StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Schwer Verliebt [Roman] [FSK 16]
Yui ist auf Reisen
KABUMM *GLITZER GLITZER*
Urlaub~
Engel auf Abwegen
Zimmer Nr. 205 [Viererzimmer] - Anubis, Ilyas, Ophaniel, Akari
Speisesaal
Rosenverteilung
Sarih Haytam
bla bla bla verschwindibus
von Isalija
von Yui
von Ayumi Sakai
von Ayumi Sakai
von Ophaniel
von Ophaniel
von Lia von Rosengarten
von Lisanna
von Sarih
von Shiina Mashiro
Gestern um 22:55
Gestern um 22:25
Gestern um 21:34
Gestern um 21:33
Gestern um 19:49
Gestern um 19:47
Sa 14 Jul 2018 - 23:53
Fr 13 Jul 2018 - 20:03
Fr 13 Jul 2018 - 19:04
Fr 13 Jul 2018 - 19:02

Teilen | 
 

 Gemeinschaftsbad der Jungs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 43
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Mattis Spenden [Jeans, weißes Newcastle Shirt, schwarze Lederjacke] +Stiefel

BeitragThema: Gemeinschaftsbad der Jungs   Do 19 Apr 2018 - 11:05



Gemeinschaftsbad der Jungs







Über einen schmalen Vorraum, der als Umkleideraum benutzt werden kann und in welchem man sich stets an frischen Handtüchern erfreuen kann, gelangt man durch eine Schiebetür in den großen Baderaum der männlichen Heimbewohner. Hier und da liegen ein paar Klamotten am Boden verstreut rum die man entweder vergessen hatte oder vergessen wollte. Der hintere Teil des Badezimmers wird von einem großen Badebecken dominiert, in welches lauwarmes Wasser eingelassen ist. Darüber hängt ein riesiges Bild von Isolas Stränden. Der vordere Bereich des Baderaums ist wohl nach dem Verlassen des großen Beckens für viele unverzichtbar - hier kann man sich über einem der vielen aneinander gereihten Wasserhähnen nochmal säubern. Die Schemel verraten, dass viele das wohl im Sitzen bevorzugen.
An der vorderen Wand, an welcher sich auch die große Schiebetür befindet, sind außerdem einige Waschbecken mit Spiegeln und Rasierapparaten zu finden und hier und da liegen Zahnputzbecher, Zahnpasta, Haargels, Deos und andere Dinge über den Waschbecken. Auch zwei einzelne Duschkabinen kann man für seine eigene Körperpflege verwenden, wenn man die Gesellschaft anderer während eines Bades nicht unbedingt schätzt.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Matthew Mason
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 102
Anmeldedatum : 26.01.18
Alter : 22
Ort : Vorarlberg/ Feldkirch

Miniprofil
Outfit etc.: Schwarzes T-Shirt, knielange Jeans

BeitragThema: Re: Gemeinschaftsbad der Jungs   Mo 25 Jun 2018 - 17:25

CF: Zimmer 204

(@Damian) Damian und Matt redeten über den abtrünnigen Akaya und da offenbarte der Blonde eine gute Idee. Denn er sagte, dass die beiden Akaya einen Peilsender in die Hosen nähen sollten. Matt lachte, denn diese Idee würde sicher einigen Kummer ersparen. „Gute Idee, kannst du nähen? Ich nämlich nicht. Doch da stellt sich auch noch die Frage, wollen wir wirklich wissen was Akaya so den ganzen Tag treibt?“, gab der Rothaarige mit einem breiten Grinsen im Gesicht zurück. Damian war wirklich freundlich und sehr lustig.
(@Damian & @Lavinia Efe) Als Matt den Vorschlag mit den Schuhen machte, schien dies Lavi zu gefallen, denn er meinte, dass dies schon mal ein guter Anfang wäre. Nun hatte er doch noch seinen Zimmergenossen ein wenig beruhigt und das freute Matt, denn er wollte doch nur in Ruhe in seinem Zimmer mit seinen Zimmergenossen leben.

