News: Ein wunderschöner Samstag! Sogar die Sonne soll sich heute richtig lang blicken lassen!
Neuestes Mitglied: Ai Mikaze
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
Geheimnisvoller Dungeon
Attributsreworks & Sonderaktionen
Ich...
Was hört ihr gerade?
Rosenverteilung
Pokémon | Sommerevent 2.0!
Regelerweiterungen und Änderungen im Staffteam !
Ostergrüße aus dem Sailor Moon Forum
Frohe Ostern aus dem Strong World !
Frohe Ostern!
von Roy Mustang
von Gast
von Sky Love
von Sky Love
von Sky Love
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
Sa 3 Jun 2017 - 21:29
Mo 1 Mai 2017 - 23:20
Mo 1 Mai 2017 - 19:23
Mo 1 Mai 2017 - 19:22
Mo 1 Mai 2017 - 19:20
Mo 1 Mai 2017 - 14:10
Mo 24 Apr 2017 - 18:49
So 16 Apr 2017 - 12:58
So 16 Apr 2017 - 2:55
Fr 14 Apr 2017 - 12:02

Austausch | 
 

 ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Leviathan
Bastard
Bastard
avatar

Zen : 97
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : cows. no kangaroos.

Miniprofil
Mood: mit dem falschen Fuß aufgestanden :c
Outfit etc.: Jogginghose & Hoodie
AG:

BeitragThema: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mi 19 Jan 2011 - 15:41

das Eingangsposting lautete :

Jungen- Aussenbereich




Das Herzstück des Außenbereiches der Jungen ist eine heiße Quelle. Das heiße Wasser vermittelt ein einzigartiges Badegefühl, welches man sich nicht entgehen lassen sollte.
Eine Bambuswand trennt den Außenbereich der Mädchen und Jungen.


Zuletzt von Leviathan am Do 27 Nov 2014 - 0:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mi 8 Jun 2011 - 17:05

"Danke..." murmelte ich verlegen.
Auch ich ging zur Umkleide und als Ryu neben mir hinfiel musste ich einfach nur loslachen.
Als er schmollte musste ich noch mehr lachen und mich an der Wand abstützen.
"Das is so genial."
ichbekam mich kaum noch ein, reichte ihm dann aber trotzdm die HHand.
"Komm hoch."
lachte ich wärend ich mir eine Träne weg wischte.
Nach oben Nach unten
Caiwen
~ weißes Kuscheltier *rawr*
~ weißes Kuscheltier *rawr*
avatar

Zen : 604
Anmeldedatum : 11.10.09
Alter : 25
Ort : in den Bergen ~

Miniprofil
Mood: ♥ bissig ♥
Outfit etc.: Schuluniform, schwarzer Kapuzenpullover
AG: Schwimmclub

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mi 8 Jun 2011 - 18:45

====> Gemeinschaftsbad der Mädchen

Mit nackten nassen Füßen tapste ich also über den Boden, blieb vor der Umkleidetür stehen und drückte mein Ohr dagegen. Ich konnte nur wenig hören, konnte aber deutlich riechen, dass hier zwei Jungs waren. Oh Gut, die hatten sicher ein Handtuch für mich dabei!
Ich öffnete langsam die Türe, spähte vorsichtig hinein, konnte jedoch niemanden sehen. Kurz in die Umkleide der Jungs geschlüpft, sah ich mich um. Ich konnte zwei Handtücher erkennen, und auch hörte ich das Lachen eines Jungen (Yue). Worüber er wohl lachte? Hatte sein Freund etwa einen ... zu Kleinen? Ich kicherte kurz in mich selbst hinein.
Dann sah ich an mir runter. Ein Mädchen. In Unterwäsche. Mit halbnasser Kleidung in der Hand. Selbst auch klatschnass. Uff. Erklärung? Würde wohl nichts nutzen!
Noch bevor die Jungs mich sahen, schnappte ich mir eines der Handtücher - die können sich sicher eins teilen.
Ich spähte kurz zu ihnen, sah wie einer auf dem Boden lag und der andere ihm seine Hand reichte. Was geht den mit denen ab. Ah. Lieber schnell verschwinden, bevor sie mich sehen!
Und das tat ich auch. Mit dem Handtuch in der einen Hand ging ich genau so schnell wieder aus der Umkleide, wie ich hergekommen bin.

