StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Cafeteria
Raum O4 - Mondklasse
E2 - Krankenzimmer
Engel auf Abwegen
Raum E5 - Sternenklasse
Levi taucht unter
Yasumi-Klinik
bla bla bla verschwindibus
Aktuelle Ankündigungen
Ich denke, also bin ich...abwesend.
von Matthew Mason
von Oliver Blake
von Sky Love
von Ophaniel
von Matthew Mason
von Isalija
von Vivian Edwards
von Vivian Edwards
von Leviathan
von Leviathan
Gestern um 20:06
Gestern um 19:27
Gestern um 16:45
Sa 15 Dez 2018 - 1:18
Fr 14 Dez 2018 - 19:21
Do 13 Dez 2018 - 20:58
Do 13 Dez 2018 - 17:07
Do 13 Dez 2018 - 0:46
Di 11 Dez 2018 - 22:45
Di 11 Dez 2018 - 21:40

Teilen | 
 

 Am Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 33 ... 62, 63, 64  Weiter
AutorNachricht
Bürgermeister Koji

Zen 112
Anmeldedatum : 10.10.09

Miniprofil
Outfit etc.:

BeitragThema: Am Strand   Di 13 Okt 2009 - 18:18

das Eingangsposting lautete :

Am Strand



Riecht ihr das? Jaaa! So riecht die Freiheit, so riecht ...ehm..das Meer! =D Der weisse Sandstrand lässt Feriengefühle wieder erwachen. Am Strand entlang gibt es viele Palmen und vorallem kleine Muscheln~ *-* An diesem Strand ist das offene Meer ungefährlich, soweit man im grünen Bereich bleibt, und der Spassfaktor hoch~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Lisanna
Mondklasse Schülerin
Mondklasse Schülerin
avatar

Zen 12
Anmeldedatum : 10.03.18
Alter : 26

Miniprofil
Outfit etc.: viel Haut :D

BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 14 März 2018 - 4:46

Die kleine Elfe richtete sich auf meiner Hand auf und meinte das es nur halb so wild wäre, da sie ja noch lebe. Sie schüttelte sich kräftig um den Sand loszuwerden, der an ihr hing und dabei flogen auch ein paar grünlich schimmernde Partikel durch die Luft. Meine Frage ob alles in Ordnung wäre wollte sie anfangs damit beantworten das alles in Ordnung ist, änderte ihre Antwort dann allerdings in Das wird bestimmt schon wieder. Man konnte ihr allerdings deutlich ansehen das es ihr nicht ganz so gut ging wie sie es vorgab. "Kleinen Moment. Es wird dir gleich besser gehen." sagte ich ihr mit sanfter Stimme und richtete meinen Zeigefinger auf sie. Ich konzentrierte meine Magie auf meine Fingerspitze und sprach das Zauberwort "Sanitatem." Ein helles weißes Licht ging von meinem Finger aus und ging dann auf die kleine Elfe über. Auch wenn der Sanitatem Zauber nur ein schwacher Heilzauber war, bei einem so kleinen Körper kann man damit selbst lebensgefährliche Verletzungen heilen.
Nachdem die Kleine nun wieder fit war reichte sie mir ihr winziges Händchen und stellte sich mir als Pick vor. Ich wollte gerade nach ihrer Hand greifen und mich ebenfalls vorstellen als mir eine gute Idee kam. Ich setzte Pick vorsichtig auf dem Sand ab und nutzte einen japanischen Zauber, den mir eine Person deren Namen ich jetzt nicht erwähnen will beigebracht hatte. "Saizu o jūroku senchimētoru ni henkō." Ich verschwand nach einem leisen Knall in einer Rauchwolke und nachdem sich diese wieder verzogen hatte war ich auch schon auf 16 Zentimeter Größe zusammengeschrumpft. Lächelnd trat ich nun an Pick heran, nahm ihre Hand und stellte mich auch vor. "Ich bin Lisanna und wie unschwer zu erkennen bin ich eine Magierin. Naja, zumindest zur Hälfte.
Freut mich dich kennen zu lernen Pick."
Ich fand es einfach angenehmer mit ihr auf Augenhöhe reden zu können anstatt aufpassen zu müssen das ich sie nicht beim Sprechen umpuste. Und für sie dürfte es auch angenehmer sein nicht ständig nach oben schauen zu müssen.
Auf eine Antwort auf die Frage was ich hier so alleine mache wollte ich die Elfe auch nicht länger warten lassen. "Ich bin hier weil ich den Strand hier liebe.
Und allein bin ich weil ich nicht weiß ob ich hier noch Freunde habe.
Da diese Antwort wohl mehr Fragen aufwerfen wurde als sie beantwortet, beschloss ich gleich noch eine Erklärung hinterher zu werfen. "Weißt du, es gab hier vor einer Weile einen Angriff, bei dem ich verletzt wurde und zurück nach Hause musste. Jetzt weiß ich nicht ob und wer von meinen Freunden noch hier ist." Das ich miterleben musste wie bei diesem Angriff viele Schüler und Bewohner starben verschwieg ich lieber. Es klang schon schlimm genug das ich nicht weiß ob ich hier noch Freunde habe. Außerdem will ich der kleinen nicht unnötig Angst machen, auch wenn ich das wahrscheinlich gerade schon getan habe. Wobei, früher oder später würde sie wohl erfahren was hier vorgefallen war. Seufzend ließ ich mich wieder in den Sand fallen und schaute auf's Meer hinaus.










