StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Am Sportplatz (Laufbahn, Fussballplatz, Sandgruben)
Raum O4 - Mondklasse
Friedhof
Was hört ihr gerade?
Chandler reißt aus
Cafeteria
bla bla bla verschwindibus
Der Himmel ist bedeckt #2
Aktuelle Ankündigungen
Marktplatz
von Julia Bardera
von Marik
von Ruby Fire
von Sky Love
von Tetsuro
von Matthew Mason
von Luana
von Sky Love
von Vivian Edwards
von Yuu
Heute um 18:13
Heute um 14:03
Heute um 0:51
Gestern um 21:54
Gestern um 18:29
So 20 Jan 2019 - 23:00
So 20 Jan 2019 - 19:41
Fr 18 Jan 2019 - 0:12
Mi 16 Jan 2019 - 19:37
Mo 14 Jan 2019 - 18:02

Teilen | 
 

 Raum E3 - Musik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 18 ... 35  Weiter
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
Leviathan

Zen 92
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 27
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform

BeitragThema: Raum E3 - Musik   So 11 Okt 2009 - 14:23



Musikzimmer




Wenn man das Zimmer betritt ist das erste, was man mitbekommt ein modriger Geruch der einem direkt in die Nase steigt - wie ... schön. Scheinbar wird hier größtenteils Notenlehre unterrichtet und gesungen, ausser der Tafel mit den Notenzeilen steht hier noch ein Klavier, auf dem wohl der Lehrer spielt, wenn die Schüler dazu singen.



     


Zuletzt von Takeru am Fr 11 März 2011 - 21:59 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   So 18 Okt 2009 - 2:29

(pp:Lehrerzimmer)

Yuki schritt mir Ryo im schlepptau durch die Gänge. Vor dem Musikraum blieb sie stehen und öffnete die Tür. Ein für sie herlicher Duft kam ihr in die Nase. "Musik." murmelte sie leise wie ein Gebet. Wenn es eins gab was sie liebte dann war es die Musik. Sie ging durch den Raum und ignorierte Ryo.

In der Ecke stand ein Klavier. Schnell ging sie zu diesen rüber und setzte sich auf den Klavierbock. Sie schob die Schutzklappe hoch und strich sampft über die Tasten. Leicht spielte sie einige dieser an. Vorsichtig legte sie ihr grazielen Finger auf die Tasten und fing an eine ihr sehr Bekannte Melodie zu spielen.

(Das Lied das sie spielt)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   So 18 Okt 2009 - 17:26

Ryo sah ihr nur hinterher " Äh das ist aber nicht der
Kunstraum" sagte er nur in die Melodie hinein.
"Sie können sehr schön spielen!" erklärte er " doch
das ist immer noch nicht das Kunstzimmer."
Ryo seuftzte und wartete " Ich kann es auch alleine
suchen gehen wenn sie hier noch weiterspielen wollen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   So 18 Okt 2009 - 17:56

Yuki stand wider auf und ging Kopfschüttelnt auf Ryo zu. "Tschuldigung, der Raum war einfach zu verlockend." meint sie mit einem leichten Lächeln auf den Lippen.

"Danke ich spiele schon etwas länger." meinte sie nun wieder monoton und ging an ihm vorbei. "Der Raum ist gleich um die Ecke. Ich bring dich grade hin." meinte sie kalt und ging durch die Tür.

(tbc: Raum E4 - Kunst)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   So 18 Okt 2009 - 18:33

Ryo seuftzte nur " Sie sind irgendwie
komisch.." nuschelte er und fiolgte dann
in den nächsten Raum , er hoffte das das nun
echt der Kunst raum ist.

tbc. Kunstraum
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   Mi 17 März 2010 - 14:42

come from: Musikbude

PAMM! Die Tür wurde aufgerissen und ich holte hektisch Luft. Ich hatte mich mehrmals verlaufen, war tausend mal an der Schule vorbei gerannt und bis ich letztens diesen bescheuerten Musikraum gefunden hatte, wurde mir auch schon von der Nervösität die Kraft geraubt. So starrte ich schnaufend durch den Saal- doch niemand war da. Total verdutzt schob ich mir die Haare aus dem Gesicht und tappte in Musikraum, wobei mir der stechende Geruch des Teppichs natürlich nicht verwehrt blieb. Es stunk- und ich werde hier Unterricht führen MÜSSEN? Mürrisch erinnerte ich mich an den viel angenehmere Musikbude und seufzte verträumt, als ich an die lauten Instrumente dachte. Während ich auf mein Pult zu lief, sah ich mich etwas um und stellte schreckliches fest. Ich hasste diesen Raum jetzt schon. Mit einem lauten "Plums!" lies ich die Tasche neben mich fallen und setzte mich auf mein knarrenden Lehrerstuhl. Der ganze Stress war nun umsonst- bescheuerte Uhr. dachte ich mir und sehnte mich nach der Musikbude. Nach einer Weile hielt ich es jedoch nicht aus, sodass ich alle Fenster aufriss und ungeduldig im Zimmer auf und ab lief- wo waren meine Schüler? Wann kamen sie? Wer waren sie? Wie viele? Werden sie mich leiden können? Was werde ich überhaupt unterrichten? Wie soll ich mich bloß vorstellen!? Und was werden sie von einer Lehrerin halten die genauso jung wie sie aussehen- aber eigentlich 200 Jahre älter ist?! "Beruhig dich, Joleen." nuschelte ich mir selbst zu und holte einmal tief Luft.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   Mi 17 März 2010 - 15:02

