StartseiteSuchenAnmeldenLogin

 :: Grundinformationen :: Isola News :: Isola Local TV Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
Shima no Koji :: Grundinformationen :: Isola News :: Isola Local TV

Isola Local TV - Alle Nachrichten
Leviathan

Leviathan

Zen 183

Charakterbogen
Aufenthaltsort: Zimmer 205
Aktuelles Outfit: Schwarze Hose, schwarzes Shirt, Perücke, Brille & Bart!
Leviathan

Leviathan
BeitragThema: Isola Local TV - Alle Nachrichten Isola Local TV - Alle Nachrichten EmptySa 10 März 2018 - 15:18


Isola Local-TV News



Mittwoch, 24. Juni 2015, 06:00

Isola Local TV - Alle Nachrichten News-schule-gross
„Das neue Schuljahr kommt früher als erwartet! Auch wenn sie sich aktuell noch in der letzten Woche vor den Sommerferien befinden, werden die Schülerinnen und Schüler der Shima no Koji Oberschule schon ab dem heutigen Tag innerhalb ihrer neuen Klassenkonstellationen unterrichtet werden. Dies solle vor allem einer reibungslosen Vorbereitung für das kommende Schuljahr dienen, so Direktorin Bardera. Neben einigen neu hinzugefügten Unterrichtsfächern sollen die Fähigkeitentrainingsfächer der zu Unterrichtenden stark ausgebaut werden. Maßgeblich will man auf eine kleinere Zahl an Trainierenden pro Einheit setzen, dafür aber die Fähigkeitentrainings von Montag bis Freitag jeweils an den Nachmittagen stattfinden lassen.“

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:00

Isola Local TV - Alle Nachrichten News-denkmal-gross
„Nun ist er auch schon wieder vorbei. Der Mittsommerball der Shima no Koji Oberschule, der nach 10 Jahren das erste Mal wieder stattgefunden hat, war ein voller Erfolg. Der Erlös der dort zustande gekommenen Tombola solle direkt in das Budget für den Gedenkstein der Opfer des letzten Werwolfangriffs im März fließen, so Heimleiter Vincent Tunstell. Unter den Opfern befanden sich auch einige Schüler der Shima no Koji Oberschule, die für den Schutz der Insel und deren Bewohner mit ihren jungen Leben zahlen mussten. Wie soeben bekannt wurde, ist das Denkmal, ein großer Gedenkstein aus Obsidian, bereits in Auftrag gegeben worden und wird in wenigen Tagen in der Innenstadt zu finden sein. Angriffe wie jener im März haben sich seit dem vergangenem Jahr gehäuft. Tunstell und Bardera plädieren für einen Ausbau des Fähigkeitentrainings auch abseits des Schulgebäudes um Angriffen dieser Art in Zukunft schneller entgegenwirken zu können.“


Montag, 22. Juni 2015, 10:00

Isola Local TV - Alle Nachrichten News-ball
„Bis vor 10 Jahren wurde er noch jährlich veranstaltet, dann jedoch unterbrochen. Jetzt ist es offiziell: Der Mittsommerball kehrt mit einigen Überraschungen in petto zurück: "Zur alljährlichen Feier der Sommersonnenwende wird es das erste Mal seit zehn Jahren wieder einen Mittsommer-Ball auf der Shima no Koji Oberschule geben", so Schuldirektorin Julia Bardera. Das vorausgehende Jahr war für die Inselbewohner und allen voran für die Schülerinnen und Schüler der SnK-Oberschule nicht einfach gewesen, weshalb der Ball eine gute Möglichkeit darstellt, sich auch an gute Zeiten auf Isola zu erinnern und Motivation für das restliche Schuljahr zu tanken. Offizieller Beginn des Balls ist um 18:30 in der Sporthalle der Schule. Neben zahlreichen Aktivitäten soll es in diesem Jahr eine Tombola geben, aus deren Erlös die Schule ein Monument für die im letzten Kampf gefallenen Inselbewohner errichten möchte. Der eigentliche Anziehungspunkt ist - wie es in jenen Tagen nicht anders war - das traditionelle Mittsommerfeuer am Sportplatz, das es gilt, bis in die Morgenstunden aufrecht zu erhalten. Auch diesmal werden kurz vor Sonnenaufgang wieder viele Tänzerinnen und Tänzer um das Feuer erwartet. Na, mit beiden Gepflogenheiten verbunden kann es bis zur Wintersonnenwende doch nur wunschgemäß nach Plan laufen.“

