StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 63
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 27
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Jogginghose und T-Shirt

BeitragThema: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   Di 17 Apr 2018 - 15:47


Zimmer Nr. 106







Inmitten der Dreierzimmer im Westtrakt befinden sich auch größere Räumlichkeiten, die bis zu 4 Personen einen Schlafplatz gewähren können. Eines davon ist das Zimmer Nr. 106. Nach einem schmalen Gang, der sicher nicht selten mit Schuhen zugestellt wird, erreicht man das große Zimmer, welches um die 25m² umfasst. An den Wänden gegenüber der Fensterfront sind tiefe Einbauschränke angebracht, die unter den Bewohnerinnen dieses Zimmer aufgeteilt werden. In der Mitte des Raumes hat ein runder Hochflorteppich seinen Platz gefunden. Auf diesem steht ein formähnlicher, niedriger Tisch, um welchen man sich gerne versammelt um den neusten Klatsch und Tratsch auszutauschen oder sich eine Tassee Tee oder Kaffee zu gönnen. Da der Raum nur über zwei größere Schreibtische mit Stauraum verfügt, wird oftmals auch der runde Tisch für Hausaufgaben, dem Verfassen eines Briefes an die Familie oder Ähnlichem verwendet. Zwei neu hergestellte Stockbetten bieten Platz für 4 schlafende Persönlichkeiten - auch die Zuteilung der Betten liegt in der Verantwortung der Bewohnerinnen. Neben dem Fenster sind außerdem die Inselkarte an der Wand, sowie ein Kalender angebracht, um den Schülerinnen den Alltag etwas zu erleichtern. Je nach Bewohner werden die Wände mit verschiedenen Postern, Bilder oder sogar Wandregalen verziert.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luana
Sonnenklasse Schülerin
Sonnenklasse Schülerin
avatar

Zen 55
Anmeldedatum : 13.04.18

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform

BeitragThema: Re: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   Di 19 Jun 2018 - 23:20

Luana

out: indet noch am Abend bzw. Nacht zuvor statt; 14.03.

cf mit Sky: Das Wohnheim | Parterre | Westflügel | Küche des Wohnheims

Irgendwie war der heutige Tag ganz schön ereignisreich gewesen. Die Sache mit dem Waisenhaus war wirklich bitter, aber besser es war führe geschehen als später, wenn sich noch mehr Bewohner dort befanden. Man stelle sich nur mal vor was geschehen wäre, wenn es mitten in der Nach in sich eingestürzt wäre. Diese Gedanken schob Luana ganz schnell beiseite. Das war wohl keine gute Vorlage für angenehme Träume.

Zum Glück waren Helena und Luana auf Sky und Inori gestoßen, denn sonst hätte sich die Zimmerfindung möglicherweise in die Länge gezogen. Und es war doch auch ganz nett, noch ein paar weitere Mitbewohner und Mitschüler ein wenig besser kennenzulernen. Einfach ein paar Worte zu wechseln. Der Abend beziehungsweise die Nacht hatte sich doch als sehr angenehm gestaltet, auch wenn sich Luana noch immer nicht sicher war, dass Helena sie nicht für gestört hielt. Wenn es so war, konnte die Rosahaarige das auch sehr gut nachvollziehen. Darüber konnte sich die Nixe auch noch ein anderes Mal Gedanken machen. Jetzt war erst einmal das Rendezvous mit ihrem Bett angesagt.

Luana und Sky waren in der Zimmernummer 106 gemeinsam mit zwei weiteren Mädchen, deren Namen sie sich jetzt auf Anhieb ebenfalls nicht gemerkt hatte. Da tat sich die Meerjungfrau sicher leichter, wenn sie zu den Namen ebenfalls ein Gesicht hatte. Aber als sie das Zimmer gemeinsam mit Sky betrat, war von den beiden anderen Mädchen noch nichts zu sehen. Na da konnte man wohl nichts machen und das Zusammentreffen war nur verschoben. Man würde sich hier wohl noch des Öfteren über den Weg laufen. Da führte gar kein Weg daran vorbei.

