News: Ein wunderschöner Samstag! Sogar die Sonne soll sich heute richtig lang blicken lassen!
Neuestes Mitglied: Ai Mikaze
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
A oder B?
kleiner Teich
Postingpartner gesucht~
Was hört ihr gerade?
Rosenverteilung
Ich...
Geheimnisvoller Dungeon
Attributsreworks & Sonderaktionen
Pokémon | Sommerevent 2.0!
Regelerweiterungen und Änderungen im Staffteam !
von Shizune
von Yui
von Yui
von Yui
von Yui
von Yui
von Roy Mustang
von Gast
von Gast
von Gast
Sa 4 Nov 2017 - 21:09
Sa 4 Nov 2017 - 1:54
Mo 30 Okt 2017 - 11:09
Di 10 Okt 2017 - 23:51
Di 10 Okt 2017 - 23:50
Di 10 Okt 2017 - 23:49
Sa 3 Jun 2017 - 21:29
Mo 1 Mai 2017 - 23:20
Mo 1 Mai 2017 - 14:10
Mo 24 Apr 2017 - 18:49

Teilen | 
 

 Sporthalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter
AutorNachricht
Leviathan
Bastard
Bastard
avatar

Zen : 97
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : cows. no kangaroos.

Miniprofil
Mood: mit dem falschen Fuß aufgestanden :c
Outfit etc.: Jogginghose & Hoodie
AG:

BeitragThema: Sporthalle   Di 16 Feb 2010 - 18:45

das Eingangsposting lautete :

Die Sporthalle



Bei Schlechtwetter oder wenn es dunkel wird, wird der Sportunterricht unter Dach stattfinden. Wie jeder andere Turnsaal auch, verfügt dieser hier über einen grossen Geräteraum, mit zusätlichen Kampfutensilien wie Boxsäcke oder ähnlichem. Auch Waffen sind hier vorzufinden.
Ansonsten unterscheidet sich die Halle nicht viel von einer gewöhnlichen, an beiden Enden befinden sich Tore für Fussballspiele und darüber Körbe für Basketballspiele. An der Decke sieht man einige Geräte, die man erst aufbauen muss, wenn man sie verwendet, wie z.B die Kletterleitern oder die Ringe.

_________________


Zuletzt von Takeru Masaki am Sa 27 Okt 2012 - 12:09 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Mo 4 März 2013 - 15:25

Sayo war ziemlich in Gedanken gewesen während sie sich einlief und so auch als sie sich schließlich neben Flamex stellte. Es war einer dieser Momente in denen man weiß, dass das Gehirn aberbeitet aber man seinen Gedanken nicht folgt. Sie hatte im nächsten Moment schon keine Ahnung mehr worüber sie nachgedacht hatte. Dieser nächste Moment war es auch in dem der Basketball auf die immernoch in eine Katze verwandelte Sayo zuflog und sie ziemlich erschreckte. Ihr entfuhr ein erschrecktes Fauchen und sie sprang gefühlte zwei Meter in die Luft und dann zur Seite. Noch in der Luft verwandelte sie sich und kam etwas unsanft auf den Füßen auf, weshalb sie gezwungen war sich mit einer Hand abzufangen.
Sie fluchte leise, so dass es niemand hörte, auch wenn sie sich sicher war, das Flamex sie gehört hatte, dann ging sie den Ball holen.
"Ich mag kein Basketball...", meinte sie leicht angenervt und zu niemadem Bestimmten. Sie war alles andere als unsportlich, aber am Liebsten waren ihr immernoch die Kampfsportarten, von denen sie ja auch einige praktizierte.
Ihre Laune hatte eindeutig einen kleinen dämpfer erlitten und so hörte man die sonst so ruhige Sayo die ganze STunde irgendwelche Flüche und böse Dinge grummeln, diesmal jedoch leise, so dass es nur sie verstand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Sa 9 März 2013 - 13:12

