StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Das Gelände vor dem Wohnheim
Was hört ihr gerade?
Levi's Handy
Das Handy einer Direktorin - Julia Bardera
Garten des Anwesens
Zimmer Nr. 204 [Viererzimmer] - Akaya, Matthew, Lavinia
Kaktus [Unfertig]
Isalija streunert rum
Kleiner Rosengarten
Ich...
von Julia Bardera
von Mathéo Tristam
von Julia Bardera
von Leviathan
von Ilyas Corbeau
von Matthew Mason
von Kaktus
von Mathéo Tristam
von Isalija
von Caiwen
Heute um 2:25
Gestern um 22:13
Gestern um 20:00
Gestern um 18:56
Gestern um 18:38
Gestern um 17:26
Gestern um 12:22
Gestern um 1:45
Do 24 Mai 2018 - 19:44
Do 24 Mai 2018 - 17:54

Teilen | 
 

 Kindereisenbahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 39
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Mattis Spenden [Jeans, weißes Newcastle Shirt, schwarze Lederjacke] +Stiefel

BeitragThema: Kindereisenbahn   Sa 3 Sep 2011 - 20:24

das Eingangsposting lautete :

Die Kindereisenbahn



Die einzige Kindereisenbahn des Vergnügungsparks, die eigentlich für Kinder gedacht ist. Hin und wieder verirren sich aber auch Jugendliche hierher. Warum auch immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 39
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Mattis Spenden [Jeans, weißes Newcastle Shirt, schwarze Lederjacke] +Stiefel

BeitragThema: Re: Kindereisenbahn   So 26 Apr 2015 - 10:50

25. Dezember. Spät Abends.

In Situationen wie diesen schien der Engel tatsächlich mehr Mädchen zu sein als Heidi, die sich im Gegenzug zu ihm nicht sehr viel aus ihrer zerstörten Haarpracht machte. "Gleich so viel mal schlimmer?", hinterfragte Leviathan grinsend, als sich seine Freundin ebenfalls neben ihn auf den Boden legte. "Danke aber auch!", tat er gespielt beleidigt und boxte ihr mehr oder weniger sanft gegen ihre Schulter, wofür er sich natürlich für kurze Zeit etwas aufrichten musste.
Sky ließ sich die Freude an der Kindereisenbahn nach wie vor nicht nehmen, zumindest sprach sie in sehr, sehr hohen Tönen von jener. "Ja ja, schon klar, Frau Schaffnerin~" Wieder umspielte ein Grinsen die Lippen des Engels, und auch er drehte sich mit seinem Kopf wieder vom Mädchen weg und stierte in den Himmel, der mit einigen wenigen Wolken bedeckt war. "Hoffentlich gibts heut keinen Rundgang, hab keinen Bock auf Ärger", brabbelte Levi gedankenversunken vor sich hin, immerhin kam es nicht selten vor, dass er von den Erziehern wegen irgendetwas Banalen zur Rechenschaft gezogen worden war. Da veranstalten die zuerst eine mega fette Weihnachtsparty und schenken Alkohol aus und wundern sich schließlich, warum einige Leute zu tief ins Glas geschaut haben - wunderbar. "Tut mir übrigens Leid wegen der Uhr", entschuldigte sich Levi im Nachhinein - im vollen Ernst, was nicht oft der Fall war - bei Sky. "Ich kauf dir irgendwann eine neue .... wenn ich Geld hab" Und das klang auch nun schon wieder weniger ernst gemeint.
"Bah... ich bin zum ersten Mal in meinem Leben in einen Vergnügungspark und wir baden im Matsch.." Mittlerweile hatte sich der Nephilim aufgesetzt und sah an sich herunter. Die Uhr schlug zu  diesem Zeitpunkt Mitternacht. "Ey, Heidi." Wieder boxte er ihr leicht in die Schulter. "Lass uns nach Hause gehen, mir wird kalt. Und wann anders wieder her kommen, vielleicht finden wir dann die hohlen Deppen aus unserer Mannschaft auch.", schlug der Engel ihr vor und erhob sich dann vom Boden, reichte dem Mädchen die Hand, um ihr hochzuhelfen. Like a sir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sky Love
Sonnenklasse Schülerin
Sonnenklasse Schülerin
avatar