Nach dem Eintreten war die Nixe gleich dabei sich bettfertig zu machen. Es war ein langer Tag gewesen und ein wenig Schlaf war nicht verachten. Der Pyjama war auch wirklich schnell gefunden und angezogen. Für den Rest, wie auspacken und einräumen, hatte die Langhaarige keinen Nerv mehr. Wenn Sky dazu noch in der Lage war, dann konnte sie gerne noch ein wenig herumwerkeln, dass würde Lu nicht stören. Wenn sie schlief, dann schlief sie wie ein Stein. "Wenn‘s für dich in Ordnung ist, dann würde ich gern das untere Bett nehmen.", gab Luana von sich, ließ dabei aus, dass sie das untere Bett einfach nur lieber nahm weil sie ein wenig gefährdet war, sich beim Aufstehen im oberen Bett das Genick zu brechen. Neben Tollpatschigkeit war im Lexikon das Bild von der rosahaarigen Nixe abgelichtet. Da keine Widerworte von Sky kamen, war das mit dem Bett wohl geklärt und schlüpfte bereits unter die Decke. Ein gemurmeltes 'Gute Nacht' richtete sie noch an Sky, ehe die Augen geschlossen wurden und das Land der Träume auf sie wartete.










bla bla bla ... Weißbrot
arigato atri :)


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sky Love
Sonnenklasse Schülerin
Sonnenklasse Schülerin
avatar

Zen 56
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 23

Miniprofil
Outfit etc.: Siehe Sig + Verlobungsring

BeitragThema: Re: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   Fr 22 Jun 2018 - 20:37

Sky Love

cf.: Küche des Wohnheims

Von einem Vibrieren neben meinem Kopf wurde ich aus meinem Schlaf gerissen. Blinzelnd und etwas überfordert versuchte ich meine Umgebung zuerkennen. Achja, das neue Zimmer. Ich drehte mein Gesicht zur Seite und erkannte dann die Quelle der Vibration und nahm mein Handy in die Hand. Kurz war ich mich am Wundern, wer mir so früh schon eine Nachricht schreibt, aber dann sah ich, dass ich nur eine Aktualisierungs-Benachrichtigung von einer App bekommen hatte und als ich dann noch die Uhrzeit erblickte, seufzte ich frustriert. Nachdem ich mit den drei Mädels gegessen hatte und mit Luana dann auf unser Zimmer gegangen war, war ich super schnell eingeschlafen. Es war nett gewesen und das Hawaii Toast hatte wunderbar geschmeckt. Aber trotzdem fühlte ich mich wie gerädert. Langsam setzte ich mich auf die Bettkante und rieb mir meine Augen. Ich fühlte mich nicht gut und wäre am liebsten im Bett liegen geblieben aber mir tat mein ganzer Körper weh und deswegen wollte ich mich nun etwas bewegen. Leise ging ich auf Stoppersocken rüber zu den Schränken und suchte mir etwas zum Anziehen raus. Letzten Abend musste ich leider fest stellen, das anscheinend nicht jedes Zimmer ein Ankleidezimmer hat. Ich brauchte eine Weile, bis ich mich entschieden hatte. Mir war nach etwas bequemen, aber da ich gestern schon den ganzen Tag in Jogginghose verbracht hatte, wollte ich mich auch etwas hübscher anziehen. Am Ende entschied ich mich für eine blaue, zerrissene Jeans, ein weißes Shirt mit Aufschrift, einen hellroasnen Cardigen und schwarze Chucks. Mein Blick glitt kurz zu meinem Verlobungsring, der immer an meinem Ringfinger saß und der wegen seiner grünen Farbe, meistens einen starken Kontrast zu meinem Outfit bildete. Schnell wand ich meinen Blick wieder davon ab. Ich frisierte mir noch schnell meine Haare, schnappte mir mein Handy und meine Kopfhörer und verließ dann mein Zimmer, in dem es die ganze Zeit beängstigend ruhig war.

Tbc.: An der Küste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luana
Sonnenklasse Schülerin
Sonnenklasse Schülerin
avatar

Zen 55
Anmeldedatum : 13.04.18

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform

BeitragThema: Re: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   So 24 Jun 2018 - 15:53