Nach dem Misaki mit Zac geübt hatte sollten sie alle auf den Korb werfen mit den jeweiligen Schritten die man zu dieser Wurftechnik wohl machen sollte. Nach dem sie sich anstellte um zu werfen und einige vor ihr dran waren schaute sie interessiert zu, blickte sich aber auch nach Zac einmal um. Ob er mit machen würde? Er wirkte auf sie wie ein braver kleiner Junge, von dem her war sie sich ziemlich sicher das er das machen würde.
Endlich war auch Misaki dran, sie nahm Anlauf trippelte den Ball machte diese Schrittfolge wie der Lehrer es gesagt hatte, es sah sehr gut aus, also nahm sie den Ball in die Hand, sprang und warf diesen. Jedoch traf sie nur die Wand des Korbes, sie hatte zu fest geworfen, weswegen der Ball zurück flog und sie erst einmal am Kopf traf. Was sie natürlich zurück warf und der Länge nach auf den Boden zurück schubste. Auf dem sie erst nach einigen Rutsche zum stillstand kam. Zu allem übel hatte sie sich beim zurück fallen auch den Kopf noch hinten am Boden angestoßen.
Sie war sonst wirklich nicht Tollpatschig aber schon gestern war sie von ihrem Stuhl gefallen und nun das, langsam richtete sie sich im Sitzen auf und rieb sich den Kopf. Autsch! Murmelte sie immer wieder vor sich hin. Gut das ihr Dickschädel so was aushalten konnte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Mo 11 März 2013 - 15:27

Nachdem sich die Teamfrage geklärt hatte, da sie noch eine Schülerin in ihre Klasse bekamen, winkte Jona Shiori kurz zu und begann sich dann mit Naomi gemeinsam aufzuwärmen.
Ein paar Pässe später beobachtete sie die Demonstration ihres Lehrers und begab sich schließlich selbst an einen der Körbe um zu üben. Hinten angestellt, gewartet und dann den Wurf geübt wiederholte sie diese Übung so lange, bis eine neue Aufgabe an sie gestellt wurde.
Die körperliche Bewegung tat ihr gut, zumal sie es eigentlich gewohnt war regelmäßig unterwegs zu sein. Was anderes sollte sie auch kennen, wenn sie doch früher soviel mit ihrem großen Bruder gereist war? Auch wenn sie es noch immer ein wenig schade fand, dass sie sich nicht draußen bewegten, genoss Jona nun erst einmal das, was sie haben konnte und beobachtete dabei auch ein wenig ihre Mitschüler.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Mo 11 März 2013 - 17:09

Das erste Dribbeln mit seiner neuen Partnerin schien relativ gut funktioniert zu haben. Zac hatte nicht wirklich daran gezweifelt, dass sich das Mädchen, welches sich nachher sogar nochmals extra mit dem Namen Misaki vorgestellt hatte, nicht mit ihm gemeinsam spielen wollte. Nach dem Pass hatten sich die beiden erst einmal ein wenig entfernt und mit dem orangen, runden Etwas ein wenig ihre Fertigkeit im Passen und Dribbeln geübt. Das Ganze lief ziemlich gut, zumindest konnte Misaki gut mit dem Blauhaarigen mithalten und sie hatten einiges üben können, als nach der Checkliste die Aufforderung des Lehrers kam mit einem bestimmten Schritt auf einen Korb zu werfen. Es war weiss Gott nicht das erste Mal, wo Zac Basketball spielte und den gezeigten Schritt kannte er auch mehr als nur auswendig, schliesslich war es der Grundschritt der Ballsportart! Insofern achtete er eher wenig auf den Lehrer, nahm erneut den Ball und ging als einer der ersten Schüler auf den Korb und führte den Schritt genau so aus wie er ihn in Erinnerung hatte. Links, rechts, dribbeln... Schuss und: Korb! Allzu schwer war das auch nicht. Grinsend fing der Dämonenjunge seinen Ball wieder auf und stellte sich wieder hinten an. Seine vorherige Partnerin folgte nur ein wenig später und versuchte es ebenfalls, jedoch schien es nicht ganz so gut zu klappen wie bei Zac selber. Der geworfene Ball prallte von der Wand ab und traf Misakis Kopf, ehe sich es jemand versah lag sie bereits auf dem Boden. Zwar konnte er nicht verstehen warum man so stark auf das Brett schmiss, dass man gleich am Kopf getroffen werden kann, aber immerhin lag sie nun da und bewegte sich im Moment nicht mehr. «Was bist du für'n Naturtalent...?», sprach der Blauhaarige mit einem Seufzer mehr zu sich selber als zu jemand anders und platzierte sich dann neben Misaki und ging in die Knie. Seine Hand platzierte er unter ihrem Kopf und stützte ihn ein wenig. «Kannst aufstehen?», fragte er sie dann mit einer doch eher ruhigen Stimme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Di 12 März 2013 - 10:02

