StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Am Sportplatz (Laufbahn, Fussballplatz, Sandgruben)
Raum O4 - Mondklasse
Friedhof
Was hört ihr gerade?
Chandler reißt aus
Cafeteria
bla bla bla verschwindibus
Der Himmel ist bedeckt #2
Aktuelle Ankündigungen
Marktplatz
von Julia Bardera
von Marik
von Ruby Fire
von Sky Love
von Tetsuro
von Matthew Mason
von Luana
von Sky Love
von Vivian Edwards
von Yuu
Heute um 18:13
Heute um 14:03
Heute um 0:51
Gestern um 21:54
Gestern um 18:29
So 20 Jan 2019 - 23:00
So 20 Jan 2019 - 19:41
Fr 18 Jan 2019 - 0:12
Mi 16 Jan 2019 - 19:37
Mo 14 Jan 2019 - 18:02

Teilen | 
 

 Chillecke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
Leviathan

Zen 92
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 27
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform

BeitragThema: Chillecke   So 11 Okt 2009 - 14:19

Die Chillecke... ein perfekter Ort für Schüler, die sich in der Pause einfach nur mit ihren Freunden auf die faule Haut legen wollen. Diese Sitzecke ist durch eine Trennwand vom Gang abgegrenzt, viele Kissen und decken wurden hier einfach aufeinander gepfeffert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 20:35

Was trieb den Anonuto überhaupt zurück zur Schule? Wieso blieb er nicht draußen? Ihm war langweilig. Das war die Antwort auf alle Fragen. Er schmiss sich in eines der Sitzkissen und seufzte einfach. Laaaangweilig.... schrie er in Gedanken und wartete einfach auf irgendwas...


[kurze Post aber was soll ich schon schreiben xD]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 20:46

Schwarze Haare begannen bei jedem Schritt der gesetzt wurde mit zu wippen und legten sich immer wieder vor die dunklen Augen der Akemida, welche durch eine große Sonnenbrille verdeckt wurden. Ihr Oberkörper wurde von einem dunkelblauen Top bedeckt. Passend dazu eine lange, schwarze Röhrenjeans und eine Kette, welche um Liv's Taille hing. Schnelle Schritte führten sie ungewollt in Richtung der 'Chillecke'. Sie brauchte Luft.. irgend etwas, womit sie sich abreagieren konnte! Eben noch hatte sie vor Wut gekocht und sich die letzte Träne weggewischt, sodass man ihr nichts ansehen konnte. Auch die Brille sollte dafür sorgen, dass ihr niemand etwas ansehen konnte. Sie hasste es abgrundtief, wenn man bemerkte, dass es ihr nicht gut ginge. In den letzten Tagen hatte sie immer wieder Stress mit anderen Schülern gehabt, auf deren Provokationen sie auch noch dumm wie sie war eingegangen ist. Achtlos lies sie sich schließlich auf einen großen Berg Kissen fallen und vergrub ihr Gesicht darin um einmal tief durch zu atmen und allen Frust hinaus zu schreien. Letzteres wurde jedoch bloß durch ein dumpfes und gedämpftes Stöhnen zum Ausdruck gebracht. Wäre ja sichtlich peinlich, wenn jemand sie so... schreien hören würde. vermutlich auch ein Schaden für das Gehör. Sie krallte ihre Finger tief in den Stoff ein, ehe sie sich langsam mit geschlossenen Augen zur Seite drehte und ihre Seelenspiegel etwas anhob. Als ihr Blick in die Höhe wanderte, erblickte sie einen Schüler vor sich. Sie war anscheinend so mit sich selbst beschäftigt gewesen, dass sie ihn gar nicht bemerkt hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 20:57

Neben Kyrin war ein Mädchen das ihren Kopf in ein Kissen verbarg und erst nach ein paar Augenblicken hob sie ihren Kopf und nun hatten beide Augenkontakt. Sein grimmiger Blick traf ihren verwunderten. "Hätte ich nicht aufgepasst wärst du wohl auf mich gesprungen." Ein klassischer Spruch von Kyrin. Es war einfach klar dass er so einen Spruch geben musste. Doch war er nicht der Typ von Junge der Streit suchte und lächelte das unbekannte Mädchen dann doch an. "Ich bin Kyrin Anonuto. Und nun kannst du dich auch vorstellen." Ihm war wirklich so langweilig dass er versuchte ein Gespräch mit einer Unbekannten aufzubauen. Würde sie gehen, wäre ihm wieder langweilig, und darauf hatte der Anonuto keine Lust.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 21:06