Zen 19
Anmeldedatum : 17.01.12
Alter : 23

Miniprofil
Outfit etc.: Schwarze Jogginghose und einen roten Pullover

BeitragThema: Re: Kindereisenbahn   Do 30 Apr 2015 - 23:00

25. Dezember. Spät Abends.

Sky Love

"Du boxt wie ein Mädchen, Peter" Zog ich ihn auf, obwohl mir schon bewusst war das er wahrscheinlich einen viel kräftigeren Schlag drauf hat.
Ich versuchte Peter so gut es geht zu zuhören aber ich spürte langsam den langen Tag, meine Knochen taten weh und ich wurde müde. "Jajaa.... ist nur eine Uhr, kein stress" ich wedelte irgendwie mit meiner Hand, was verdeutlichen sollte, das es mir ziemlich egal.
Was boxt er mir den ständig gegen die Schulter?! "Ey, Peter!" Ich boxte sofort zurück gegen seine Schulter und sah ihn dann an, während er meinte wir sollen nach Hause gehen und wann anders wieder kommen, dann stand er auf und hielt mir seine Hand hin, um mir aufzuhelfen. "Na als wenn ich dir widersprechen könnte!" Ich grinste Peter an, legte meine Hand dann in seine und lies mich dann von ihm hoch ziehn. "Ich bezweifle zwar, das wir noch mal umsonst reinkommen aber versuchen können wir es jaa" Ich versuchte mir irgendwie den Dreck weg zuklopfen aber das konnte ich eh vergessen, ich musste wohl noch duschen gehen. Ich ging neben Peter her von der Eisenbahn weg und dann zum Ausgang. "Es war auf jeden Fall überraschend Angenehm mit dir." sagte ich grinsend. "Du brauchst mich nicht Heim fliegen, ich habe zwei gesunde Füße aber trotzdem danke. Wir werden uns bestimmt mal wieder über den Weg laufen." Und somit verließ ich den Vergnügungspark, winkte dabei Peter noch überschwänglich zu.

Tbc.: evtl. eigenes Zimmer










Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 39
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Mattis Spenden [Jeans, weißes Newcastle Shirt, schwarze Lederjacke] +Stiefel

BeitragThema: Re: Kindereisenbahn   Do 30 Apr 2015 - 23:15

25. Dezember. Spät abends.

Ebenso wie Heidi, versuchte auch Leviathan, sich in irgendeiner Weise von dem ganzen Schmutz und Dreck zu befreien, von welchem sein Körper und seine Klamotten bedeckt wurden, aber auch Levi scheiterte kläglich daran. "Ach Blödsinn, einfach übern Zaun, und die Sache hat sich" Dass Heidi bestimmt nicht fliegen würde und vor allem nicht, wenn Levi sie dabei halten und tragen würde, wusste der Engel mittlerweile und suchte aus diesem Grund auch schon rasch nach Alternativen. Auf jeden Fall würde er hier zurückkehren - aber vermutlich eher zu helleren und wärmeren (Tages-)zeiten. Die beiden liefen gemeinsam bis zum Ausgang des Vernügungsparks, wo Heidi sich anschließend überraschenderweise bereits von Leviathan verabschiedete. Mit hochgehobenen Brauen lauschte er den Worten des Mädchens, nickte - "gleichfalls" - sah aber immernoch genauso perplex wie kurz zuvor aus. Und schneller als er es sich denken konnte, drehte ihm Sky Love den Rücken zu und machte sich zu Fuß auf den Weg ins Waisenhaus zurück - da würde sie ja noch einen langen Fußmarsch vor sich haben. "Zu einem richtigen Date gehört aber, dass man die Frau nach Hause bringt!", rief der Engel seiner Freundin grinsend hinterher, kurz bevor sich dieses Grinsen in ein zufriedenes Lächeln verwandelte und der Junge seine Flügel auf dem Rücken spreizte und davon flog.

tbc: Zimmer 203
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Kindereisenbahn   

Nach oben Nach unten
 

Kindereisenbahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Vergnügungspark-