pp. Alchemieraum

Yo öffnete vorsichtig die Tür. Okay. Nach ein paar Schritten hate sie Lux aus den Augen verloren und ist selbst auf die Suche nach dem Musik raum gegangen. Und ein Glück hatte sie nicht lange gebraucht, um den richtigen Raum zu finden. ~Läuft doch eigentlich ganz gut~ dachtew sie fröhlich und betrat nun den Raum. Ein kalter Luftzug herschte und Yo schaute sich verblüfft um. Warum war noch niemand anderes Anwesend außer ihr? Villeicht sollte sie einfach ihre innere Uhr neu planen. Dann drehte sie sich zum Lehrer pult und schaute leicht verwirrt. "Oh. Entschuldigen sie. Auf meiner Uhr ist es noch nicht zu spät." sagte sie und setzte ein freundliches Lächeln auf. Dann verbeugte sie sich und ging in die Letze Reihe nahe dem Fenster. Genauso wie schon in dem anderem Raum. Okay... ihre Entschuldigung war ein bisschen billig aber ihr viel Momentan nichts ein. Während Yo also dne Raum durchquerte vernahm sie dne muffigen Geruch und wusste warum die Lehrerin die Fenster aufgebacht hat. ~Ohje... bei den empfindlichen Nasen hier kann das noch heiter werden~ dachte sie sich und fragte, wie viele Räume noch einen eigengeruch entwickelten. Dann schaute sie sich kurz um und fragte sich, waum keiner mal auf die Idee kam kurz hier den Staub zu entfernen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   Mi 17 März 2010 - 15:08

Ich räusperte mich dennoch immer noch dank diesem "extravaganten" Geruch und musste mir des öfteren ein enttäuschtes Seufzer unterdrücken. Jegliche Träume über wunderschöne Musikstunden waren somit geplatzt! Es stunk, es war unsauber, es waren nicht genügend Instrumente da, es waren keine fröhliche Farben hier- es war genauso Trüb und Deprimierend wie die Lehrerin, die die Schüler gleich unterrichten wird. Nach eine Weile setzte ich mich auf mein Stuhl und verdeckte mein Gesicht schützend in die Hände, als die Tür aufging. Sofort drehte sich mein Kopf in deren Richtung und ich sah die erste Schülerin. Leicht Lächelnd- es war eine Anstrengung- nickte ich. "Keine Sorge- du bist noch nicht zu spät." sagte ich und bat sie schonmal, auf ihr Platz zu gehen. Meine Hoffnung war wieder zurück gekehrt- kamen die Schüler VIELLEICHT doch zum Unterricht? Langsam aber Sicher hatte ich mein Unterricht im Kopf geplant und vergrub wieder mein Gesicht elegant und erschöpft in die Hände.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   Mi 17 März 2010 - 15:11

pp: Krankenzimmer

Die Zei die ich frei machen konnte, war wohl nicht sonderlich lang gewesen. Aber wenigstens war ich entschuldigt gewesen. Die Tabletten hatte zum Glück geholfen, meine KOpfschmerzen waren weg und meine Übelkeit auch. Wenigstens etwas gutes, jedoch war da immer noch dieses komische etwas, was sich Barriere schimpfte und selbst dieser zu optimistisch Doktor hatte mir nicht helfen können. Seufzend ging ich nun durch die Tür und schaute mich um. Außer mir, waren nur eine weitere Schülerin und die Lehrerin anwesend. Ich bin wohl pünktlich. dachte ich mir und setzte mich auf irgendeinen Stuhl, ließ meine Tasche neben meinen Stuhl fallen und wartete, das die Stunde beginnen möge.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   Mi 17 März 2010 - 17:27

Lux betrat, den Raum, leider hatte er sich verlaufen, doch schlussendlich war er derjenigen gefolgt die eigentlich ihm folgen wollte. Welch Ironie … na ja, immerhin war er da und das allein zählte. Er betrat das Zimmer stürmiger als unbedingt nötig, der schief sitzende Zylinder saß noch schiefer, verdeckte das eine Auge zur hälfte und Lux erblickte genau was er erwartet hatte. „Miss Kuro, wie schön Sie wieder zu sehen, ich entschuldige mich demütigst für meine Ver-...“
Er blickte sich im Raum um und stellte fest das kaum jemand da war. „Oh … ich bin noch gar nicht zu spät? Dann war dieser Auftritt umsonst gewesen.“
Er kratzte sich verlegen an der Stirn und sagte nun ruhiger: „Ich hoffe Sie verzeihen mir mein plötzliches verschwinden, es war ganz sicher nicht böse gemeint. Oh und die Dame von vorhin aus dem Unterricht, leider vergaß ich Ihren Namen, vielleicht könnten Sie ihn nochmals sagen?“
Sein Blick glitt weiter, ein weiteres Mädchen war anwesend doch sah sie nicht wirklich so gesprächig aus, deshalb vermied Lux es Sie auch an zu sprechen, vorerst.
„Ich hatte mir schon gedacht das Sie dieses Fach unterrichten.“
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Raum E3 - Musik   

Nach oben Nach unten
 

Raum E3 - Musik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 35Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 18 ... 35  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Musik Raum E -101
» Mondtempel
» Raum O3 - Musikraum der AG
» Musik für und gegen Liebeskummer
» Verstärkung für den Süddeutschen Raum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Erdgeschoss-