====> 1. Stock - Caiwen's Zimmer

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Sa 25 Jun 2011 - 23:54

ich hatte irgendwas gehört, die tür ging auf dochs chritte blieben aus. dann fiel sie wieder zu. "hey yue , war da gerade wer?" fragte ich und lugte in die umkleide . ich ging ich dahin wo wir die sachen abgelegt hatten. "hey atten wir nicht 2 handtücher?" fragte ich weiter und schaute anch ob es wo drunter gefallen war. dann sah ich mich um. "hmmh ist zwar weg aber hier scheint niemand zu sein. komisch..."
dan nahm ich meine anderen sachen und zog mich an. dabei fragte ich yue ob er sich nichta uch mal umziehen wollte. "es ist schon spät, wir sollten zurück denke ich. in ner halben stunde müssen wir spätestens da sein. los zieh dich um. ich warte draußen." sagte ich und gähnte wieder.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mo 27 Jun 2011 - 17:47

"RAAAAAAAAAAAAAAAH WER HAT MEIN HANDTUCH GEKLAUT??????"
regte ich mich auf als ich feststellte das mein Handtuch weg war.
Ich flitzte mit unheilvollem Gesicht zu Ryu.
"hier gibts Geisteeeeeeeeeeer"
Ich lachte und ging mich umziehen. "Warte auf mich Ryuuuuuuu"
rief ich und wickelte meinen Schal um den Hals.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mo 27 Jun 2011 - 17:55

"wtf... geister? das meinst du doch nicht ernst! ich mein... geister? " fragte ich und guckte mich nervös um.
dann alchte ich ebenso nervös. ehhm ja. geister.
"beeil dich bitte ... ich... bin müde" sagte ich dann zu yue und schaute mich um.
eigentlich wollte ich yue nur verwirren aber irgendwie musste sein handtuch doch weggekommen sein.
"und du hast das handtuch echt ncihd raußen liegen lassen doer so? irgendwo hier? weiß nich...aber geister..." lachte ich dann. irgendwie war ich egrade zeimlich verwirrt...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mo 27 Jun 2011 - 18:55

"Hast du etwa angst vor geistern?" grinste ich und lief zu ihm.
"Nein ich bin mior sicher das ich es nicht draußenn gelassen hab ...."
"Ach naja findet sich schon wieder an."
grinste ich und zog ihn mit raus. ich glaubte nicht an geister. Für alles gab es eine erklärung und die Dinge die sich keiner Erklären konnte waren einfach da und wollter erforscht werden.

to: Shima No Koji :: Das Waisenhaus :: Ausserhalb :: Vor dem Waisenhaus
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Di 28 Jun 2011 - 16:58

"wie du meinst" seufzte ich und ließ mich von yue mitzerren.
ich hatte irgendwie keine lust selber zu laufen und war wirklich müde.
und imemrnoch verwirrt wo das handtuch war. natürlich konnte es nicht einfach wegsein aber.... ach naja was solls.
das schwimmen tat gut und jetzt wollte ich mich erstmal aufs ohr hauen .
Morgen könnten wir ja nochmal danach suchen

to: Shima No Koji :: Das Waisenhaus :: Ausserhalb :: Vor dem Waisenhaus
Nach oben Nach unten
Leviathan
Bastard
Bastard
avatar

Zen : 97
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : cows. no kangaroos.

