News: Ein wunderschöner Samstag! Sogar die Sonne soll sich heute richtig lang blicken lassen!
Neuestes Mitglied: Ai Mikaze
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
A oder B?
kleiner Teich
Postingpartner gesucht~
Was hört ihr gerade?
Rosenverteilung
Ich...
Geheimnisvoller Dungeon
Attributsreworks & Sonderaktionen
Pokémon | Sommerevent 2.0!
Regelerweiterungen und Änderungen im Staffteam !
von Shizune
von Yui
von Yui
von Yui
von Yui
von Yui
von Roy Mustang
von Gast
von Gast
von Gast
Sa 4 Nov 2017 - 21:09
Sa 4 Nov 2017 - 1:54
Mo 30 Okt 2017 - 11:09
Di 10 Okt 2017 - 23:51
Di 10 Okt 2017 - 23:50
Di 10 Okt 2017 - 23:49
Sa 3 Jun 2017 - 21:29
Mo 1 Mai 2017 - 23:20
Mo 1 Mai 2017 - 14:10
Mo 24 Apr 2017 - 18:49

Teilen | 
 

 Schulweg A

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Leviathan
Bastard
Bastard
avatar

Zen : 97
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : cows. no kangaroos.

Miniprofil
Mood: mit dem falschen Fuß aufgestanden :c
Outfit etc.: Jogginghose & Hoodie
AG:

BeitragThema: Schulweg A   Mo 3 Jan 2011 - 22:41

Schulweg A



Dies ist einer der beiden Wege, den man wählen kann wenn man zur Schule bzw. zum Waisenhaus gelangen will. Dieser Weg geht nicht durch den Wald, sondern verbindet die beiden Orte direkt miteinander. Wählt man diese Route, so kommt man also um einiges schneller von A nach B, allerdings kann es hier schonmal ganz schön heiss werden, vorallem zur Mittagszeit, da man nicht sonderlich viel Schatten findet.


Zuletzt von Takeru Masaki am So 28 Okt 2012 - 15:43 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   So 30 Jan 2011 - 15:41

Akira ging den Weg entlang und überlegte was er für seine Schwester tun konnte damit sie in Ruhe ihr normales Leben leben kann. Währenddessen als er überlegte, bemerkte er das ein kleiner Lastwagen hinter im her fuhr. Akira blieb stehen. Und drehte sich zu dem Lastwagen um. Er hatte die Hände in der Hosentasche er ging zum Fenster und sagte: "ich bin bereit mit zu gehen aber nur wenn ihr Akina in Ruhe lässt...." Plötzlich stand ein riesiger Mann hinter ihm und schlug ihn bewusst los. "Tz was denkt er sich das er hier was zu sagen hat. Wir werden euch beide kriegen und heute pusten wir dein Licht aus. Das wird bestimmt lustig!" sagte der Mann der Akira bewusstlos schlug und lachte siegessicher und packte Akira und warf ihn in den Lastwagen und stieg ebenfalls ein "Wir haben ihn!" sagte er noch ins Telefon zu einem der Forscher und führen schon zurück zum Labor... .

tbc.: labor
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   Sa 9 Apr 2011 - 22:22

Cf: Mangetsu no Yoru/Stadtzentrum/ Pizzeria

Von der Stadt hatten Yue, gil und Ryu sich auf den weg zur schule gemacht und waren so auf einen feldweg gekommen. Wärend sie da gingen merkte Rayu, dass gil sich imemrnoch auf abstand hielt. Er hatte wirklich angst vor Yue als affe. "Nun ja, was solls." dachte ich mir nur und ging weiter. Wärend wir gingen dachte ich wieder nach, und streckte mich. Mit wem ich wohl auf ein zimmer kommen würde? und welche klasse? hmh.... bevor ich weiter nachdenken konnte kam die schule auch schon in sicht.

Tbc: Waisenhaus / 2. Stock / Jungentrakt / Gang


Zuletzt von Ryu am So 10 Apr 2011 - 17:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   Sa 9 Apr 2011 - 22:28

Ich sah mich die ganze Zeit um und auch abund zu zu Gil. Was hatte er denn gegen mich?
IIch war auf alles gespannt wie ein Flitzebogen. Aber ich war auch nervös. Hoffentlich war mein neuer Zimmergenosse nicht irgend ein Nerd, oder Rüpel oder so etwas....


Tbc: Waisenhaus / 2. Stock / Jungentrakt / Gang
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   Di 19 Apr 2011 - 13:47

pp: Raum Magie Dings xD

Kotori war Yukito, der nun irgendwie berührt von ihrer niedlichen Art war gefolgt und scheinbar war sie heilfroh, dass sie endlich mal zum Waisenhaus kommen konnte. Durch Zufall gerieten die beiden auf den etwas ruhigeren Schulweg, auf welchem sich kaum Schüler oder andere.. Dinge befanden. Nur Felder. Und da Kotori nichts sagte, erschien die ganze Athmosphäre gleich noch viel schweigsamer und stiller.
"Wo warst du denn in der Mittagspause? Ich dachte ich treff dich im Waisenhaus an.", fragte der blonde Junge, um das Schweigen zu brechen und schritt lässig weite, trug seine Schultasche immernoch um die Schulter. "Jetzt kannst du dich garnicht darauf gefasst machen, was du für eine Zimmerpartnerin hast. Was ist, wenn sie ganz böse zu dir ist?~", laberte Yukito einfach weiter und dabei fiel ihm auf, dass er eigentlich auch keinen Peil hatte, wer sein Zimmerpartner war. Aber egal, was?

