StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Rosenverteilung
Garten des Anwesens
An der Küste
FOREVER AND ALWAYS - OR HOW WAS THAT?
Speisesaal
Sarih Haytam
Age of Chaos (Anfrage)
Engel auf Abwegen
Der Himmel ist bedeckt #2
Gemeinschaftsbad der Mädchen
von Inori
von Sky Love
von Sky Love
von Ayumi Sakai
von Matthew Mason
von Sky Love
von Gast
von Ophaniel
von Luana
von Yui
Heute um 15:04
Heute um 10:56
Heute um 10:35
Gestern um 23:15
Gestern um 18:46
Gestern um 11:51
Mi 18 Jul 2018 - 14:22
Di 17 Jul 2018 - 21:14
Di 17 Jul 2018 - 20:36
Mo 16 Jul 2018 - 17:56

Teilen | 
 

 Sporthalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 43
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Mattis Spenden [Jeans, weißes Newcastle Shirt, schwarze Lederjacke] +Stiefel

BeitragThema: Sporthalle   Di 16 Feb 2010 - 18:45

das Eingangsposting lautete :

Die Sporthalle



Bei Schlechtwetter oder wenn es dunkel wird, wird der Sportunterricht unter Dach stattfinden. Wie jeder andere Turnsaal auch, verfügt dieser hier über einen grossen Geräteraum, mit zusätlichen Kampfutensilien wie Boxsäcke oder ähnlichem. Auch Waffen sind hier vorzufinden.
Ansonsten unterscheidet sich die Halle nicht viel von einer gewöhnlichen, an beiden Enden befinden sich Tore für Fussballspiele und darüber Körbe für Basketballspiele. An der Decke sieht man einige Geräte, die man erst aufbauen muss, wenn man sie verwendet, wie z.B die Kletterleitern oder die Ringe.












Zuletzt von Takeru Masaki am Sa 27 Okt 2012 - 12:09 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Do 14 März 2013 - 17:35

Ich nickte nur Hina zu. Ich dachte nicht viel darüber nach. Hia hingegen mochte sie jetz schon. Ich folgte ihr in die Umkleide und zog mich mit ihr um. Was Hina wohl vorhattte? Ich glaubte ich sollte einfach mit Ihr gehen und mir nicht weiter den Kopf zerbrechen. Es hätte eh nichts gebracht. Ohne viele Worte meiner Seits ging ich hinuter zum Eingang der Sporthalle, dort wartete ich auf Hina. Nicht lange hat es gedauert war sie schon bei mir. Ich folgte ihr dann zum Strand.

TBC: Palmennest
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Fr 29 März 2013 - 13:24

Das Leuten war wie eine Erlösung für Sayo. Noch bevor der Ton verstummt war war sie auch schon in Richtung Umkleiden verschwunden. Als sie dort drinnen stand überlegte sie kurz und sah an sich hinunter. Ihr Sportzeug, eine hellblaue, kurze Hose und das fliederfarbene T-Shirt waren sowiso viel praktischer als die unbequeme Schuluniform. Kurzerhand änderte sie ihre Pläne, stopfte ihre Uniform in die Schultasche, warf diese über die Schulter und machte sich auf den Weg zurück zum Waisenhaus. Sie hatte schon eine Idee was sie jetzt tun würde. Hunger hatte sie sowieso noch keinen, dafür aber massig Zeit. Sayo hate wenig Lust heute den ganzen Tag schlecht gelaunt zu sein und sie wusste nur einwas was sie aufheitern würde. Ohne auf Flamex zu warten machte sie sich auf den Weg, er würde sie schon finden und wenn nicht, naja.

[tbc.: Kleiner Privatstrand]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Fr 29 März 2013 - 14:31

Mit mürrischen Blick, wechselte ich wieder schnell die Kleidung und warf den Mantel über. Ehe ich mich umsehen konnte, war Sayo schon fast wieder weg. Mein Magen knurrte laut und ich merkte, dass ich höllischen Hunger hatte. Schnell lief ich ihr hinterher. Was ist denn jetzt schon wieder los, dass die so rennen muss. Warte, das ist doch gar nicht die Richtung zur Cafeteria... Noch bevor ich sie einholen konnte, hatte ich sie aus den Augen verloren. Ernsthaft? So was kann auch echt nur mir passieren. Kurz erhaschte ich einen Blick Blick auf eine Person mit Katzenohren und identifizierte sie als Sayo aufgrund ihrer eleganten Gangart. Ohne nachzudenken sprintete ich ihr wie ein Hund hinterher. "Jetzt warte doch mal, du brauchst nicht so rennen!" Gehetzt sah ich mich um und merkte, dass fast alle schon gegangen sind. Wo will die denn hin?