Miniprofil
Mood: mit dem falschen Fuß aufgestanden :c
Outfit etc.: Jogginghose & Hoodie
AG:

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Mi 29 Jun 2011 - 11:50

pp: Toku-Ni Bar

Mitsuki liess sich die Worte des Engels wohl wirklich nicht zweimal sagen, so dauerte es nicht lange, bis sie seine Hand nahm und mit ihm die Bar verliess. Ungeduldig biss sich der Junge auf die Unterlippe, folgte dem Mädche mit schnellen Schritten, doch alsbald beide aus der Bar kamen, blieb der Engel stehen, griff nach der zweiten Hand seiner Freundin und drückte sie etwas stürmisch gegen die Mauer des Gebäudes. Die Hände Mitsukis drückte er, gemeinsam mit den seinen gegen ebenfalls gegen die Wand, dann neigte Takeru seinen Kopf etwas und küsste genüsslich ihren Hals ab. Schliesslich liess er eine Hand von ihr los und strich damit über ihren Oberkörper, über ihre Brüste, bis hin zu ihrer Hüfte. Sogleich wurde ihm aber bewusst, dass er hier wohl nicht bleiben konnte. Nicht mit dem, was er mit ihr vorhatte. "Mitsukiih..", hauchte er auf ihre Lippen und funkelte sie abermals an; löste sich dann etwas von ihren Körper und zog sie an der Hand; lief mit ihr weg, rannte sogar.
Angekommen waren die beiden beim... Aussenbad der Jungen, das sie auch von aussen betreten hatten. Warum das Bad? Wahrscheinlich weil es das näheste war...
Direkt vor der heissen Quelle blieb der blonde Engel stehen und stellte sich vor seine Freundin, ihre Hand drückend. Seine Lippen öffneten sich einen schmalen Spalt und Takeru hätte wohl nie gedacht, dass das kurze Kleid seiner Freundin doch noch zum Vorteil für ihn werden würde. Seine Hand fand sich unter ihren knappen Kleid wieder und streichelte über ihren Oberschenkel.

tbc: Privates Vergnügen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   Sa 5 Nov 2011 - 0:27