 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mi 14 März 2018 - 22:07

Pick stand einfach nur mit halb offenem Mund da. Erst wurde sie „Opfer“ eines Zeubers, welcher sich als Heilzauber herausstellte und dann hatte sich die Riesin doch tatsächlich auf Picks Größe herab begeben. Pick merkte aber deutlich, dass der Heilzauber wunder gewirkt hatte. Sie hatte sich ehrlich gesagt noch nie so gut gefühlt. Wie nach einer Frischzellenkur. Muss sicher ein mächtiger Zauber gewesen sein. Schindete jedenfalls Eindruck. Obwohl Lisanna, wie sie sich Pick vorgestellt hatte, nun mit ihr auf Augenhöhe war, kam sich Pick ihr gegenüber klein vor. Sie war nur eine einfache Elfe, die sich um den Erhalt der Natur kümmert, doch Lisanna schien eine mächtige Magierin zu sein.
Als ihr Lisanna mitteilte, weshalb sie hier am Strand war, zog Pick den Mundwinkel etwas nachdenklich zur Seite. Ihr tat Lisanna wirklich leid. Pick sah ihr zu, wie sich in den Sand fallen lies und rieb sich mit dem rechten Fuß etwas verlegen das linke Schienbein. Dann fasste sie sich Mut. Pick stellte sich neben Lisanna und ging in die Hocke. Ihre Arme hatte sie um die Knie geschlungen und die Flügel angelegt. In der Hoffnung, dass es etwas bringt, lächelte sie freundlich. „Na sicher hast du hier Freunde. Ich weiß zwar nicht, was genau hier vorgefallen ist, aber du bist doch freundlicher als alle anderen Riesen und freundliche Wesen finden schnell Freunde. Ich bin zwar erst seit kurzem hier aber ich bin mir sicher hier sind auch viele freundlich.“
Nach oben Nach unten
Lisanna
Mondklasse Schülerin
Mondklasse Schülerin
avatar

Zen 12
Anmeldedatum : 10.03.18
Alter : 26

Miniprofil
Outfit etc.: viel Haut :D

BeitragThema: Re: Am Strand   Do 15 März 2018 - 21:02

Ich schien mit meinen Anfänger-Zaubern ziemlich Eindruck geschunden zu haben. Pick schaute mich jedenfalls an als würde Merlin persönlich vor ihr stehen. Wahrscheinlich hatte sie gerade zum ersten Mal Magie gesehen. Anders konnte ich mir ihre Reaktion nicht erklären. Irgendwie fühlte es sich toll an als besser eingeschätzt zu werden als man es eigentlich war. Wobei, wenn es um Feuermagie ging konnte man mich durchaus als mächtig bezeichnen. Aber genug von dem Eigenlob und zurück zu der vor mir stehenden Elfe. Diese hockte sich nämlich nun neben mich und lächelte mich freundlich an. Sie versicherte mir das ich hier Freunde habe, weil freundliche Wesen wie ich schnell Freunde finden. Das war das süßeste das in letzter Zeit jemand zu mir gesagt hatte. Plötzlich waren all meine Sorgen die mich eben noch plagten wie weggeweht. Glücklich umarmte ich die kleine Pick. "Danke, das ist so süß von dir. Jetzt geht es mir gleich viel besser." bedankte ich mich lächelnd bevor ich sie wieder losließ und mich wieder aufrichtete. Ich reichte Pick meine Hand um ihr hoch zu helfen. "Weißt du was? Ich glaube, ich habe gerade schon eine neue Freundin gefunden." Ich musste zugeben das die Elfe recht hatte. Immerhin war ich gerade mal wieder dabei eine Person zu einem Freund zu machen die ich noch nicht einmal fünfzehn Minuten kannte. Das war bei den anderen hier auf der Insel auch schon so. War das jetzt eigentlich eine schlechte oder eher eine gute Angewohnheit? Na egal, Hauptsache man konnte überhaupt Freundschaften schließen.










