StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Kaktus [Unfertig]
Das Gelände vor dem Wohnheim
Isalija streunert rum
Kleiner Rosengarten
Ich...
A oder B?
Zimmer Nr. 103 [Dreierzimmer] - Evangeline, Ayumi, Lia
Büro der Heimleitung
Rosenverteilung
Zimmer Nr. 110 [Dreierzimmer] - Inori, Yui, Helena
von Kaktus
von Mathéo Tristam
von Mathéo Tristam
von Isalija
von Caiwen
von Caiwen
von Karik
von Mathéo Tristam
von Mathéo Tristam
von Sky Love
Heute um 12:22
Heute um 8:28
Heute um 1:45
Gestern um 19:44
Gestern um 17:54
Gestern um 17:53
Gestern um 16:59
Gestern um 16:20
Gestern um 15:03
Gestern um 13:30

Teilen | 
 

 Garten des Anwesens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shiina Mashiro
Mondklasse Schülerin
Mondklasse Schülerin
avatar

Zen 17
Anmeldedatum : 12.04.15
Alter : 22

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform, Verband am ganzen linken Arm

BeitragThema: Garten des Anwesens   Di 17 Apr 2018 - 16:06



Der Garten des Anwesens



Der Garten des Anwesens deckt ein großes Areal hinter dem Gebäude ab. Zu finden ist dort ein Paradies für wohl jeden Botaniker. Blumen aller Art werden dort angesiedelt und blühen zur richtigen Zeit in der verschiedensten Farben. Natürlich sind auch hier ein paar Bäume zu finden um welche nicht selten ein Blumenbeet angelegt ist. Die Ruhe und die Natur laden dementsprechend auch mal zum Entspannen ein. Ob dies nun in einem der zwei Pavillons entlang der Wege passiert, auf den zahlreichen - weiß bestrichenen - Bänken, oder mit einem Handtuch auf einer der Grasflächen, ist jedem selbst überlassen.
Nachts wird der Weg von Laternen beleuchtet welche ein angenehmes, warmes Licht verbreiten und so hat der Garten auch zu dieser Tageszeit seinen ganz eigenen Charme: Ideal für Abendspaziergänge oder andere romantische Vorhaben. Denn, in so einem doch sehr großen Areal findet man durchaus auch mal Ecken, wo man ungestört ist ...





     
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis
Sonnenklasse Schüler
Sonnenklasse Schüler
avatar

Zen 2
Anmeldedatum : 16.05.18

BeitragThema: Re: Garten des Anwesens   Di 22 Mai 2018 - 18:43

First Post


Schweigend sah sich Anubis um. Einen wirklich hübschen und großen Garten hatte das neue Wohnheim. Es war ruhig und es duftete herrlich nach verschiedenen Blumenarten. Anders als die anderen aus dem Waisenhaus, war er mit Ilyas erst einmal hier her gekommen, um Abstand von dem ganzen Trubel zu gewinnen. Das Gedränge vor dem Wohnheim war furchtbar gewesen. Nervtötend noch dazu. So hatten sie sich rasch abegeseilt und den Garten gefunden. Dieser gefile Anubis, weshalb er sich sicher, hier des öfteren mal seinen Weg zu finden und das ein oder andere Schläfchen zu halten.

Doch war er sich auch bewusst, das sobald andere diesen Teil fanden , es aus sein würde mit der Ruhe. Dennoch begeisterte ihn trotz der traurigen Kunde über das Waisenhaus, das neue Wohnheim. Auch hieß es, das sie ihre Sachen direkt rüber getragen hatten. Es wäre wohl trotzdem nochmals ratsam, sich das neue Zimmer anzusehen und die Dinge die er besaß, zu überprüfen. Einfach der Form wegen. Nicht weil er den Magiern, welche, wie es gesagt wurden nicht vertraute. Doch kennen tat er sich ja auch nicht.

Najima, welche über seiner rechten Schulter hing, schnurrte leicht ihre Melodie vor sich hin, was dem Garten nochmals einen schöneren Anblick mit Geräuschkulisse gab. Sicherlich würde sich auch die Astralphinx hier wohl fühlen. Nun wandte er sich aber auch an seinen Freund. "Ich hatte es mir tatsächlich schlimmer vorgestellt.", gab er zu und sah zur Sonne welche dabei war, unterzugehen und den Garten in goldene und rötliche Farben tauchte. "Deine Rabenseite wird sich hier sicherlich auch sehr wohl fühlen.", sprach er weiter, leiser werdend, als ihm wieder etwas in den Sinn kam.

Ja richtig. Sie sollten sich für ein Zimmer anmelden. Noch hatten sie das Privileg sich ein Zimmer auszusuchen und tatsächlich gemeinsam zu beziehen. In der Vergangenheit war das nicht möglich gewesen. Dies war aber auch nicht umbedingt nachteilhaft gewesen. Im gegenteil. Wenn er genervt von Ilyas gewesen war, konnte er sich einfach in sein Zimmer verdrücken. Nun jedoch sah er dem ganzen irgendwie optimistischer entgegen als ihm wahrscheinlich gut tat. Doch gab es ja auch den Garten. Ein Rückzugsort war also doch vorhanden. Und ein Problem damit draußen zu schlafen, hatte der Ägypter nicht.

Sofern es nicht kalt war. Wintertage konnten schön, aber furchtbar nervig sein, wenn es zu kalt und Anubis zu dünn angezogen war. Doch was sollte man manchen, wenn man das Wetter unterschätzte. "Ich werde kurz die Zimmereintragung übernehmen. Warte bitte hier und laufe nicht da hin, wo ich dich nicht finden kann.", bat er schließlich und sah seinen Gegenüber ernst an. Wäre ja nicht das erste Mal, das dieser, nur weil er etwas gesehen hatte, davon rannte und Anubis ihn suchen durfte. Aber auf eine Suchaktion hatte er nun mehr gar keine Lust. Nicht nach dem ständig aufeinander folgenden Ereignissen.

Da er wusste, das Najima sicherlich die Gunst ergreifen würde, um wieder Blödsinn zu machen, übergab er sie an Ilyas. Auf diesen hörte sie inzwischen genauso gut wie auf Anubis selbst. Also eher schlecht als recht. Außer der Ägypter wurde tatsächlich strenger im Ton. Da er aber nicht vor hatte, sich lange im Büro aufzuhalten, würde er nicht lange brauchen. "Bis gleich."


TBC Büro der Heimleitung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Garten des Anwesens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Außenbereich-