Tbc: Waisenhaus - Gänge des Mädchengangs
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   Fr 22 Apr 2011 - 19:08

Irgendwie folgte Kotori Yukito nur ungern.. und dass sie den Weg ausserhalb der Stadt nahmen beunruhigte sie nur noch mehr. "Denkst du nicht der Weg hier ge-..", sagte sie gleichzeitig als er sie fragte wo sie zu Mittag gewesen war.
Nervös fummelte sie an ihrem Rock rum und vermied den Blick in sein Gesicht. "Also.. ehh. ich.. ich war mit Sayuri im McDonalds.. und.. und also da haben wir uns kennengelernt.. und noch aandere.. Daeron..", murmelte sie und erötete beim Gedanken, wie der junge Werwolf sie berührt hatte. Ohje.. nur nicht in eine Katze verwandeln, Kotori..! >//< Auf das Gebrabbel von böser Zimmerpartnerin ging das Mädchen gar nit ein.. Sie war bestimmt ganz nett.. und und.. mochte sie nicht.. weil.. sie ein Otaku war.. Q___Q
Und dann fiel ihr plötzlich ein Gedanke der..ihr sehr schwer..über die Lippen kam. "..ha..hast..uhm.." Das erste Mal wieder sah sie in sein Gesicht und biss sich kurz in die Unterlippe. "..hast du auf mich ..gewartet?" Ihre Stimme versagte und sie räusperte sich. Achwas.. als würde Yukito auf sie warten..

tbc: Waisenhaus - Gänge des Mädchengangs: Koffer ich komme.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   Sa 30 Apr 2011 - 12:34

-> Hafen

Zusammen mit Slevin war sie also wieder da. Auf dem Weg zur Schule, sie könnten auch ins Waisenhaus gehen, aber Samantha wusste nciht wirklich wohin und sie war lieber draußen als drinnen gerade. Auch wenn der Wind wirklich frisch war, zum Glück hatte sie keine gänsheaut oder so etwas in der Art. Nun gut ihre Blicke wanderten zu Slevin sie waren ungefähr im selben alter auch wenn er schon Lehrer war. Hier sind wir also, das ist einer der vielen Schulwege. So schlimm ist das Gebäude nun auch wieder nicht. Im Frühjahr sieht man auch enige Kirschbäume.
Nach oben Nach unten
Slevin
Schizophrenic
Schizophrenic
avatar

Zen : 95
Anmeldedatum : 25.04.11

Miniprofil
Mood: schizophren, wahnsinnig
Outfit etc.: Schwarze Hose, weißes Hemd, schwarze Weste, Krawatte, roter Mantel
AG:

BeitragThema: Re: Schulweg A   Sa 30 Apr 2011 - 12:48

cc: Hafen

Er lief langsam und entspannt, zusammen mit Samantha den Schulweg entlang.
//Diesen Weg werde ich wohl öfters gehen werden, er führt ja von der Stadt auch zu Schule...mhh, wirklich schön hier. An weniger windigen Tagen ist es sicherlich noch schöner hier.//
,,Angst vor der Schule hab ich ja keine." Er lächelte.
,,Währe in meiner position auch etwas seltsam." Ein Lachen kam über seine Lippen.
,,Ich bin nur mal auf die anderen Lehrer gespannt, und vor allem auf die anderen Schüler...Ich seh ja selber wie ein Schüler aus, du verstehst?"
Sein Blick musterte die Schule, und all die Kirschbäume.
//Zu schade, dass sie nicht blühen...//

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schulweg A   Sa 30 Apr 2011 - 13:08

Sie blinzelte etwas, der Wind hatte ihr Staub in die Augen geweht. Er sah also aus wie ein Schüler, skeptisch musterte sie ihn nun etwas genauer. Wie sah man den aus wie ein Schüler? Nunja er war eben jung, jung genug um die Schulbank zu drücken doch stattdessen ist er Lehrer geworden, im Grunde war er ein Schüler. Aber das wollte sie ihm nicht ins Gesicht sagen, manche Gedanken sollte man geheimhalten. Aussehen tust du wei ein junger Mann wenn es dich interessiert, das du so jung bis wird sich in einzwei Jahren schon ändern. Die Antwort kam sehr Erwachsen rüber aber das war sie ja nicht wirklich.
Nach oben Nach unten
Slevin
Schizophrenic
Schizophrenic
avatar

Zen : 95
Anmeldedatum : 25.04.11

Miniprofil
Mood: schizophren, wahnsinnig
Outfit etc.: Schwarze Hose, weißes Hemd, schwarze Weste, Krawatte, roter Mantel
AG:

BeitragThema: Re: Schulweg A   Sa 30 Apr 2011 - 13:16

Er staunte über diese Antwort, und er blieb kurz stehen, als ihm der Wind die haare durchfuhr.
//Im Grunde genommen, hat sie recht, noch seh ich jung aus, aber bald schon nicht mehr...//
Ein Lächeln bildete sich wieder, als er sie ansah.
,,Tja weißt du, ich werde immer älter werden, aber meine Schüler, die ich unterrichte bleiben immer gleich alt."
Er musste laut lachen, als er dies sagte.
Sein Gesichtsausdruck normalisirte sich wieder.
,,Eins muss man dir lassen, für dein Alter bist du schon recht Weise."
Der Wind wurde stärker, und wehte durch die Kirschbäume.
Ein Blatt flog Slevin in sein Gesicht.
,,Uhaa!!"
Er nahm das Kirschblatt in seine rechte Hand und studierte es.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Schulweg A   

Nach oben Nach unten
 

Schulweg A

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 14Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 7 ... 14  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Schulweg B - Durch den Wald
» Schulweg A

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
...where the adventure begins ::  :: Ausserhalb-