StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Raum E5 - Sternenklasse
Der Himmel ist bedeckt #2
Levi taucht unter
Skys Handylein~
Raum O6 - Sonnenklasse
Raum O4 - Mondklasse
Rosenverteilung
vorweihnachtliche Grüße & Event
wusch.
E2 - Krankenzimmer
von Helena Chevalier
von Luana
von Ophaniel
von Inori
von Inori
von NPC
von Jacob Chandler
von Gast
von Mathéo Tristam
von Riley Constantin
Gestern um 19:50
Gestern um 17:44
Gestern um 16:05
Gestern um 15:33
Gestern um 15:04
Gestern um 11:50
Do 15 Nov 2018 - 21:48
Do 15 Nov 2018 - 11:27
Mi 14 Nov 2018 - 20:24
Di 13 Nov 2018 - 22:52

Teilen | 
 

 Gänge & Treppen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
AutorNachricht
Admin
Gast
avatar


BeitragThema: Gänge & Treppen   Sa 7 Nov 2009 - 11:15

das Eingangsposting lautete :



Gänge und Treppen vom Erdgeschoss




Der Flur ist sehr lang und verbindet jeden Klassenraum.  Er ist  sehr lichtdurchflutet, kein Wunder bei der Anzahl an Fenstern.. Hier und da hat ein Feuerlöscher seinen Platz gefunden. An jeder Tür ist ein Schild worauf der Name des Raumes steht. Nachts würde ich den Gang nicht betreten~



     
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Sa 21 Jun 2014 - 20:39

Der saure Ausdruck auf ihrem Gesicht verschwand allmählich. Sie wollte danke sagen, fand das dann aber doch unangebracht bei dem miesen Service. Sie nickte nur und marschierte dann wieder los in Richtung Treppenhaus, nachdem sie Hibiki den Zettel abgenommen und in ihrer Tasche verstaut hatte. Der Typ war überraschend nett. Normalerweise treten ihr andere Menschen weitaus feindlicher gegenüber. Sie standen nun im Treppenhaus und der Fremde nahm ihren Koffer. Komischerweise machte er Anstalten die Treppe wieder hinunter zu gehen. "Ey, Stopp mal, halbes Hemd!" Jap, das war sein neuer Spitzname. Nicht, dass sie ihn zwingend wiedersehen wollte. "Auf dem Zettel steht doch 1. Stock!" Sie zeigte an die Wand an der eine Große 1 stand. Nur zu dumm, dass sie immer noch nicht bemerkt hat, dass sie hierin der Schule ist und nicht im Waisenhaus.

Sie fing an zu grinsen. "Echt! Und du willst dich hier auskennen?" meinte sie keck und gackerte tussig auf. Wie sie doch im Unrecht ist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Sa 21 Jun 2014 - 20:56

Mit der Zeit sah sie gar nicht mehr so böse aus. Nah ja sie hätte schon ruhig danke sagen können. Sie hatte mir denn Zettel abgenommen und ging weiter. Weiterhin fand ich es schon witzig, was wollte sie mit dem Koffer in der Schule. Aber ich war einfach nur ganz freundlich zu ihr. Sie meinte ich sollte stoppen. Moment halbes Hemd? Was sollte das denn? Sie meinte doch der erste Stock, ja ich bin nicht blöd, aber aber..ach egal. Sie neckte mich tussig und ich kicherte nun etwas. ich stellte denn Koffer ab. "Nah ja, zumindest bin ich schlau genug um zu merken das wir hier nicht im Waisenhaus sondern in der Schule sind. Du hast mit deinem Koffer hier nichts verloren. Sollten wir nicht lieber ins Waisenhaus gehen?" sprach ich freundlich zu ihr und lächelte leicht. Nun musste ich mal sehen wie sie reagiert..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Sa 21 Jun 2014 - 21:11