Als Hina mich ansprach, zuckte ich etwas zusamm. Ich wurde nicht oft angesprochen. Ich drehte mich zu ihr um und schaute sie an. "Entschuldige, ich bin auch neu hier aber wir können ja zusamm zum Unterricht gehen. Wir werden sicher den Klassenraum der Regenbogenklasse finden.", ich lächelte sie schüchtern an. Vielleicht wurde Hina-chan ja einer meiner Freundinnen. Das wäre bestimmt toll. In der Zwischen Zeit schaute ich mich inder Halle um.

Das eine Mädchen [Sayo] sah nicht wirklich Glücklich aus, als sie ihren Basketball holte. Ich konnte mir bei ihren gut gebauten Körper nicht vorstellen das sie unsportlich war. Mein Blick fiel auf ein Mädchen [Misaki] und einem Jungen [Zac] die mit einander trainierten und übten. Als sie hinfiel, kümmerte Zac sich sofort im sie. Das sah Irgendwie süß aus. Ich hoffte nur das sie sich nicht verletzte, das wäre doof Gewesen. Jona trainierten in Ruhe mit Naomi, sie verstanden sich anscheinend wirklich gut. Man sah das es ihr Spaß machte sich zu Bewegen. Man sah in ihrem Haar nur selten ihre süßen Öhrchen. Ich wusste nicht wieso aber ich mochte Jona jetz schon. Mein Blick hatte seine Runde gefunden und ich schaute wieder in Hina´s Gesicht. SIe lächelte mich immer noch an. Und ich lächelte Zurück.


Zuletzt von Shiori Ishida am Di 12 März 2013 - 15:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Di 12 März 2013 - 15:20

Zac bezeichnete sie als Naturtalent, sie lief wegen der Bemerkung etwas rot an. Nicht weil sie sich geschmeichelt fühlte denn so war es von seiner Seite auch sicher nicht gemeint. Ach, Klappe! Murmelte sie mit gespielter Entrüstung.
Er half ihr sogar sich aufzurichten, was für ein Gentleman. Aber ihr ging es gut und sie hätte es auch alleine geschafft. Ja, ich glaub schon. Unkraut vergeht nicht! Sie rieb sich zwar immer noch den Kopf stand aber auch wieder auf ihren zwei Beinen ehe Misaki sich ihren Ball suchte und sich nach Zac umdrehte. Das nächste mal Ziel ich eben auf deinen Kopf. Sie streckte ihm die Zunge raus, frech wie sie nun mal war und stellte sich sogleich noch einmal an.
Unbefangen, hatte sie der Sturz auch nicht viel ausgemacht und die leichte Beule an ihrem Hinterkopf würde schon sehr bald wieder verheilen. Stattdessen versuchte sie nach dem sie noch mal an der Reihe war den Ball zu versenken und schaffte es dieses mal auch. Die Arme hoch gerissen sprang sie einmal in die Luft. Yeah! Sie freute sich über ihren Wurf und tänzelte gewitzt rüber zu Zac. Na haste das gesehen, das Naturtalent hat den Ball in den Korb bekommen. Sie lachte den Jungen an, da er sie ja so bezeichnet hatte. Aber viel mehr hatte Misaki nun Lust ein Spiel zu spielen und war auch schon ganz ungeduldig deswegen.
Kommt schon zeigt etwas mehr Motivation, ich würde sagen die Verlierer Mannschaft muss einen Monat lang das Klassenzimmer putzen! Schlug sie dann noch vor als kleinen Anreiz für die anderen Schüler.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Di 12 März 2013 - 21:10