 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Do 15 März 2018 - 21:59

Pick konnte deutlich spüren wie sich Lisannas Stimmung zum Guten geändert hatte. Als Lisanna sie dann auch noch so plötzlich umarmte, lies Pick ziemlich lächeln. Und das, obwohl sie eigentlich ziemlich überrascht war. Lisannas Stimmung färbte sich wohl deutlicher auf Pick ab, als sie es bisher hatte. Musste wohl daran liegen, dass sie auf einmal so nah war. Zudem war es so lange her, dass Pick umarmt wurde. Immerhin gab es eigentlich Niemanden in ihrer Größe, seit ihre Heimat das Zeitliche gesegnet hatte. Zumindest hatte sie sonst Niemanden getroffen. War irgendwie doch mal wieder ein gutes Gefühl. Als ihr Lisanna plötzlich die Hand reichte, um wieder auf die Beine zu kommen, nahm das Pick natürlich dankend an. Auf ihre Aussage, dass sie gerade eine neue Freundin gefunden hatte, ging Pick irgendwie das Herz auf. Wow, sie konnte eine so mächtige Magierin ihre Freundin nennen. Und das, obwohl sie erst seit kurzem hier war. „Wow. Das ist… ja klar.. Freut mich..“ antwortete Pick und kicherte. In Gedanken malte sich Pick schon Momente aus, wo sie auf der Schulter von Lisanna saß und mit den Beinen wackelnd die ein oder andere Nuss knabberte. Und Niemand würde sich mit ihnen anlegen. Für einen kurzen Moment dachte Pick daran, ob Lisanna vielleicht ihre Meinung ändert, wenn sie erfährt wie alt Pick eigentlich erst ist. Aber die Gedanken verwarf sie schnell wieder, dafür war sie gerade zu gut drauf.
Nach oben Nach unten
Lisanna
Mondklasse Schülerin
Mondklasse Schülerin
avatar

Zen 12
Anmeldedatum : 10.03.18
Alter : 26

Miniprofil
Outfit etc.: viel Haut :D

BeitragThema: Re: Am Strand   Fr 16 März 2018 - 21:06

Die kleine Pick schien sich riesig über mein Freundschaftsangebot zu freuen und nahm es kichernd an. Super, damit hatte ich meine erste neue Freundin schon mal gefunden und musste hier nicht einsam und allein auf der Insel umherwandern. Jetzt musste ich sie nur noch etwas besser kennen lernen. Und was eignete sich dazu besser als sie einfach direkt zu fragen. "Sag mal, wie alt bist du eigentlich?" fragte ich neugierig. Der Grund dafür das ich als erstes nach ihrem Alter fragte war einfach, ich kannte mich mit Elfen absolut nicht aus. Sie sah aufgrund ihrer Größe und Figur aus als wäre sie vielleicht acht oder neun, vielleicht auch zehn Jahre alt. Aber da ich mich wie gesagt nicht mit Elfen auskannte könnte sie ja auch schon achtzehn oder gar noch älter sein. Wie kommen Elfen überhaupt auf die Welt? Wenn ich mir dieses kleine Wesen vor mir so anschaute kam mir irgendwie der Gedanke das sie aus der Blüte einer wunderschönen Blume empor steigen, ihre kleinen Flügelchen entfalten und sofort durch die Luft fliegen. Aber da hatte ich wahrscheinlich mal wieder zu viel Fantasie. Naja, jetzt jedenfalls wollte ich es nicht dabei belassen sie einfach nur zu fragen und sagte selbst erst mal wie alt ich war. "Ich bin jetzt 18 und werde im August 19." Verdammt, ich werde langsam alt. Womöglich bin ich die älteste Schülerin hier auf Isola.