"Wa..." ein Ausdruck des Entsetzens war in ihrem Gesicht zu sehen. Sie sah nun wieder sauer drein, traute sich nicht so recht den Fremden anzusehen. Wie peinlich! Sie lief wiederwillig rot und und trampelte los, die Treppe herab. "Da- Das ist doch logisch! Ich wollte dich nur testen, halbes Hemd!" sie lachte theatralisch und versuchte fies zu grinsen. Ihre Haare und Anhängsel des Kleides flatterten hinter ihr her, so schnell ging sie die Treppe herab.
"Nun mach schon, ich hab schon viel zu viel Zeit verschwendet!"meinte sie nun und warf dem Jungen vom unteren Ende der Treppe einen fiesen Blick zu, die Hände abermals in die Hüften gestemmt. Sie war aber immer noch rot im Gesicht. Sie versuchte seinen Blicken aus dem Weg zu gehen.

tbc: Zimmer 118
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Sa 21 Jun 2014 - 21:29

Sie schein überrascht zu sein das ich das sagte, wusste sie das wirklich nicht. Auf jeden fall sah man das sie entsetzt war. Sie sah wieder sauer aus, och ne wieder so eine komische Mine. Belial lief rot an und lief die Treppe hinab. Mich testen? Nun gut wenn es so ist. "Ja sicher wolltest du das." meinte ich freundlich und lächelte. Alles wehte hinter ihr als sie die Treppe runter ging. Sie hetzte mich schon fast. Ich nahm ihren Koffer und ging ihr hinterher. "Ja ich komme." sagte ich und ging weiter. Sie sah mich überhaupt nicht, aber das war ja auch egal. Nun los.

tbc: Zimmer 118
Nach oben Nach unten
Shiki
Erzieher
Erzieher
avatar

Zen 75
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 23
Ort : NRW

Miniprofil
Outfit etc.: siehe Avatar + dunkle Jacke

BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Mo 25 Mai 2015 - 0:17

pp: Raum O6

Es war noch nicht viel los, so kurz nach dem Klingeln, also hatte ich auch nicht wirklich Probleme den Raum der Himmelsklasse zu erreichen. Direkt gegenüber der vorderen Tür lehnte ich mich an die Wand und wartete, bis sich die Türen öffneten. Na gut, was nun. Wahrscheinlich überziehen die Himmelsschüler ein wenig, die Armen. Puh, es ist ganz schön warm hier. Ein Blick nach links und rechts bestätigte mir, dass es bei dem Wetter wohl keine gute Idee war, die Fenster offen zu lassen. Jedenfalls war mir in dieser Uniform tierisch warm und dabei trage ich schon die kurzärmlige. Ich legte ja nie einen besonders großen wert auf die Etikette einer Schuluniform. Sie muss nur gut aussehen und gemütlich sein. Ich entschied mich dafür meine Weste und die ersten paar Knöpfe meines Hemdes aufzuknöpfen. Dafür werden sie mir ja wohl kaum eine Tadel geben können!

Noch immer tat sich nichts auf dem Gang und ich kramte mein Handy aus meiner Hosentasche. Warum auch nicht, ich möchte schließlich nicht vollkommen verloren aussehen. Ich warf einen Blick auf mein Adressbuch. Tatsächlich waren noch die Nummern meiner alten freunde eingetragen: Haruna, Hayato, Jun, Natsuki. Ja, sogar Namen, die mir nichts sagten waren dabei: Shiho, Kyosuke, Subaru, Sayoko, Kaoru, Yusuke, Anastasia... ganz schön viele weibliche Namen. Was soll ich davon halten? Ich fand die Namen meines Vaters und die meiner Cousinen wieder. Alte Nachrichten gab es nicht. Bis auf die Nummern hatte ich alle Daten des zurückgesetzt. Vielleicht hätte ich das nicht tun sollen, aber damals ging es mir nicht sonderlich gut. Mit einem Seufzen ließ ich mein Handy dann wieder verschwinden und steckte mir die Hände in die Hosentaschen. jetzt wird es doch langsam mal Zeit...










Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Mo 25 Mai 2015 - 22:17

cf.: Raum E1 - Himmelsklasse


Nachdem ich das Klassenzimmer verlassen hatte dauerte es nicht lange bis ich merkte das jemand auf mich gewartet hatte. Direkt gegenüber der Tür stand Shiki und lehnte an der Wand. Er hatte seine Weste ausgezogen und sein Hemd ein Stück weit aufgeknöpft. Also bisher fand ich Shiki ja einfach nur süß aber jetzt? Das war so ziemlich das erste mal das ich ihn sexy fand. Es war sehr ungewohnt ihn so zu sehen und ich war wirklich froh das er sein Hemd nicht ganz aufgeknöpft hatte. Würde er mit ganz offenem Hemd da stehen würde ich wahrscheinlich wie in einem Anime mit Nasenbluten umkippen. Nachdem ich Shiki eine gefühlte Ewigkeit lang angestarrt hatte bekam ich endlich mal eine Begrüßung raus. "H-hey, Pandabärchen." begrüßte ich ihn zaghaft lächelnd. Man konnte mir wahrscheinlich ansehen das es mir etwas peinlich war ihn so angeschaut zu haben. Ich hoffte nur das es ihn nicht gestört hatte. Wobei er ja eigentlich selbst schuld war. Naja, egal. Ich freut mich riesig das er sofort zu mir gekommen war.
Nach oben Nach unten
Shiki
Erzieher
Erzieher
avatar

Zen 75
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 23
Ort : NRW

Miniprofil
Outfit etc.: siehe Avatar + dunkle Jacke

BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Mo 25 Mai 2015 - 22:46

Es konnte sich nur noch um Sekunden handeln ehe sich die Tür vor mir öffnete. Und die erste Person, die ich erblickte war sie. Sie schien überrascht mich hier anzutreffen, so wie sie mich anstarrte. Ich setzte ein Lächeln auf und ging auf sie zu, während sie wieder zu sich kam und mich begrüßte. "Hey~" antwortete ich melodisch und zögerte nicht, ihren Kopf mit beiden Händen sanft nach unten zu drücken, damit ich ihr einen Kuss auf die Stirn geben konnte. Das war ganz spontan, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es sie verärgern würde. Natürlich ließ ich sie gleich wieder los und bemerkte, dass nun auch die anderen Schüler den Raum verließen. Da wir beiden noch mitten im Weg standen schnappte ich mir ihre Hände und zog sie sanft mit mir in Richtung Wand. Schließlich hatte ich kein Ziel, ich wollte sie nur sehen und bei mir wissen. Ob das gerade nur Nebenwirkungen eines schönen, glücklichen Tages sind oder ich vielleicht doch irgendwo mehr als Freundschaft für sie hege, wusste ich noch nicht. Wirklich drüber nachdenken wollte ich jetzt auch gar nicht. Ich nutzte den Schwung ihrer Bewegungen aus um sie etwas an meinen Körper zu drücken und sie auch weiterhin so nah bei mir zu behalten. Meine Hände hatte ich hinter ihrem Rücken in einander gefaltet, damit ihr ja niemand zu nahe kommt und jeder weiß, dass sie zu mir gehört.

Natürlich muss ich ja wohl kaum erwähnen, wie nah wir uns gerade waren, aber das störte mich wenig. Ich bin in Kuschellaune! Und das wird sie jetzt wohl oder übel zu spüren kriegen. "Geht's dir gut? Wie war der Unterricht?" fragte ich sie nun, einfach weil es mich interessiert, was ihre Klasse so gemacht hat und wie ihre Klassenkameraden so drauf sind. Ich lehnte mich behutsam an die Wand direkt hinter mir und konnte nicht verhindern, dass unsere Unterkörper andockten. Die anderen Schüler werden uns wohl sehr wahrscheinlich für ein Pärchen halten, wenn sie uns so sehen, jedoch war mir die Meinung aller anderen Leute noch nie so egal wie in diesem Moment. Ich lächelte sie noch immer glücklich an und erwartete Reaktionen und Antworten.










Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Mo 25 Mai 2015 - 23:41

Shiki grüßte mich sorfort zurück und gab mir anschließend ein Küsschen auf die Stirn. Das ganze kam so unerwartet, das ich leicht erschrack und etwas zusammen zuckte. Anschließen griff er nach meinen Händen und zog mich sanft hinter sich her von der Tür weg. Als wir den anderen nun nicht mehr im Weg standen drückte er mich sanft an sich und legte seine Arme um mich. Diese Nähe zu ihm machte mich gerade so unglaublich glücklich. Es war wie ein wunderschöner Traum und ich wünschte mir dieser Moment würde nie vergehen. Erst als Shiki mich fragte wie es mir geht und wie der Unterricht war realisierte ich richtig das das kein Traum war. Bevor ich ihm allerdings antworten konnte lehnte er sich an die Wand sodass sich unsere Körper noch enger aneinander schmiegten. Sanft legte ich meine Arme um Shiki und kuschelte mich etwas an ihn. "Bis eben gings mir eher so lala. Aber dank dir bin ich wieder überglücklich." antwortete ich leise auf seine erste Frage. "Der Unterricht war sehr interessant. Wie sich herausgestellt hat kann ich im Alchemie- Unterricht das Wissen anwenden das ich aus einem Manga habe. Allerdings glaube ich das ich mir dadurch gerade ein Mädchen zum Feind gemacht habe. Sie hat mich die ganze Zeit unfreundlich angeschaut." beantwortete ich die zweite Frage. "Aber das macht nix. Als Gamer ist man sowas gewöhnt. Und außerdem habe ich ja dich." fügte ich noch hinzu. "Ich bin so glücklich das ich dich kennen lernen durfte, mein Pandabärchen." mit diesen Worten schaute ich Shiki kurz in die Augen ehe ich ihm ein Küsschen auf die Wange gab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Di 26 Mai 2015 - 0:12

cf.: Raum E1 - Himmelsklasse

Da ich direkt nach Lisanna die Klasse verließ konnte ich natürlich ihr Intermezzo mit Shiki mitbekommen. Pandabärchen? Also echt was ging denen denn? Während ich mich noch fragte was zwischen den Beiden nun ging oder nicht ging versuchte ich nicht zu sehr zu starren, da es unhöflich sein würde.
Ich lehnte mich etwas weg von den Beiden an eine Wand und blieb eher in der Nähe der Tür stehen, da ich beschlossen hatte zu warten und zu schauen bis die Anderen rauskamen. Kurz seufzte ich und dachte an meine Ex, die mir so viel Kummer bereitet hatte und dass ich nun sogar etwas auf Lisanna neidisch war und so was auch gerne wieder hätte, doch ich wollte auch nichts überstürzen.
Nach oben Nach unten
Shiki
Erzieher
Erzieher
avatar

Zen 75
Anmeldedatum : 04.05.14
Alter : 23
Ort : NRW

Miniprofil
Outfit etc.: siehe Avatar + dunkle Jacke

BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   Di 26 Mai 2015 - 0:41

"Das freut mich." antwortete ich ebendso leise wie sie. Es schien ihr nichts aus zu machen, mir so nah zu sein. Im gegenteil, sie kuschelte sich regelrecht in mich hinein, was meinerseits eine Art engere Umarmung zuließ. Da wurde mir wieder meine geringe Größe zu Verhängnis, denn nun hatte ich ihre Haare im Gesicht. Mit einer dezenten Handbewegung hatte ich allerdings wieder freien Blick und zwar diesmal auf ihre komplette Rückseite. Ich brauchte einige Sekunden um mir bewusst zu werden, dass sie gerade das perfekte Schulmädchen ist. "Übrigens." fing ich an und löste die Umarmung wieder um in ihr Gesicht sehen zu können. "Du siehst unglaublich süß aus in dieser Uniform!" schwärmte ich und strich dabei unterbewusst leicht über ihren Rücken. Der Stoff fühlte sich so unglaublich weich an. Ich wagte kaum daran zu denken, was sich darunter verbirgt, immerhin ist es kein großes Geheimnis mehr. Was ich bis jetzt immer so cool abtun konnte holte mich nun ein und ich musste an letztes Weihnachten denken. Unwillkürlich starrte ich ihr für einen kurzen Moment tief in die Augen, während sich mein Fokus verabschiedete und ich an ihre seidigen, weißen Rundungen denken musste. Jedoch ließ ich mir doch weniger davon anmerken, als zunächst befürchtet, außer dass ich, als ich wieder zurück in der Realität war, ein noch breiteres Grinsen auf den Lippen hatte und sie wieder an mich drückte. Die Glückshormone werden mich sicher noch umbringen, wenn ich heute nicht aufpasse... ich hörte ihr zu, wie sie vom Unterricht und ihren Klassenkameraden redete. Eine gute Möglichkeit um mich wieder auf das hier und jetzt zu konzentrieren. "Am ersten Tag schon eine Feindin? So hätte ich dich ja garnicht eingeschätzt." scherzte ich blickte dann aber verlegen zur Seite. "Naja, wirklich besser bin ich ja auch nicht... Das Mädchen, was direkt neben mir sitzt scheint mich ebenfalls nicht sonderlich zu mögen..." gab ich zu und konnte mir ein Kichern nicht unterdrücken. "Ich glaube ich hab mich vorhin irgendwie selbst zum Streber gemacht." Ich weiß zwar nicht, was Lisanna über mich denkt, jedoch war ich in meinem bisherigen Leben alles andere als ein Streber. Bemüht habe ich mich schon, doch trotzdem kann ich mich noch an unzählige Stunden erinnern, die ich einfach mit Pauken verbringen musste.

Lisanna meinte daraufhin sie würde sich freuen, mich kennengelernt zu haben. Ein Küsschen bekam ich außerdem noch gratis dazu, was mir nur noch mehr strahlen ließ. "Oh, die Freude ist ganz meinerseits, meine Süße." Oh, was? Das war mir jetzt ehrlich nur herausgerutscht! Ich merkte, wie mir das Blut in die Wangen floss, obwohl ich nicht wirklich etwas falsches gesagt habe. Dennoch war "meine Süße" für meinen Geschmack etwas zu besitzergreifend, vor allem wenn man bedenkt, was ich heute morgen noch zu ihr gesagt habe. "Tut mir leid..." meinte ich daraufhin leise zu ihr. Auch wenn sie es nicht so schlimm fand, fand ich eine Entschuldigung meinerseits angemessen. Ich ließ sie nun los und warf einen Blick auf meine Armbanduhr. Es ist ja kaum Zeit vergangen! "Wir haben noch Zeit, möchtest du irgendwo hin?" fragte ich dann und überlegte, wo es ungestörter und gemütlicher sein könnte als hier mitten auf dem Gang. Ich sah mich im Gang um, der schon etwas lichter geworden ist und hielt sie sanft bei den Schultern. Mir fiel ein Junge auf, der sich ein paar Meter entfernt von uns an der Wand niederließ. Scheint wohl einer von Lisanna's Klassenkameraden zu sein. Er warf uns unauffällige Blicke zu und ich erwiderte diese, als ich mich fragte, was wohl gerade durch seinen Kopf schoss. Dann richtete ich meinen Blick wieder auf das Mädchen vor mir und setzte ein Lächeln auf während ich blindlings nach ihren zierlichen Händen fischte. "Kennst du den?" fragte ich flüsternd mit einem unscheinbaren Neigen meines Kopfes in Richtung des Jungen. Natürlich war ich neugierig, mit was für Leuten ich auf die Schule ging, vor allem, wenn diese Leute in meine oder die Klasse meiner besten Freundin gehen! Wer auch immer er war, er sah etwas einsam aus, da würde ihm ein wenig Gesellschaft bestimmt gut tun.










Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Gänge & Treppen   

Nach oben Nach unten
 

Gänge & Treppen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Gänge & Treppen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Erdgeschoss-