Reflexartig schaute ich zu Sayo, also diese plötzlich in die Luft schoss. Als sie dann wieder als Mensch am Boden ankam schaute ich sie ein bisschen verwundert und konnte mir eine Bemerkung nicht verkneifen. "Damit könntest du vielleicht im Zirkus auftreten, oder kleine Kinder erschrecken." Währenddessen ich dies aussprach, klang meine Stimme wie die Unschuld selbst und ich setzte eine verwunderte Miene auf. Als sie dann noch ziemlich böse dreinschaute, beschloss ich lieber nichts mehr zu sagen. Unauffällig drippelte ich meinen Ball in die entgegengesetzte Richtung von Sayo. Anstatt wie die anderen wie bekloppt auf den selben Basketballkorb einzuschießen, ging ich zu dem auf der anderen Seite und versuchte dort ein paar Tricks. Jedoch traf ich nicht sonderlich oft, da ich zum Beispiel versuchte, mit einem Rückwärtssalto in den Korb zu schießen. Als ich dann einsah, dass das nichts brachte, sprang ich kurzer Hand auf den Basketballkorb zu, hielt mich mit der linken Hand fest und schmetterte den Ball mit der anderen durch den Korb. Danach ließ ich mich nicht sonderlich elegant hinunter fallen und noch bevor ich aufschlug fing ich den Ball in der Luft. LANGWEILIG!!!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Mi 13 März 2013 - 15:49

Sayo folgte Flamex zu dem Korb den er ansteuerte und warf (immernoch schlecht gelaunt) ein paar Körbe. Schließlich war es ihr jedoch zu langweilig und sie beobachtete Flamex desinterressiert wie er ziemlich übertriebene Techniken versuchte um den Ball in den Korb zu bekommen. Seinen Kommentar von vorhin hatte sie gekonnt überhört. Jetzt wollte sie einfach von keinem auf dieser Welt etwas wissen, so wie immer wenn sie wütend war. Trotzdem versuchte sie ihre Gefühle nicht nach außen zu Zeigen und Kämpfte den Zorn langsam aber stätig in sich nieder, bis sie schließlich nurnoch emotionslos da saß und an nichts dachte. Irgendwann war ihr auch das zu öde und sie verwandelte sich erneut in die schneeweiße Katze, in welcher Gestalt sich die Gestaltwandlerin dann neben ihren unbenutzten Basketball legte und ein kleines Nickerchen hielt. Im Moment war es ihr ziemlich egal was der Lehrer dazu sagen würde, immerhin war Sport was ihrer großes Ziel anging wirklich unwichtig. Sie war sportlich, ja, aber Ballsportarten hatten etwas mit Spiel zu tun und dafür hatte Sayo in ihren Zukunftsplänen wirklich nichts übrig.
Nach oben Nach unten
NPC
Big Mama is watching you!
Big Mama is watching you!
avatar

Zen : 141
Anmeldedatum : 27.12.09

Miniprofil
Mood: -
Outfit etc.: -
AG:

BeitragThema: Re: Sporthalle   Mi 13 März 2013 - 20:11


♫ DING DONG DING DONG - DONG DONG DING DONG ♫
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Sporthalle   Do 14 März 2013 - 17:28

Es war schön für Hina jemanden zu finden der ebenfalls neu war. Shiori schien ein sehr nettes, freundliches Mädchen zu sein. "Danke, du weißt also auch noch nicht wo das Klassenzimmer ist?" fragte sie nur freundlich und lächelte. Es war nicht sehr toll wenn man neu ist und keine Hilfe hat. Da Shiori auch neu war konnten sie sich ja gegenseitig helfen.

Hina fing an gefallen an ihrer Klasse zu finden. Ein paar waren witzig und auch viele waren hilfsbereit. Es war schön einfach nur in der Halle herumzustehen und die anderen zu beobachten. Das eine Mädchen [Misaki] schien ziemlich aufgeweckt. Das Klassenzimmer zu putzen war für Hina nicht wirklich ein Ansporn. Sie wäre schon froh gewesen wenn sie wüsste wo das Klassenzimmer war. Motivation brauchte sie im Moment nicht immerhin hatte sie sehr gute Laune trotz Verspätung und Startschwierigkeiten.

Plötzlich hörte Hina es klingeln. So hörte sich also ihre neue Schulglocke an. Gut zu wissen. Sie ging in die Umkleide und zog sich schnell um. Zur Zeit hatte sie noch keine Ahnung was sie jetzt machen könnte. Irgendwas essen? Oder vielleicht das Zimmer aufsuchen? Sie hatte überhaupt keinen Plan.

TBC - Palmennest
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Sporthalle   

Nach oben Nach unten
 

Sporthalle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 27 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Sporthalle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
...where the adventure begins ::  :: Ausserhalb-