Tbc: Sayo nach
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Di 2 Apr 2013 - 15:37

Die Zeit war schneller vergangen als erwartet. Sie hatten noch nicht einmal begonnen richtig zu spielen mit ihren Bällen nach dem Üben, da brachte die Schulglocke bereits das gesamte Konzept wieder durcheinander und läutete die Mittagsstunde ein. Zac legte seine Hände in den Nacken und grinste zufrieden vor sich hin. Anscheinend schien es auch Misaki wieder besser zu gehen, zumindest hatte sie nicht nach weiterer Hilfe geschrieen. Viele waren bereits gegangen, irendwohin um etwas zu essen. Auch Zacs Magen knurrte bereits wieder und er wollte so schnell es ging etwas Essbares zu sich nehmen. Mit einem Nicken verabschiedete er sich von den übrig geliebenen und verschwand dann wieder in der Umkleidekabine, wo er sich dem Tenue entledigte und wieder seine normale Kleidung anzog, ehe er sich auf den Weg machte erneut die Cafeteria aufzusuchen, viel Zeit würde ihm nicht mehr bleiben.

« tbc. Caféteria »
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   So 16 Jun 2013 - 0:17

cf: Sportplatz

Als Wotan mir nichts mehr über sich erzählen wollte, war ich ein bisschen entäuscht, nahm mir dies jedoch nicht zu Herzen. Es hatte bestimmt seine Gründe, wieso er jetzt schwieg. Vielleicht war ihm so ein Gespräch zu intim, oder ich war ihm noch zu fremd. Immerhin hatte ich ihn erst heute kennengelernt. "Eines ist klar, die Fische waren sicherlich vor dem Vogel. Den Ursprung haben wahrscheinlich alle Lebewesen auf Erden gemeinsam und am Anfang spielte sich das Leben im Wasser ab." Sinnlos sinnierte ich noch kurz weiter, verstand mich aber selbst nicht mehr. Bei der Sporthalle angekommen, klopfte ich kurz an der Tür an, da sich jedoch niemand meldete, sperrte ich diese auf. Grinsend hielt ich Wotan die Tür auf. "Tja, das hier wäre schon das Ende deines Paradises. Andere sportliche Einrichtungen sind mir leider nicht bekannt, aber vielleicht weis jemand anderes mehr darüber." Daraufhin warf ich mich in eine Ecke und wartete. Aus Langeweile rollte ich eine Münze hin und her. Insgeheim hoffte ich, dass Wotan irgendetwas sagen würde. Fragen konnte ich keine mehr stellen und andere Theman fielen mir nicht ein. Dafür kannte ich Wotan einfach zu wenig. Auserdem fand ich, dass Wotan von sich aus einfach wenig redete. Vielleicht lag das auch daran, dass ich dazu neigte zu viel redete. So oder so, es schien sich eine dieser peinlichen Stillen zu entwickeln. "Ich denke das war's mit der Führung, oder willst du dir noch die Schule ansehen? Allerdings denke ich, dass diese nicht so interessant sein wird..." Ich hatte überhaupt keinen Plan, was es noch so Interessantes in der Schule gab. Das war aber auch kein Wunder, denn ich war ja selbst neu hier.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   So 16 Jun 2013 - 0:56

cf: welch wunder Sportplatz...