 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Fr 16 März 2018 - 22:06

Während Pick sich in Gedanken noch immer Momente ausmalte, warf ihr Lisanna eine Frage entgegen die Pick für einen Moment erstarren lies. Dem aber nicht genug. Die Magierin warf ihr auch noch entgegen, dass sie wohl die älteste Schülerin hier war. Wäre das Wort „könnte“ nicht, könnte das durchaus echt klasse werden. Dennoch gruben sich die kleinen Zehen von Pick nervös in den Sand. „Hab mir schon gedacht, dass eine mächtige Zauberin wie du kein Kind mehr ist.“ Lächelte Pick. Dennoch war sie ihr eine Antwort schuldig. Pick versuchte etwas mehr Reife in die Stimme zu legen. „Ich bin 14 und im November 15.“ Antwortete Pick endlich und nickte leicht. Es war zwar selten, dass Elfen in Wintermonaten das Licht erblickten, aber es kam vor. Häufiger waren die Frühlingsmonate. Pick hatte sich bisher immer eingeredet es wäre etwas Besonderes erst in den Wintermonaten zu kommen. „Und da ich erst seit kurzem hier bin. Bist du meine erste und einzige Freundin hier.“ Fügte Pick noch lächelnd hinzu. Dass Lisanna die Erste überhaupt war, verschwieg sie lieber. Mit den anderen Elfen im Dorf war es ja mehr ein zusammenleben, als eine Freundschaft. Dafür hatte man zu wenig miteinander zu tun, da sich Jeder eher um den Wald kümmerte.
Nach oben Nach unten
Lisanna
Mondklasse Schülerin
Mondklasse Schülerin
avatar

Zen 12
Anmeldedatum : 10.03.18
Alter : 26

Miniprofil
Outfit etc.: viel Haut :D

BeitragThema: Re: Am Strand   Sa 17 März 2018 - 17:56

Pick's Aussage zu meinem Alter bestätigte meine Vermutung das sie mich für eine mächtige Magierin hielt und brachte mich zum schmunzeln. Das sie trotz ihrem Alter von bereits 14 Jahren eine so kindliche Naivität an den Tag legte war echt süß. "Du bist so süß. Wenn du mich nach solchen Zaubersprüchen für Anfänger schon für mächtig hältst freu ich mich schon auf deine Reaktion wenn ich mal meine eigene Magie einsetze." entgegnete ich lachend. Wobei es mir ehrlich gesagt lieber war wenn die kleine Elfe diese Art von Magie nicht zu Gesicht bekommen würde. Immerhin wäre selbst ein kleines Lagerfeuer für ein so winziges Wesen wie Pick so groß wie für mich ein Hausbrand. Und das würde ich ihr wirklich gerne ersparen. Vielleicht könnte ich es ihr ja später mal zeigen wenn wir uns besser kannten. Jetzt jedenfalls hatte ich eher Lust auf Wasser. Allerdings wäre es für Pick wohl zu gefährlich im Meer baden zu gehen, noch dazu wäre mir schwimmen nach der langen Reise zu viel. "Sag mal, hättest du vielleicht Lust mit mir baden zu gehen? Ich bin durch die Reise hier her ziemlich kaputt und brauch dringend etwas Entspannung." fragte ich die Elfe lächelnd. "Ich kenne da eine schöne heiße Quelle mitten im Wald, ich bin mir sicher es würde dir dort gefallen." fügte ich noch hinzu in der Hoffnung mein Angebot noch attraktiver zu machen.










