StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Am Sportplatz (Laufbahn, Fussballplatz, Sandgruben)
Raum O4 - Mondklasse
Friedhof
Was hört ihr gerade?
Chandler reißt aus
Cafeteria
bla bla bla verschwindibus
Der Himmel ist bedeckt #2
Aktuelle Ankündigungen
Marktplatz
von Julia Bardera
von Marik
von Ruby Fire
von Sky Love
von Tetsuro
von Matthew Mason
von Luana
von Sky Love
von Vivian Edwards
von Yuu
Heute um 18:13
Heute um 14:03
Heute um 0:51
Gestern um 21:54
Gestern um 18:29
So 20 Jan 2019 - 23:00
So 20 Jan 2019 - 19:41
Fr 18 Jan 2019 - 0:12
Mi 16 Jan 2019 - 19:37
Mo 14 Jan 2019 - 18:02

Teilen | 
 

 Liebe ist Stärker als jeder Krieg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


BeitragThema: Liebe ist Stärker als jeder Krieg   Sa 13 Dez 2014 - 20:38

Also ich hab mich mal entschlossen eine FF von mir hier reinzustellen. Ich sag gleich mal das ist eine BL Story wer es nicht mag lieber nicht lesen. Sonst hoffe ich das sie euch gefällt und ja das war es eigentlich auch schon. Also viel Spaß beim lesen oder auch nicht.

------------------------------------------------------------------------------------

Ich in den tiefen der Wälder kann man vielem begenen, nicht nur Rehen oder Hasen. Viele Tiere oder ähnlich es hat man kaum jemals gesehen. Ganz tief in Wäldern die noch kein Mensch je betreten hat leben schöne Wesen. Wie die beiden sich fast gleichenden Stämme vn Neko artigen Wesen. Nekos kennt man Haupsächlich als Katzen, weil diese sich gerne zeigen, aber man redet hier über halbe Wölfe und halbe Hunde. Eigentlich sind sie ja schon fast gleich, aber ein bitterer Kampf entfachte sich vor langer Zeit. Angeblich soll einer der damaligen Hunde Nekos, die Wolfs Nekoin Imala getötet haben. Imala war die Prinzessin dieses Rudels und der Hund war der Prinz des anderes Rudels. Dadurch entfachte ein heftiger Krieg und dieser hatte sie nie gelegt. Aber eine Liebe sollte dies alles ändern. Der kleine Wolfs Neko Touya rieb sich die Augen und stand auf. Er ging nach draußen und sah sich um, er liebte die Natur sehr. Und auch immer wieder fragte er sich warum man nicht in das andere Rudel gehen könnte. Aber sein Vater ließ ihn und seinen Zwillingsbruder eigentlich so gut wie nie vom Rudel weg gehen. Währenddessen sich der Prinz des Hund Nekos Rudels sich fragte warum er das Rudel nicht verlassen durfte. Akai wollte schon sehr oft weg, schaffte es aber nie. Man hatte ihm erklärt warum die Wolf Nekos ngeblick böse waren, Akai fand aber das, dass alles richtiger Mist war. Er wollte mal einen Wolfs Neko kennen lernen. Touya wurde nie erzählt was es mit den Hunde Nekos auf sich hatte, aber sein Bruder Sota wusste es. Touya war angeblich nicht stark genug um es zu verstehen, was eigentlich keinen Sinn machte. Der Grund war, das wenn er es erführe sicher genauso sauer sei wie sein Bruder und da Touya keinen starken Körper hatte es sicher nicht überstehen würde. Touya war eben ein weicher Neko. Akai wusste aber auch nicht was er von der blöden Geschichte halten sollte. Somit wergingen auch ein paar Tage bis dann den Prinzen Touya und Sota ein Auftrag gegeben wurde. Sota sollte zu einer Schule gehen und dort Werwolf spielen, was eigentlich leicht werden sollte. Touya sollte an eine andere Schule und dort..... Vampir spielen. "Vampir? Wie soll ich denn das hinkriegen?! Ich sehe überhaupt nicht aus wie ein Vampir!" schrie er seinen großen Bruder Sasha an. "Schrei doch nicht so und das stimmt nicht ganz. Blass und mager genug bist du doch schon." meinte Sota und grinste fies. "Halt die Klappe Sota!""Jetzt sei beruhig, durch einen Zauber können wir deine Ohren und deinen Schweif verschwinden lassen, das merkt keiner." meinte Sasha und Touya seufzte nur, er würde es sicher überleben. Was aber keiner wusste, war das Akai den gleichen Auftrag bekam wie Touya. Ob das gut gehen würde? Es sollte schon bald losgehen und Touya war richtig angewiedert. Er wollte keinen Vampir spielen, aber dagegen konnte er nichts machen. Als es los gehen sollte umarmten sich Sota und Touya erstmal noch. Die beiden hatten sich eben richtig gerne. Sasha würde Touya wegbringen und sein Vater Sota. Die fahrt kam Touya so lang vor und ab liebsten wäre er gar nicht erst ausgesteigen. Als er sich dann auch von Sasha verabschieden musste bekam er wiche Knie. Ein leises wimmer konnte man vernehmen. //Ich will nicht, ich hab Angst...Nein! Nun komm schon, du schaffst das!// schrie er sich in Gedanken und ging los. Auf dem Gelände wäre ihm fast sein Hundestofftier runtergefallen, auch wenn es ein Hund war, war es sein liebling, ohne ihn ging er nicht weg. Dabei stieß er gegen einen Jungen mit rotem Haar und zu seinem Pech, auch wenn er es noch nicht wusste, war es Akai. Touya stockte der Atem, denn er hatte sich in Akais Dunkelblauen Augen verloren und Akai ging es nicht anders, er hatte sich in Touyas Eisblauen Augen verloren...

Nach oben Nach unten
 

Liebe ist Stärker als jeder Krieg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» diese liebe ist Zu verwirrend
» die liebe meines lebens
» Zettel mit "ich liebe dich" von der Anderen....
» Ich liebe sie so sehr und das macht mich wahnsinnig
» Meine Frau spürt keinerlei Liebe mehr zu mir

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Fanfictions-