Luana

Luana konnte gar nicht sagen, ob Sky noch etwas erwiderte oder sogar noch ein bisschen herumräumte. Das Land der Träume hatte die Rosahaarige in Sekunden bei sich aufgenommen und nicht wieder losgelassen. Die Langhaarige wurde von selbst wach. Verschlafen blinzelte sie ein paar Mal, ehe sich die Konturen ihrer Umgebung wieder schärften. Sie war in ihrem Zimmer. Genau, dorthin war sie ja mit Sky gegangen, nachdem man sich von Helena und Inori verabschiedet hatte. Gestern war schon ein sehr anstrengender und ereignisreicher Tag gewesen. Wenn Luana jemand wäre, der ein Tagebuch schrieb, dann würde der gestrige Tag wohl ein paar Seiten füllen. Die Nixe hatte dieses Tagebuchschreiben zwar ein paar Mal probiert, aber immer nach nur ein paar Wochen abgebrochen. Es war einfach nicht ihr Ding, da blieb sie doch lieber bei den Sachen, die sie auch konnte und einen Sinn ergaben. Die Langhaarige setzte sich in ihrem Bett auf. Ein paar Augenblicke brauchte sie noch, um sich zu sammeln und die Beine aus dem Bett zu schwingen. Nun stand die Langhaarige also neben dem Bett, schielte einmal auf das obere, aber da war niemand mehr zu sehen. Auch in dem anderen Stockbett war keine Menschenseele zu sehen. Entweder hatten sich ihre weiteren Mitbewohnerinnen noch nicht hier eingefunden oder aber Luana war eine richtige Langschläferin. Grübelnd zuckte sie mit ihren Schultern und fischte nach ihrem Handy um die Uhrzeit zu checken. Nun ja von Langschläferin war sie doch ein gutes Stück entfernt. Was sollte die Rosahaarige eigentlich mit diesem Tag anfangen? Eigentlich war sie doch ein wenig neugierig auf ihre Mitbewohnerinnen gewesen, doch Sky war schon geflüchtet und die anderen waren auch nicht hier. Das war wohl Luanas Schicksal. Trotz allem konnte sie den Tag auch alleine verbringen. Sie war schließlich niemand, der immer irgendjemanden um sich herum brauchte. Somit war es also beschlossene Sache. Luana ging zu ihrem Schrank, wühlte darin herum und zog die erstbesten Klamotten aus den Stapeln, die ihr in die Finger fielen. Jetzt hieß es nur noch das Bad zu finden. Aber da Helena die Blauäugige gestern auf die Schilder neben den Türen aufmerksam gemacht hatte, dürfte dies wohl nicht zum Problem werden. Schnell schnappte sich das Mädchen den Schlüssel zum Zimmer, ihre Klamotten und los ging die Suche nach dem Gemeinschaftsbad der Mädchen, so schwer konnte das Finden nicht sein.

tbc: Das Wohnheim | 1. Stock | Mittelflügel | Gemeinschaftsbad der Mädchen










bla bla bla ... Weißbrot
arigato atri :)


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luana
Sonnenklasse Schülerin
Sonnenklasse Schülerin
avatar

Zen 55
Anmeldedatum : 13.04.18

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform

BeitragThema: Re: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   Fr 12 Okt 2018 - 18:41

Luana
mit Caiwen


cf: Das Wohnheim | Parterre | Souterrain | Partykeller

Gemeinsam mit der Schwarzhaarigen machte sich Luana auf den Weg ins Zimmer. Sie wollte gar nicht weiter darüber nachdenken, was der Blondschopf jetzt von ihr hielt. Die Langhaarige würde ihn in der Schule meiden, er war auch nicht zu übersehen. Ihm aus den Weg zu gehen sollte sich nicht als schwierig herausstellen. Wobei Helenas Begleitung ebenfalls groß und blondhaarige gewesen war. Dann musste sie eben zwei große Blondschöpfe meiden. Auch egal. Das war ein äußerst guter Schlachtplan, außer Ciarán ging ebenfalls in Luanas Klasse. Verdammter Mist aber auch. Einfach nicht darüber nachdenken.

Der Marsch ins Zimmer verlief schweigend, da jeder seinen eigenen Gedanken nachhängte. Es war aber auch ziemlich viel Trubel auf der Party gewesen. Es war vielleicht nicht die beste Idee gewesen die Party an einem Sonntag steigen zu lassen. Aber der Partyraum würde sicher weiterhin zum Einsatz kommen.

Im Zimmer herrschte absolute Dunkelheit. Luana konnte gar nicht erkennen ob sich jemand im Zimmer befand. Trotz dieser Umstände betätigte sie den Lichtschalter und das Zimmer wurde erleuchtet. Man konnte jetzt auch sehen, dass sich niemand in dem Zimmer aufhielt. Sky war nicht hier. Sollte..vielleicht..Sky würde es schon gut gehen, ganz bestimmt. Schnell tippte sie eine Nachricht an die Braunhaarige, sie erwartete zwar keine unmittelbare Antwort, aber Sky würde sich sicher melden, sobald sie die SMS las. Luana schob diese negativen Gedanken beiseite und entschloss sich kurzerhand nicht mehr duschen zu gehen. Dafür war sie gerade nicht in Stimmung und außerdem war es schon wirklich spät. Dann würde die Dusche eben doch morgens ausfallen, wobei sie eher eine Abendduscherin war.