Die große Sonnenbrille hatte sich durch den Aufprall auf das weiche Kissen etwas nach oben geschoben, sodass diese nun beinahe auf ihrer Stirn prangte. Mit ihren glasklaren Seelenspiegel musterte sie ihren gegenüber flüchtig. Sie hatte ihn schon mal gesehen, allerdings nie weiteren Kontakt gehabt. Kein Wunder, denn seit dem sie hier war bestand sie nicht wirklich auf Kommunikation mit anderen. Seit dem Liv mitbekommen hatte, was das hier für ein irrer Laden war, hielt sie alle für Freaks... und sie war einer davon. Sie hatte schon immer gewusst, dass sie anders war. Klar war dies auch gut so, aber eben nicht wie die anderen, 'normalen' Menschen. Sie hasste es so zu sein und wenn sie tauschen könnte, würde sie alles geben um das auch zu tun! Aus diesen Gründen hielt sie sich immer etwas auf Abstand.
Hn. Kann sein.. wäre sicher nicht schlimmer geworden als mit den Kissen. dabei war Liv noch nicht einmal darauf bedacht, dass man ihre Aussage von mehreren Sichtweisen betrachten konnte. Kyrin.. Kyrin.. bei dem Namen begann es zwar nicht zu klingeln, aber sie würde ihn wohl mindestens im Unterbewusstsein behalten. Oha, kann ich das..? Meinet wegen. Ich heiße Liv. Ihre Worte klangen etwas verwirrt, als auch ein kleines bisschen bissig. Durch den leichten Druck, der auf ihren Lungen lag, war ihr Unterton nicht gut heraus zu hören. Sie hatte nicht die Absicht fies oder gar abweisend zu wirken, aber aufgrund ihrer Laune war es schwer einen anderen Bezug auf zu bauen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 21:24

Der Anonuto musterte sie mit einem verwunderten Blick. Sie schien zwar nicht auf Konfrontationskurs zu sein doch sah man ihr an dass dieses Gespräch unter ihrer Würde war. Oder sie hatte so miese Laune dass man es ihr sogar anmerkt wenn sie es zu verdecken zu versucht. Egal was es war, es ging Kyrin nichts an. Doch würde er ihr helfen wenn er wüsste worum es geht. "Ja du kannst. Guten Tag Liv. Wieso so schlechte Laune? Und wenn du eine Sonnenbrille trägst dann bitte richtig und nicht so als hättest du da oben eine andere Nase." Das Lächeln, das der Anonuto trug als er sprach, zeigte schon das er es nicht so richtig ernst meinte. Doch das mit der Sonnenbrille und der schlechten Laune meinte er schon ernst. Währenddessen sah sich Kyrin ein wenig um. Es schien kaum jemand da zu sein. Alle wohl in der Stadt. Man...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 21:36

Sie selbst wusste nicht, wie sie derzeit auf andere wirkte. Es fiel ihr immer äußerst schwer sich selbst ein zu schätzen. Vor allem dann, wenn sie nicht richtig wusste, woran sie war. Ein Seufzen stahl sich aus ihrer Kehle hervor, bevor sie die Nase rümpfte. Wollte er sie etwa ärgern? Jedenfalls klang es in ihren Ohren ganz danach~ Wollte er ihr gerade Modetips geben? Dafür brauchte sie ja nun wirklich keinen und sei es nur so eine Kleinigkeit. Dann auch noch von einem Typen... Sie war die unantastbare Modequeen - Zumindest, wenn schätzte sie sich selbst so ein. Sie hatte einen ausgeprägten und wirren Geschmack, aber er gefiel ihr. Sie hatte etwas flippiges und ausgefallenes. Ordinär. Kurzerhand setzte sie sich aufrecht hin und schob ihre Brille nun ganz nach oben, sodass sie Gläser auf ihrem Kopfe thronten. Man kann eben nicht immer mit einem Honigkuchengesicht durch die Gegend laufen und Friede - Freude - Eierkuchen spielen. Sie schnappte sich ein Kissen und hielt es fest umklammert vor ihrem Bauch. Stelle sich einer vor, dass es eben kein Leben ohne Probleme und Sorgen gab. Aber sie hatte im Moment keine Lust darüber zu sprechen und weitere Auskünfte zu geben. Sie verschloss sich immer wieder gerne vor anderen und um ihre harte Schale zu knacken brauchte es schon einiges. Sie war nicht eine von denen, die mal hier mal da alles von sich preis gab und in die große weite Welt hinaus posaunte. Wie unachtsam doch manche Leute umgingen... Und zu dem anderen Thema.. ich glaube ich weiß schon, wie ich was wie zu tragen habe, danke. Sie mochte ihre zickige Ader nicht wirklich, aber es viel ihr ungemein schwer diese dauerhaft ab zu schalten. Es ging einfach nicht, egal wie sehr sie es versuchte. Aber damit musste sie leben und wer ein Problem damit hatte, hatte Pech - sollte gehen oder es ihr sagen oder wer weiß was machen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 21:47