Matt war nun froh sich endlich zu duschen. Am liebsten hatte er die Körperpflege am Morgen, da er dann den ganzen Tag schön duftete. Außerdem konnte er gut seine Haare am Morgen gut waschen, da sie nicht lang waren, trockneten diese immer innerhalb von Minuten. Für den Rothaarigen war dies doch immer sehr angenehm, da er sich nicht um seine Haare kümmern musste. Für Frauen war dies doch ein wenig umständlich, weil je länger die Haare, desto mehr Pflege brauchten diese. Matt wollte gar nicht wissen wie lange ein Mädchen für ihre Haare dran war, bis diese gewaschen und geföhnt waren.
Der Magier machte die Tür auf und entdeckte einen schmalen Vorraum. Dort sah er sofort frische Handtücher. Matt schloss hinter sich die Tür, zog die Schuhe, sein T-Shirt und die Hose aus. Anschließend band er das Handtuch um seine Hüfte und zog darunter die Boxershort aus. Nun legte er seine Kleidung fein säuberlich zusammen und legte sie in einen offenen Holzkasten hinein. Danach ging der Rothaarige durch eine Schiebetür in das Gemeinschaftsbad hinein. Es war riesig und wenn er Zeit für ein Bad hätte, würde er sich dies sicher genehmigen. Doch er selbst wollte einfach nur schnell unter die Dusche hüpfen, da er unbedingt noch die Gegend Schule und die Gegend erkunden wollte. Doch gab es hier überhaupt eine Dusche? Matt war ja zum ersten Mal in diesem Raum und deswegen wusste er es nicht. Er fand eine zweite große Schiebetüre an einer Wand und öffnete diese. Dahinter waren Zahnpasta, Zahnputzbecher und viele andere Sachen. Es waren auch zwei einzelnen Duschkabinen dort. Gut so, nun wusste er, dass er sich doch duschen konnte. In der Nähe des Waschbeckens fand er ein Duschgel und ein Shampoo. Matt nahm diese zwei Dinge mit in die Duschkabine und schloss diese hinter sich. Anschließend nahm er sein Handtuch ab und legte es über die Tür der Kabine, damit er sich nach dem Duschen damit abtrocknen konnte. Anschließend begann er zu Duschen.
Das Wasser prasste auf ihn herab und es war einfach herrlich, denn das Wasser war fein warm, aber nicht zu heiß für seinen Körper. Er wusch sich und als er mit dem Körper fertig war, bearbeitete er noch seine Haare kurz. Eine Dusche war doch einfach schön. Der Magier wäre am liebsten den ganzen Tag unter der Dusche geblieben, doch dies würde eine Wasserverschwendung darstellen. Deswegen schaltete er nachdem er fertig war das Wasser aus und nahm das Handtuch zur Hand. Zuerst rubbelte er damit seine Haare trocken und anschließend trocknete er seinen Körper damit ab. Währenddessen hörte er immer wieder der Wasserhahn der Dusche, denn dieser verlor noch die letzten Wassertropfen, die am Duschkopf waren. Anschließend band er das nasse Handtuch wieder um seine Hüfte und verließ die Dusche. Er nahm das Duschgel und das Shampoo wieder heraus und gab es dort hin, von wo er es herhatte. Nun ging er wieder zurück in den Vorraum und griff in seine Hosentasche, denn dort hatte er ja seine frische Boxershort verräumt. Diese zog er unter dem Handtuch an und anschließend zog er das Handtuch aus. Danach zog er wieder die restliche Kleidung an. Das Handtuch gab er in eine Art Wäschekorb und seine dreckige Boxershort steckte er wieder in seine Hosentasche. Diese wollte er jetzt noch schnell im Zimmer in seinen zusammenklappbaren Wäschekorb hineinwerfen. Deswegen ging er wieder zurück in sein Zimmer.

Tbc: Zimmer 204
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Gemeinschaftsbad der Jungs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» ..weil Betäubung durch Sport nicht hilft
» Sacrifice- Bis das der Tod uns scheidet(RPG LAÜFT!!!!!)
» ~ Draußen vom Walde, da komm ich her... :DD *grins*
» Cross Academy
» MUFU *0*

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: 1. Stock :: Mittelflügel-