Schnell schälte sich die Langhaarige aus ihrem Kleid, hängte es wieder in ihren Kleiderschrank und zog sich ihren Pyjama über. Nachdem sie sich doch noch kurz auf leisen Sohlen ins Gemeinschaftsbad geschlichen hatte, um sich die Zähne zu putzen und das Make-Up aus ihrem Gesicht zu entfernen, konnte das Rendezvous mit ihren Bett beginnen. Eingekuschelt in ihre Bettdecke verabschiedete sie sich rasend schnell ins Reich der Träume.

Timeskip zum 16.03.2018

Bei ihrem vermutlich fünften Wecker war die Langhaarige wach. Und zwar richtig wach, nicht nur in einem Halbschlaf. Schnell checkte sie das Handy auf eingegangene Nachrichten. Aber von Sky war leider keine Antwort gekommen. Spätestens in der Schule würde die Nixe Gewissheit haben, wobei es bis dahin noch eine Weile dauern würde. Es war sicher alles glatt gegangen bei der Braunhaarigen. Mit wenig Elan schwang die Langhaarige ihre Beine aus dem Bett, stellte die restlichen Wecker auf aus und machte sich seelisch bereit ins Bad zu gehen. Ihre Sachen dafür waren ebenfalls schnell zusammengesucht, sowie frische Unterwäsche. Die Schuluniform würde sie sich erst nach der Dusche überstreifen und hoffte insgeheim darauf, dass nicht noch so ein komischer Zufall im Gemeinschaftsbad zustande käme, wenn sie sich gleich dorthin begab.

tbc: Das Wohnheim | 1. Stock | Mittelflügel | Gemeinschaftsbad der Mädchen










bla bla bla ... Weißbrot
arigato atri :)


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caiwen
Sternenklasse Schülerin
Sternenklasse Schülerin
avatar

Zen 26
Anmeldedatum : 11.10.09
Alter : 26
Ort : in den Bergen ~

Miniprofil
Outfit etc.: Freizeitkleidung (wie auf dem Ava, nur lange Jeans und dunkelblauer Kapuzenpullover darüber)

BeitragThema: Re: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   Mo 15 Okt 2018 - 15:16

Partykeller =====>

Ich lief Luana eher hinterher, sie wirkte eher abwesend und dachte wohl viel nach. Ob irgendetwas... gesagt wurde, was ihr nicht passte? Ob ich etwas... verpasst hatte?
"Coole Party wars. Nicht?" meinte ich nur und lächelte.
Im Zimmer war es dunkel - bis Luana es mit Licht erleuchtete. Ich schlüpfte aus meiner Kleidung und sprang sofort in Unterwäsche in mein Bett. "Danke Luana. Und gute Nacht!"


Timeskip zum 16.03.

Ich drehte mich murrend um, als ich einen Wecker hörte. Dann blieb ich noch einmal liegen und ließ Luana alleine los ziehen. Somit schlief ich noch einmal ein und träumte von einer heißen Schokolade.

Plötzlich zuckte ich zusammen. "Was war das?" Ich saß bereits aufrecht in meinem Bett. Huch, was ist passiert? Nachdem ich mir die Augen gerieben hatte, schaute ich mich um. Doch es war nichts auffälliges zu entdecken, außer dass ich alleine war.
Ich brauchte noch fünf Minuten, bis ich dann wirklich aufstand und mal den Vorhang nur wenige Zentimeter zur Seite schob, sodass ich nach draußen schauen konnte. Die Sonne kitzelte meine Nase, sodass ich niesen musste.
Anschließend suchte ich mir frische Kleidung heraus, jedoch hatte ich keine Lust mich groß waschen zu gehen. Ich nahm mir lieber etwas mehr Zeit beim Frühstücken. So zog ich mir bereits meine Schulkleidung an und packte meine Tasche.
Ich riss noch einen Schmuddelzettel aus meinem Notizblock heraus und schrieb meine Telefonnummer darauf mit dem Vermerk "Ich geh schon mal Essen." und legte es auf @Luana 's Kissen. Vielleicht würde sie ja auch noch frühstücken kommen und sich zu mir gesellen.
Ich war total müde. Total im Sand. Total... Matsch.
So schleifte ich mich Schritt für Schritt in Richtung Speisesaal.

======> Speisesaal










Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen   

Nach oben Nach unten
 

Zimmer Nr. 106 [Viererzimmer] - Luana, Candice, Sky, Caiwen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer 108 - Caiwen, Yui
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: 1. Stock :: Westflügel-