 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Sa 17 März 2018 - 22:51

Auf Lisannas Kommentar, dass sie süß sei, begann Pick leicht den Kopf zu senken und rot anzulaufen. Immerhin reagierte die Magierin auf Picks Alter nicht so wie gedacht. Zumindest etwas positives, was Pick definitiv fröhlich stimmte. Auf Lisannas Frage hin, nach einem Bad, sah Pick an ihr vorbei zum mehr. An sich hatte Pick ja nichts dagegen, aber Meerwasser war nicht gerade das Beste für sie. Musste an dem Salzgehalt liegen. Vielleicht konnte sie ja ein paar Schritte rein gehen. Zudem hatte sie keine Ahnung was Salzwasser mit ihren Flügeln anrichtet. Sie hatte es noch nie getestet. Wahrscheinlich aber nichts. Pick Meinung änderte sich aber dann schlagartig, als die Magierin eine heiße Quelle im Wald erwähnte. Das war natürlich wiederum eine andere Sache. So eine heiße Quelle am Morgen, war sicher erfrischend und beruhigend. „Liebend gerne. Ist es denn weit?“ fragte Pick und sah sich schon einmal um. Wahrscheinlich für sie als Elfe ja. Irgendwie freute sie sich schon auf etwas Wald. Mal wieder schönen Waldboden sehen. Der Duft der Bäume und Pflanzen. Vielleicht sogar ein paar Tiere. Schon fast hatte sie alles um sich herum vergessen. Wo sie war. Warum sie hier war. Und das Lisanna eigentlich um längen Größer war als sie selbst.
Nach oben Nach unten
Lisanna
Mondklasse Schülerin
Mondklasse Schülerin
avatar

Zen 12
Anmeldedatum : 10.03.18
Alter : 26

Miniprofil
Outfit etc.: viel Haut :D

BeitragThema: Re: Am Strand   So 18 März 2018 - 19:55

Pick war so unglaublich knuffig als sie nach meinem kleinen Kompliment verlegen den Kopf senkte und rot wurde. Meine Idee zusammen baden zu gehen schien der Elfe sehr zu gefallen und sie frage ob die heiße Quelle weit von hier entfernt war. Also für mich wäre das keine große Entfernung, vielleicht ein oder zwei Kilometer, wenn nicht sogar drei. Aber für Pick wäre das wahrscheinlich ein ganzer Tagesmarsch. Naja, zum Glück hat sie ja jetzt eine große Freundin die bis dorthin nur wenige Minuten braucht. "Also mit dem richtigen Verkehrsmittel bist du in ein paar Minuten da." beantwortete ich lächelnd ehe ich mit dem Finger schnippte um den Schrumpfzauber wieder aufzulösen. Blitzschnell hatte ich wieder meine Ursprüngliche Größe angenommen und schaute zu Pick herab ehe ich mich zu ihr herunter beugte um sie vorsichtig hochzuheben und auf meine Schulter zu setzen. "Bitte halten sie sich gut fest, der Lisannazug fährt jetzt ab." scherzte ich und lief los.

Tbc.: Heisse Waldquelle










 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Am Strand   Mo 19 März 2018 - 1:29

Was meinte Lisanna wohl mit dem richtigen Verkehrsmittel? Noch bevor Pick der Frage näher nachgehen konnte, schnippte die Magierin mit dem Finger und gewann ihre alte Größe zurück. Das war für Pick noch immer ziemlich beeindruckend und sie blieb mit einem halb offenen Mund zurück. Jedenfalls war genug Vertrauen da, damit Pick ohne großes Zögern es sich auf Lisannas Schulter gemütlich machte und an einer Haarsträhne festhielt. Bei der Ankündigung, dass der Lisannazug abfahren würde, begann Pick zu kichern und freute sich schon. Das war definitiv eine doch ziemlich bequeme Art zu reisen. Auch wenn sie gerne flog, so genoss sie es durchaus auch mal einfach nur die Gegend zu betrachten und sich wortwörtlich tragen zu lassen. Nunja, man konnte ja jetzt nicht behaupten, dass Pick viel Wiegen würde. Selbst für eine Elfe brachte sie nicht wirklich viel auf die Waage. Die Freude auf die Quelle stieg mit jedem Schritt. Sicher hatte die Natur hier wieder ein Meisterwerk geschaffen, wie eigentlich so ziemlich alles was sie hervorbrachte. Sicher gab es das ein oder andere, mit dem Pick nicht ganz so glücklich war. Aber dennoch hatte sie von klein auf gelernt alles zu lieben und zu schätzen, was ihr die Natur bot.

tbc Heisse Waldquelle
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Am Strand   

Nach oben Nach unten
 

Am Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 63 von 64Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 33 ... 62, 63, 64  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Der Strand
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt
» Little Garden - Strand
» Am Strand
» » Strand

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Am Strand-