Cf.: Cafeteria

Flora war schon ein seltsames Mädchen. Er konnte es einfach nicht anders, sie so zu bezeichnen, ihm viel auch keine andere Bezeichnung ein, okay, wobei…einige kamen ihm da schon zum Sinn, aber diese warfen sofort das Bild in seinem Kopf zurück, welches er die ganze Zeit versuchte zu verdrängen, denn es nahm einen relativ großen Platz ein, wie das Mädchen so nackt da stand. Er schüttelte den Kopf und sortierte seine Gedanken. Was war er denn für einer, an so etwas zu denken, während sie noch vor ihm stand und mit ihm redete.
Doch er konnte nicht drum herum, früher oder später würde er noch darüber Nachdenken müssen.
Nun jedoch war es erstmal wichtiger die Konversation voran zu bringen, die sich wie es schien in einem eher unangenehmen Thema aufhielt. Auch wenn der Japaner noch nicht lange unter Zivilisierten war, und noch nicht viel über die Gefühle und Gedankengänge der Menschen gelernt hatte, so war er sich doch dank seiner Mangas teils gewiss, das Florenza nicht die ganze Wahrheit sagte, und da er selber ein Magier war, konnte er fast mit 100%iger Sicherheit sagen, das sie kein Magier war. Aber sie hatte wohl ihre Gründe. Schließlich hatte auch er so seine Geheimnisse, die er nicht herausposaunt haben wollte. Also lies er sie in dem Glauben, ihn überlistet zu haben und meinte nur höflicherweise, “Wow, noch eine Magierin. Cool!“ Ihre nächste Bemerkung warf ihn dann jedoch abermals komplett aus der Bahn. Bitte wie? Hatte sie das gerade echt gesagt und ihm dabei zugezwinkert. Hayato war verwirrt? Was meinte sie damit? Meinte sie, das er heiß war? Oder sollte es eine Anspielung sein, das er sich mehr ins Zeug legen sollte? Das Mädel verwirrte ihn. Sie war mindestens so schlimm wie Shay und Liz. Wenn nicht sogar noch schlimmer. Er war gerade mitten dabei ihre Aktion zu Analysieren, als sie bereits schon in die entgegen gesetzte Richtung gesprungen war und auf einmal meinte, es wäre Zeit für den Unterricht und sie müsste gehen. Nun hatte Hayato komplett den Faden verloren, er verstand gar nichts mehr. Und der Knüller kommt wie immer zum Schluss. Ohne das er hätte reagieren können, hatte sie seine Abwehr durchbrochen und ihm einen Kuss auf die Wange gedrückt, um dann im nächsten Moment davon zu eilen und ihm noch etwas hinter her zu rufen, einen verdatterten und verwirrten halb Japaner zurücklassend. “Eh...jah. Hoffentlich!“ Stammelte er ihr hinterher, ohne das wer es mitbekommen würde und sah dem davon laufendem Mädchen hinterher, während er mit einer Hand die Stelle berührte, die sie soeben geküsst hatte.
Er musste sich zusammen reißen! Auch er hatte demnächst Unterricht, nun musste er nur noch sehen, wie er die verbleibende Zeit überbrücken würde. Was ihm recht schwer viel da ihm immer wieder ein nacktes und Küsse umher schießenden Mädchen durch den Kopf hüpfte und ihn zu verwirren suchte. Wäre er nicht in der Cafeteria gewesen, hätte er sich wohl selbst geschlagen, so aber konnte er sich noch zusammen reißen und verlies schleunigst den Raum, und danach das Gebäude. Sein Weg führte ihn zurück zum Waisenhaus, denn er spielte zunächst mit dem Gedanken sein neues Zimmer aufzusuchen, verwarf diesen Gedanken jedoch, als er sich vor dem Badehaus wieder gefunden hatte. Beim besten Willen, konnte er nicht sagen wie er hierher gekommen war, geschweige denn warum. Aber da er schon einmal hier war, konnte er sich auch ein Bad gönnen. So ging er hinein und das erste was er sah, war das es keine Gemischten Baderäume gab, es war also nicht so, wie es oftmals in Japan zu finden war. Doch es kam ihm gerade recht. Er hätte nicht noch so eine Bekannschaft in so kurzer Zeit ertragen können. Sein Armes Herz.
Er trat in den Vorraum und legte seine Sachen ab, und begann sich rasch aus zu ziehen. Seine Klamotten vielen eins nach dem anderen zu Boden, wo Hayato sie aufsammelte ordentlich zusammen legte und in ein Fach legte. Dann griff er sich ein Handtuch von dem Stapel und legte es sich auf den Kopf, während er zu dem Außenbereich ging. Hier sollte es Heiße Quellen geben hieß es und tatsächlich dem war auch so. Schnell stieg er in das warme Wasser und ging soweit hinein, bis er die Hitze gerade noch aushalten konnte, dann lehnte er sich mit dem Handtuch auf dem Kopf zurück und genoss einfach die Ruhe, und das Wasser, während er über das vergangene Nachdenken konnte. Abermals hüpften ihm die Mädchen durch den Kopf und Hayato sank bis zu der Nase ins Wasser und lief rot an. Er war so was einfach nicht gewöhnt, was sollte er nur machen?

Edit: tbc.: Erdgeschoss, Himmelsklasse
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄   

Nach oben Nach unten
 

❄ Quellen im Aussenbad - Jungen ❄

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

 Ähnliche Themen

-
» Neues Forum für "Die jungen Ärzte"
» Sacrifice- Bis das der Tod uns scheidet(RPG LAÜFT!!!!!)
» Erdbeer und Granit kriegen Jungen!
» Die Namen Eurer zukünftigen Jungen(+Kriegername)
» Speisesaal [Jungen]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
...where the adventure begins ::  :: Parterre :: Badehaus-