Aha. Eine Zicke. Eine schlechtgelaunte Zicke. Eine schlechtgelaunte Zicke die denkt sie weiß wie man eine Sonnenbrille trägt. Eine schlechtgelaunte Zicke die denkt sie weiß wie man eine Sonnenbrille trägt und sich wohl in ein Kissen verliebt hat da sie es fest umklammert hält. Kyrin hätte dieses Spiel weiter machen können aber ihm war langweilig. Und vielleicht war ja mehr zu entdecken bei Liv? "Ruhig ruhig es ist mir scheißegal wie du deine Brille trägst. Es ist nicht so als würdest du mir damit schaden. Und zu deinem Honigkuchengesichtgelaber..... Hab ich gesagt dass du das sollst? Nein. Also sei nicht so zickig. Ich hab gefragt wieso du schlechte Laune hast und nicht wieso du keine gute Laune hast. Da ist ein Unterschied." Wäre dem Anonuto nicht langweilig hätte er sie wohl am Kragen gepackt und sie hochgehoben weil sie so zickig war. Doch er wollte seine einzige Gesellschaft nicht vergraulen und wirklich was gemacht hat sie ja nicht. Sie hatte wohl einfach schlechte Laune. "Warena(Tut mir Leid) falls ich dich irgendwie provoziert hab." Liv sollte diesen Moment immer im Hinterkopf behalten. Es ist wohl der einzige Augenblick in dem Kyrin sich je für sowas entschuldigt. Ihm war wirklich langweilig da war ihm sowas egal. Hauptsache nicht wieder alleine gelangweilt sein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 22:01

Solle er doch denken, was er wollte. Sie machte sich im großen und ganzen nie etwas daraus, was andere glaubten zu wissen. Im Endeffekt war es nämlich so, dass sie von gar nichts eine Ahnung hatten. Da musste man schon tiefer graben. Sehr viel tiiiiiii~efer. Jaja, passt schon, meinte die Akemida und lies sich ein Stückchen nach hinten fallen. Ich hab gefragt wieso du schlechte Laune hast und nicht wieso du keine gute Laune hast... Über ihrem Gesicht bildeten sich einige Fragezeichen, als sie diesen Satz immer wieder durch ihren Kopf wandern lies. Das ist doch genau das selbe! <__<?
Wo sollte denn da ein Unterschied existieren? Die Schwarzhaarige schüttelte ihren Kopf und sah anschließend gen Decke. Eigentlich war das auch völlig egal. Ist nicht wichtig, wird’s verkraften. Sie kam bisher immer sehr gut alleine zurecht, wieso sollte sich das jetzt ändern? Der jenige, welcher einen am besten verstand, war doch immer noch man selbst und niemand anderes. Als seine Entschuldigung folgte, hob sie eine Braue an und schielte zu ihm hinüber. Oha, da zeigte wohl jemand Einsicht.. eigentlich war sich Liv gar nicht so sicher, ob das überhaupt nötig war. Schon gut, brich dir keinen ab. Ernst gemeint oder nicht, sie konnte es nicht sehen wenn sich jemand wegen irgend etwas schuldig fühlte. Vielleicht hatte er auch bloß einen Hintergedanken inne, was ihn dazu überredete ihn diese Worte zu sagen. Darüber bräuchte sie sich allerdings nicht ihren Kopf zerbrechen - war ja nicht ihre Angelegenheit. Mehr oder weniger zumindest.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Chillecke   Mi 18 Nov 2009 - 22:23

Der Anonuto sah sie mit einem lächeln an. "Du hast nicht das nötige Feingefühl. Da ist ein unterschied aber egal jetzt." Er blieb weiter in dem Kissenberg liegen und musterte sie noch mal. "Wie du willst. Wenn du aber reden willst, hab ich ein offenes Ohr. Ich bin ein guter Zuhöhrer." Und ich hab ja auch nichts anderes zu tun... fügte Kyrin in Gedanken nochmal hinzu. Vielleicht würde er gleich Gitarre spielen gehen oder sonst was machen, wenn Liv wirklich keine gute Laune hatte. Denn sie zum Feind machen wollte er ganz und gar nicht. "Wie war dein Unterricht?" Was für ein Wesen sie wohl ist?...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Chillecke   

Nach oben Nach unten
 

Chillecke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Obergeschoss-