News: Ein wunderschöner Samstag! Sogar die Sonne soll sich heute richtig lang blicken lassen!
Neuestes Mitglied: Ai Mikaze
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
Geheimnisvoller Dungeon
Attributsreworks & Sonderaktionen
Ich...
Was hört ihr gerade?
Rosenverteilung
Pokémon | Sommerevent 2.0!
Regelerweiterungen und Änderungen im Staffteam !
Ostergrüße aus dem Sailor Moon Forum
Frohe Ostern aus dem Strong World !
Frohe Ostern!
von Roy Mustang
von Gast
von Sky Love
von Sky Love
von Sky Love
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
von Gast
Sa 3 Jun 2017 - 21:29
Mo 1 Mai 2017 - 23:20
Mo 1 Mai 2017 - 19:23
Mo 1 Mai 2017 - 19:22
Mo 1 Mai 2017 - 19:20
Mo 1 Mai 2017 - 14:10
Mo 24 Apr 2017 - 18:49
So 16 Apr 2017 - 12:58
So 16 Apr 2017 - 2:55
Fr 14 Apr 2017 - 12:02

Austausch | 
 

 ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Leviathan
Bastard
Bastard
avatar

Zen : 97
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 26
Ort : cows. no kangaroos.

Miniprofil
Mood: mit dem falschen Fuß aufgestanden :c
Outfit etc.: Jogginghose & Hoodie
AG:

BeitragThema: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Mi 19 Jan 2011 - 15:31

das Eingangsposting lautete :

Mädchen - Aussenbereich




Das Herzstück des Außenbereiches der Mädchen ist eine heiße Quelle. Das heiße Wasser vermittelt ein einzigartiges Badegefühl, welches man sich nicht entgehen lassen sollte.
Eine Bambuswand trennt den Außenbereich der Jungen und Mädchen.



Zuletzt von Leviathan am Do 27 Nov 2014 - 0:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Evangeline Usagi
♥Little Gothic-Girl♥
♥Little Gothic-Girl♥
avatar

Zen : 96
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 25
Ort : Irgendwo in Deutschland glaub ich o:

Miniprofil
Mood:
Outfit etc.: -
AG:

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Mi 3 Dez 2014 - 19:27

Während ich so im Schnee lag und die Schleeflocken sich auf meinem nackten Körper sammelten stieg Amelia ins Wasser. Mir war es ja egal ob ich im Schnee liege, in Eiswasser bade oder in einer heißen Quelle sitze. Da ich Eis-Magie beherrschte war jede Temperatur für mich angenehm. Es sei denn das Wasser war zu heiß. Jedenfalls genoss ich es im Schnee zu liegen und mich einschneien zu lassen. Es fühlte sich so wundervoll an. Allerdings wurde ich schnell aus meinen Gedanken gerissen. Amelia fragte mich ob ich mit meinem Körper unzufrieden wäre. Einer der nächsten Sätze ging dann ziemlich tief unter die Gürtellinie. Aber naja, sie konnte es ja nicht wissen. "Wenn ein Mädchen mit einem 14-jährigen Körper einen größeren und besser gebauten Körper hat als ein Mädchen das bereits über 200 Jahre alt ist, ist das ja wohl verständlich." erklärte ich ihr. "Es ist einfach frustrierend seit 200 Jahren kein Stück gewachsen zu sein. Sowohl mein Körper als auch mein Busen ist immer noch genau so groß wie vor 200 Jahren." führte ich meine Erklärung fort. "Ich kann also zumindest etwas nachvollziehen wie es dir geht." Nur mit dem Unterschied das es mir nicht um Alkohol ging. Das Amelia auch gleich wieder anfing von Alkohol zu reden hätte ich allerdings nicht gedacht. "Nein, hättest du nicht." wiedersprach ich ihr. "Im Waisenhaus ist Alkohol verboten. Sowohl für Schüler als auch für Erziher." erklärte ich ihr.

_________________
Hand of Blood:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Do 4 Dez 2014 - 2:07

Amelia war vorerst erstaut was sie da hörte. "200 Jahre sagst du! Hmmm... so alt können für gewöhnlich nur Untote oder Vampire werden. Wenn mich nicht alles täuscht müsstest du ein Vampier sein, anders kann ich mir das nicht erklären. Zudem bin ich ja eine Untote, aber das ist dir sicherlich nicht durch mein Äußeres entgangen." Als Arzt hatte sie für sowas ein geschultes Auge und kannte sich mit Anatomie und Medizin bestens aus. Es wäre auch nicht die erste Vampierin die ihr über den weg geloffen wäre. Wenn sie die Situation vergleichte, hatte es Amelia normal noch recht gut im Gegensatz zu Eva. "Das glaube ich dir gern das so etwas frustrierend sein kann. Das ewige Leben kann zwar schön sein, aber auch zugleich ein Fluch." Das Eva auf das Thema Alkohol so regierte, hätte sie nicht gedacht. Sich immer nach irgendwelchen Regeln halten zu müssen, fand Amelia einfach nur langweilig. "Entspann dich, ich hab ja sowieso keinen hier. Aber sag mal hast du noch nie etwas verbotenes in der Schule gemacht oder Außerhalb, oder hast du in deinen 200 Jahren immmer nach den Regeln gespielt die dir aufgetragt wurden?" Sie sagtre das in einen angenhmen Ton und wollte keinewegs unverschämt Klingen, ob Eva das auch so sieht ist etwas anderes. Nebenbei fiel ihr auch etwas ein. "Das fällt mir ein, das Rouge beim Wichteln mitgemacht hat und ein Geschenk holen wollte. Hmmm... nun muss ich das wohl auch noch machen... wie ätzend." Sie streckte sich etwas und wunderte sich das Eva so im Schnee liegen konnte. "Willst du nicht ins Wasser? Ist doch viel angenehmer hier drin im warmen Wasser."
Nach oben Nach unten
Evangeline Usagi
♥Little Gothic-Girl♥
♥Little Gothic-Girl♥
avatar

Zen : 96
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 25
Ort : Irgendwo in Deutschland glaub ich o:

Miniprofil
Mood:
Outfit etc.: -
AG:

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Do 4 Dez 2014 - 14:36

Das Amelia sofort erraten hatte das ich ein Vampir bin überraschte mich etwas. Es hätte ja auch sein können das ich ein ganz anderes Wesen bin. Drachen konnten schließlich auch uralt werden. Es gibt ja sogar Magiere und Hexen die älter sind als ich. Naja jedenfalls meine Amelia ich solle mich entspannen weil sie ja eh keinen Alkohol dabei hat. Sie fragte mich auch ob ich noch nie irgendwelche Regeln gebrochen hätte. "Bedenkt bitte das ich vor über 200 Jahren geboren wurde. Noch dazu bin ich Japanerin. Zu der Zeit damals und auch heute noch sind Ordnung und gehörsam ein wichtiger Bestandteil der Erziehung. Ich habe lediglich einmal in meinem gesamten Leben Regeln gebrochen. Um genau zu sein habe ich Menschenrechte missachtet. Das war allerdings im zweiten Weltkrieg und eigentlich war das auch gezwungenermaßen. Ich rede zwar nicht gern darüber aber damals wurde ich von den Nazis als lebende und unsterbliche Waffe eingesetzt." erklärte ich. