StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Levi taucht unter
Yasumi-Klinik
bla bla bla verschwindibus
Aktuelle Ankündigungen
Ich denke, also bin ich...abwesend.
Raum E5 - Sternenklasse
Leben, komm mir nicht in die Quere!
Liebe, Lust und Leidenschaft - Levis Bekanntschaften
» Frag den Charakter «
STRG + V
von Isalija
von Vivian Edwards
von Vivian Edwards
von Leviathan
von Leviathan
von Momoi
von Shiki
von Leviathan
von Sky Love
von Sky Love
Heute um 20:58
Heute um 17:07
Heute um 0:46
Di 11 Dez - 22:45
Di 11 Dez - 21:40
Di 11 Dez - 19:40
Di 11 Dez - 18:00
Di 11 Dez - 16:11
So 9 Dez - 21:12
So 9 Dez - 21:10

Teilen | 
 

 Wohnung 7 - Semiramis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 72
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 27
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Schuluniform

BeitragThema: Wohnung 7 - Semiramis   So 3 Jul - 13:07

das Eingangsposting lautete :

Stadtwohnung  7

Hier wohnt: Semiramis





Der Wohnblock liegt am Anfang der Barádori Strasse.

Diese Wohnung befindet sich im ersten Stockwerk. Sie verfügt über einen kleinen Vorraum, ein Badezimmer und eine Toilette getrennt, eine geschlossene Küche und zwei weitere Räume, die man nach Belieben gestalten und einrichten kann. Ob man eine eine kleine Abstellkammer allerdings auch als Raum zählen kann, bleibt fraglich. Ein schmaler Balkon auf der Vorderseite des Wohnhauses gehört zur Wohnung dazu, somit hat man einen Ausblick auf das Stadtleben. Diese Wohnung liegt direkt neben der Wohnung 8.



Zuletzt von Leviathan am Mi 23 Apr - 0:23 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Marik
Lehrer
Lehrer
avatar

Zen 27
Anmeldedatum : 21.05.18

BeitragThema: Re: Wohnung 7 - Semiramis   Do 13 Sep - 10:41


cf: Speisesaal

Er war sichtlich nicht verwundert, das die Frau ihm zu jenem Wohnhaus schleifte, wo er ebenfalls wohnte. Wahrscheinlich waren alle Lehrer hier in diesem Wohnhaus untergebracht. Das wäre für den späteren Gebrauch sichtlich einfacher. So könnte man Stundenpläne und Aufgaben vergleichen und ausarbeiten. Es beruhigte sein Herz, als er sie vor die Tür brachte. Sie wäre hier sicher, dessen war Er sich bewusst. Ein flüchtigen Blick auf sein Smartphone hingegen ließ ihn seufzen. War es wirklich schon so spät geworden? Er sah zu wie Semi die Tür zu ihrer Wohnung öffnete und im Laufen ihn etwas fragte. Sofort war er wieder an Ort und Stelle zurück. Seine Reaktion war eher einer lahmen Ente nach empfunden. Abweisend schüttelte er den Kopf. "Es tut mir leid, ich habe morgen gleich eine Doppelstunde. Ich muss hier und dort noch ein paar Unterlagen vorbereiten." Es war eine kleine und doch tiefsitzende Lüge. Der Unterricht war schon lange vorbereitet. Mit einer Kennlernrunde worüber Neue und Alte Schüler sprechen konnten, seinen klar definierten Regeln und die Tatsache wie er Arbeiten kontrollieren würde. Arbeitsblätter waren schon ewig lange gedruckt. Es würde Morgen ein entspannter Tag für die Mondklasse werden. Er lehnte sich an den Türrahmen. Er wollte der Frau vor Ihr ein klein Wenig Abstand gönnen. Sie würde viel zum Nachdenken brauchen und Wein war sichtlich nicht etwas, worin man ertrinken sollte. "Nimm ein heißes Bad und setzt dich mit Schokoladeneis auf die Couch. Es war ein langer Tag für dich..."..und für Mich. Doch er würde es nicht aussprechen. Er war dafür viel zu Takt sicher. Es würde ihr gut tun ein wenig Alleine zu sein und abzuschalten. Er löste sich von dem Türrahmen und lächelte. Ein wahrhaftiges lächeln. Er zog die Frau zurück und küsste ihr leicht auf die Stirn. Eine seltene Geste, die man von Marik sehen würde. Wahrscheinlich eine der seltensten, sofort verhärtete sich seine Mine wieder. Ein Flüstern erklang aus seinem Mund. "Den Wein trinken wir ein andermal." Und so verabschiedete sich der junge Ägypter von der Frau, die wahrscheinlich eine seiner besten Freundinnen werden würde. Ließ sie dort im Türrahmen stehen. Das Ping vom Fahrstuhl ertönte und der Schwarzhaarige war verschwunden. Er brauchte definitiv ein wenig frische Luft. Der Ort des Geschehens? Und so folgte er seinen Füßen entlang zum Strand.


TBC: Der Strand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semiramis
Lehrerin
Lehrerin
avatar

Zen 14
Anmeldedatum : 14.04.18
Alter : 22
Ort : Berlin

Miniprofil
Outfit etc.: Lockerer Pullover, schwarze Strumpfhose, Knielanger Rock, Chucks

BeitragThema: Re: Wohnung 7 - Semiramis   Di 2 Okt - 23:20

Nun gut. Er hat abgelehnt, typisch Mann. Zu cool um eine Einladung anzunehmen. Sie rollte die Augen und knallte die Tür dann zu als er dann außerhalb des Sichtfeldes, wie auch der Hörweite war. Mit einem erfreuten Schwung drehte sich Semiramis dennoch überglücklich und rutschte entlang der Tür herunter auf den Po. Die Stelle an der Marik seine Lippen presste, hielt sie mit einer seltsamen Euphorie fest. War sie irgendwie - nun ja, verliebt? Sie zog sich die Schuhe aus und warf sie dann negativ denkend in der Wohnung umher. Nein, nein, nein. Sie wollte sich nicht verlieben und zog sich dann ihren Pullover, wie auch ihre Strümpfe aus. Der Rock folgte sofort als sie das Bad erreichte und die Unterwäsche landete einfach so im Bad. Gut, dass sie bereits alle Fenszer heruntergelassen hatte als sie zum Arzt gegangen war. Sonst würde man sie jetzt eben in voller Natur sehen, so wie Gott sie einst geschaffen, und neu erschaffen hat. Sie schnappte sich ein Glas und eine Flasche Wein aus dem Regal und hüpfte regelrecht zum Bad.
Das Wasser ließ sie ein und setzte sich dann hinein. Schaum fehlte natürlich nirgends und das Glas Wein war schön herunter gekühlt, so dass sie eine wirkliche Abkühlung bekam. "Als ob ich 'nen Eis esse und wie eine weinerliche Diva, vor dem Fernsehen setze, pff.", sagte sie schon fast überheblich und einem krähenhaften Lachen. Doch - nun ja - im Grunde hatte er recht. Das wusste sie auch. Alkohol würde das ganze einfach nicht besser machen und die Erinnerungsfetzen, die heute wieder und wieder aufgetaucht waren, würden nicht verschwinden. Kopf schüttelnd sah sie sich im Spiegelbild einer Fliese und biss sich auf den Finger. "Mal sehen.", grübelte sie und versank etwas weiter im Schaum. Früher oder später, würde sie wohl ins Bett fallen. Sie überlegte auch, sich einfach nichts anzuziehen für die Nacht. So schlief sie meistens, denn genug Decken um sich zu wärmen hat sie. Keine Frage.










Sleeping~ 
Hey, ich will schlafen.
~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Semiramis
Lehrerin
Lehrerin
avatar

Zen 14
Anmeldedatum : 14.04.18
Alter : 22
Ort : Berlin

Miniprofil
Outfit etc.: Lockerer Pullover, schwarze Strumpfhose, Knielanger Rock, Chucks

BeitragThema: Re: Wohnung 7 - Semiramis   So 14 Okt - 1:52



Montag, Schlafzimmer.


Das große Fenster des Schlafzimmer hatte Semiramis letzte Nacht, kurz nach dem sie von Marik nachhause geführt worden war, speereweit geöffnet um das Zimmer von der staubigen und verbrauchten Luft zu befreien. Es stimmte. Seit sie im Krankenzimmer lag, dort vom Arzt weitere Beruhigungspillen verschrieben bekam, war sie nicht mehr in ihrer Wohnung gewesen. Die Luft stande im Raum. Der Staub, zwei Tage alt, war überall und würde wohl den gesamten Montag Nachmittag dazu einnehmen, ihn aus der Wohnung - wie einen Dämon aus finsteren Geschichten, zu vertreiben. Doch daran würde sie noch nicht wirklich denken wollen. Lieber dachte sie daran, wie die kühle Briese, welche durch das Fenster in das blauweiße Zimmer der schwarzhaarigen Engelin hereinbrach, über ihr nacktes Bein zu ihrem Gesaß und dann zu ihrem nackten Oberkörper heraufkletterte. Es war als würden fremde, dennoch bekannte Finger über sie herfallen, sie leicht berühren - wie als würde jemand mit seinen Finger über sie laufen. Ihre sanften Gesichtszüge entspannten sich und sie murmelte einen Namen. Mit einem leicht babylonischen Akzent verwandelte sich dieser kleine Augenblick in eine Ewigkeit.

Der Wecker klingelte. 6:00 Uhr, Montag. Genervt suchte die Frau den Platz des Weckers und klopfte ganz wie in einer schlechten Sitcom danach. Doch ehe sie ihn zum schweigen bringen konnte, tat sich dieses kleine Wunder, selbst den Gefallen und gab auf. Sie erhob sich aus ihrem weißen Bett, mit den weißen Laken, den weißen Decken und bunten Kissen. Jedes von ihnen hatte eine besondere Bedeutung. Sie lag auf einem roten Kissen, welches seinen Platz zwischen den schmalen Beinen der Frau fand. An einer dann doch, sehr privaten Stelle. Immerhin hatte sie sich nicht angezogen, nachdem sie aus der Wanne gestiegen war. Sie hatte sich abgetrocknet und dann noch fast eine ganze Flasche Wein geleert. Das konnte man daran gut erkennen als sie sich an den Spiegel gestellt hatte. Die rote Suppe war ihr über den gesamten Oberkörper gelaufen und hatte sich dann am Bauchnabel einen See bilden lassen. Genervt hatte sie ihre Augen verdreht und sich dann ins Bad begeben.

Nicht lange dauerte es, bis alles wieder so war, wie es sein sollte. Unterwäsche und normale Kleidung, bestehend aus einem langen Rock, einem Hemd, Strümpen und ein paar sportlichen Schuhen, würde sie dann das Haus in Richtung Schule verlassen. Essen würde sie sich unterwegs schnappen. Denn im Kühlschrank gab es so gut wie nichts mehr. Ach, wie es ihm heute wohl so ging? Gestern Abend hatte sie immer hin noch mitbekommen, dass seine Tür wohl laut zugegangen war.

tbc.











Sleeping~ 
Hey, ich will schlafen.
~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Wohnung 7 - Semiramis   

Nach oben Nach unten
 

Wohnung 7 - Semiramis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

 Ähnliche Themen

-
» Betriebkostennachzahlung alte Wohnung Auch für frühere Wohnungen müssen Hartz IV -Behörden die Betriebskostennachzahlung für ALG II Bezieher übernehmen
» Antrag auf Erstausstattung für Wohnung und Haushaltsgeräte nach § 24 Abs. 1 SGB II
» KS bei gemeinsamer Wohnung ?!
» Gibt es noch Hoffnung nach meinem ganzen Terror? :(
» Wie KS halten wenn man gemeinsames Eigentum hat

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Stadtzentrum :: Wohnviertel-