NYAHAH! So ging der Kuss ewig, bis ich mich endlich beherrschen konnte und mich von ihr lösen konnte. „Jetzt hab ich dich.“ flüsterte ich und grinste breit.

out: nja, bisschen komisch geworden- bin in der schule.. und schreib heimlich *-*.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 14:08

Die Dämonin lachte kurz als er meinte, dass seine Steaks immer anbrennen würden. Lag bestimmt daran, dass er auf einer zu hohen Hitze kochte.. weil es ja schnell fertig werden muss, hmm~? Meine ersten Steaks sahen aus wie Brandopfer.., ging es ihr durch den Kopf und sie musste breit Grinsen. Dann fuhr ein angenehmer Schauder durch ihren Körper und sie zuckte leicht zusammen. Seine warme Hand an ihrer Wange und seine Augen nur auf sie gerichtet. Emmilein lächelte ihn lieb an. "Keine Wünsche? Oooh~", murmelte sie leise und spürte sogleich seine Lippen auf ihren. Sie schloss die Augen und öffnete sie dann als der Kuss vorbei war. Lächelnd schaute sie ihn an. "Wirklich?", sagte sie in einem frechen Ton und löste sich mit einer Drehung aus seinen Fängen. Während der Drehung strich sie ihm am Arm entlang und grinste ihn an. "Wann möchte der Herr denn was essen?" Und wieder verbeugte sie sich vor ihm und musste sich ein weiteres Grinsen verkneifen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 15:01

"Nö, keine Wunsche. Keine, Keine~ Nuuur ich darf sagen was meine Maid sagt." trällerte ich kichernd und seufzte zufrieden. Als sie mich so mit diesem Lächeln nach dem Geknutsche ansah, hätte ich mich beinahe noch einmal auf sie drauf geschmissen *-*... Du machst mich süchtig nach etwas o_ó! Hör auf damit! Ich quiekte enttäuscht, als sie auf einmal nicht in meinen Armen geschmiegt war, sich sondern mit einer geschickten Drehung heraus gelöst hat. "Du vera****t besoffene Arthurs! Schäm dich, hör uff!" beschwerte ich mich lächelnd, doch zog irgendwie auch ne Schmollippe. Jetzt bin ich schon in den Schatten gekommen und dann spielt sie mit mir ;-;. Ich bin der Herr! Ich regiere! Ich habe MACHT T_T Also komm zurück! Ich lies mir das nicht gefallen, sodass ich wieder nach ihr grabschte und die Arme um sie schlung- bevor sie diesen doofen Knicks da machen konnte! ;-; Hier knickst niemand! Ansonsten gibts geknickste geknicke und dat ist NICHTS T_T. "Maid, hier geblieben. Ich hab dich, also- eh. Dings halt! Bleib hia!" schmollte ich- undeutlich, komisch, besoffen. "Sobald der Bauch wieda knurrt~ gerade kein bock."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 9 Dez 2009 - 15:13

Emilie schaute ihn leicht traurig an. "Okay. Keine Wünsche~" Pupupu. Keine Wünsche~ Nyah.. Ich muss ja auch die Wünsche erfüllen Sie zuckte kurz zusammen als er sich beschwerte und grinste ihn dann an. "Sei nicht so böööse~", brummte sie leise. Gerade als sie weitergehen wollte, schnappte sich Arthur ihr Arm und zog sie somit zu ihm. "Wuah!" Irgendwie konnte man spüren, dass er ein wenig böse war? "Yes, Master.", sagte sie und schmiegte sich an ihn. Die Dämonin strich ihn über seinen Bauch als er meinte, dass er gerade keinen Bock hatte zu Essen. Ihre Augen funkelten kurz rot auf und sie schaute ihn in die Augen. "I love you, my Lord.", hauchte sie ihm ins Gesicht und lächelte sanft.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Am Strand   

Nach oben Nach unten
 

Am Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 63Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 33 ... 63  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Der strand
» Der Strand
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt
» Der Strand
» Strand

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Am Strand-