Samstag, 14. März 2015, 13:00

Isola Local TV - Alle Nachrichten Newsklein3
„Das neue Wohnheim für die Schüler der Shima no Koji Oberschule ließ nicht lange auf sich warten. Gemeinsam mit Yutani Soseki verkündete der Bürgermeister soeben, dass sich ein neues Wohnheim gefunden habe. Es handelt sich um das 1920 fertiggestellte Yanega-Anwesen südöstlich der Schule. Das Gelände um das Anwesen schließt im Westen an den großen Bambuswald an.
Im Moment ist Soseki vor Ort, um das Gebäude für den bevorstehenden Einzug der Schüler vorzubereiten und Teile davon zu renovieren. Nachdem es über ein Jahrzehnt leer stand, wäre dies notwendig. Seine Arbeiten würden die nächsten Stunden noch abdecken, spätestens am Nachmittag sollen aber die ersten Schüler bereits eintreffen. Ihr Hab und Gut soll von Sosekis Magierlehrlingen in einzelnen Kartons in das neue Wohnheim transportiert werden.“

Samstag, 14. März 2015, 09:00:

Isola Local TV - Alle Nachrichten Newsklein2
"Wie soeben bekannt wurde gibt es nach den jüngsten Ereignissen und Angriffen auf diverse Bauwerke auch keinen Garant mehr für das Tragwerk des Waisenhauses im Norden der Insel. Nachdem der Magier Yutani Soseki gestern nach Isola gekommen war, um den ursprünglichen Zustand des Schulgebäudes der Shima no Koji wiederherzustellen und mit einem neuen Schutzzauber zu versehen, versuchte er dasselbe mit dem Waisenhaus - jedoch ohne Erfolg. Die Statik sei zu sehr in Mitleidenschaft gezogen worden, als dass er es mit seiner Befähigung hätte kitten können. Das Rudel der Lykantropen hatte wohl auch im Bezug auf den Zauber des Gebäudes kräftig mitgespielt, denn auch ein erneuter Schutzzauber wäre nicht mehr möglich, so Soseki.
Das am nördlichsten gelegene Bauwerk der Insel war seit jeher eine Unterkunft für die Kinder jener Opfer, die sich mit ihren Fähigkeiten mutig in den Kampf gegen das Rudel stellten, ihr Leben und den Nachwuchs allerdings zurückließen. Vor 20 Jahren begann man damit, das ohnehin paranormal geprägte Waisenhaus auch als Unterkunft für nichtmenschliche Kinder und Jugendliche die von Übersee nach Isola kamen zur Verfügung zu stellen.
Eine alternative Unterkunft für die Schützlinge ist bereits im Gespräch und soll noch heute offeriert werden."

Samstag, 14. März 2015, 06:00:

Isola Local TV - Alle Nachrichten 1newklein
"Die Rückkehr der Lykantropen am 9. März hatte schwere Folgen mit sich gebracht. Laut Bürgermeister wird von mehreren 100 Todesopfern ausgegangen, darunter auch einige Schüler der Shima no Koji Oberschule, die sich ihnen mutig in den Weg gestellt hatten. Auf der Insel herrscht außerdem Aufbrichstimmung: Boote vom Festland haben in der Nacht vom 13. auf den 14. März vielen Inselbewohnern zur Flucht verholfen. Die Gefahr sei vorüber, dennoch sei es für viele nicht mehr sicher. Um den Toten zu gedenken, versammelte man sich gestern Abend am Hafen und ließ unzählige Wasserlaternen in das offene Meer geleiten. Es kam zu keinen weiteren Zwischenfällen."


Nach oben Nach unten
Seite 1 von 1

Gehe zu :
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji :: Grundinformationen :: Isola News :: Isola Local TV-