Als sich Uromasaki noch ein wenig weiter über die Fische ausliess nickte Wotan ein bis zweimal. Er hatte ehrlich gesagt nicht erwartet, hier so ... redselig ... begrüsst zu werden. Nicht das es ihn störte, dass man mit ihm redete, er bekam so sehr viel Möglichkeit den Charakter seines Gegenübers zu studieren. Wotan war von sich aus eher ruhig und somit war es ihm eigentlich ganz recht nicht dauernd zum Sprechen aufgefordert zu werden. Als sie die Sporthalle betraten sah er sich einige Momente um. Die Sporthalle schien groß genug für jeglichen Sportunterricht und auch für Läufe und etwas Cardio-Training. Er sah einen Geräteraum, dessen Ausstattung er später noch würde überprüfen müssen. Er sah sich noch einige Zeit die Konstruktion der Halle an. Schliesslich begann er einen willkürlichen Text (hier Lorem Ipsum einfügen) leise vor sich hinzumurmeln. Er wurde langsam lauter und war schliesslich auf normaler Sprechlautstärke, etwas lauter und schliesslich mit gut gehobener Stimme. Dann verstummte er kurz, holte einmal tief Luft und liess ein tiefes Knurren, mehr tierisch als menschlich aus seiner Kehle aufsteigen. Es erfüllte schnell die gesamte Halle und übertönte jeglichen anderen Laut. Wotan war sich sicher das würde es auch dann tun, wenn hier einige Schüler waren. Er drehte sich lächelnd zu Uromasaki um. 
"Auf jeden Fall eine sehr zuvorkommende Akustik das ganze"
Dann sah er sich ein letztes Mal um, bevor er ohne ein Kommentar zum gerade geschehenen fallen zu lassen zur Tür zurückkehrte. 
"ich hoffe das wird niemanden zu sehr verschrecken, wir wollen ja schliesslich keine Herzschläge zu dir bringen müssen hmm?"
Er ging hinaus und grinste dabei einmal mehr.
"Ja, ich denke ich habe alles so weit wichtige gesehen, wenn du mir noch sagst wann der nächste Unterricht beginnt, und welcher Klasse ich zugeteilt bin, falls du das weisst."
(falls nicht, frag ich einen Admin, ist nämlich ne Frage die ich mir momentan insgesamt stelle XD)
Er ging mit langsamen Schritten in den Tag hinaus.
"Ich werde noch meine Sachen bei dir holen müssen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   So 16 Jun 2013 - 6:26

Kurz irritiert, starrte ich Wotan einiger Maßen entgeistert an. Erst als er die Akustik erwähnte, wurde mir klar, was er zu bezwecken versuchte. "Hä? Oh, achso, ja." Er hatte mich so zu sagen aus der Bahn geworfen. Kein Wunder. Nicht jeder erwartete, dass sein Gegenüber irgendetwas murmelt und dann so laut knurrt, dass man davon taub werden könnte. "Herzinfarktpartienten wünsche ich mir zwar nicht, aber heilen kann ich einen solchen relativ schnell. Ich kann ja immerhin selbst Tote ins Leben zurück rufen, außer sie sind irgendwie zerfetzt, geköpft, verbrannt, wegen hohem Alter, etc. gestorben. Bei so etwas bewundere ich immer die Arbeit meines Sergeant. Er hatte mich mit seinen eigenen Sehnen zusammen genäht... Und er hat mich wieder belebt, obwohl ich wahrscheinlich wie Konfetti ausgesehen habe." Geschwind huschte ich Wotan hinterher und wurde einen Moment von der Sonne geblendet. "Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen." (Sorry, da kann ich dir wirklich nicht weiterhelfen^^) "Dann würde ich mal vorschlagen, dass wir zu mir gehen." Als mir wieder einfiel, was für einen "Koffer" Wotan hatte, musste ich ein bisschen grinsen. Ich hätte darin ohne Probleme schlafen können. Wahrscheinlich hätte sogar mein gesamtes Mobiliar in diesen "mobilen" Kasten gepasst. Irgendwann hatte ich eine Kiste mit Beinen gesehen, die dem Besitzer folgte und den Inhalt bewachte. Außerdem hatte sie eine ungehemmte Mordlust gegen alles, was ihrem Meister zu schaden trachtete. Erneut steckte ich mir eine Zigarette an und mir fiel auf, dass es meine Letzte war. Anscheinend hatte ich die Restlichen auf dem Weg verloren. Ärger wallte in mir auf, aber letztendlich wunderte ich mich, dass ich mich überhaupt ärgerte. Vielleicht weil Zigaretten einfach nur sündteuer waren? Trotzdem war es fast schon kindisch, sich über so etwas zu ärgern. Ich konnte mir immerhin neue kaufen. Zumindest noch. "Es gibt im tiefsten Meeresgraben der Welt noch Urzeitfische. Wie die da hin gekommen sind, frage ich mich aber schon. Ich meine, die sollen einmal an der Oberfläche geschwommen sein. An der Oberfläche hat es ein bisschen mehr als ein Bar, dort unten ein Vielfaches. Sie müssen sich alle tausend Jahre ein paar Meter hinunter gearbeitet haben, anders kann ich mir das nicht erklären."

Tbc: Zimmer 06 - Uromasaki
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Sporthalle   

Nach oben Nach unten
 

Sporthalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 28 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

 Ähnliche Themen

-
» Sporthalle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Ausserhalb-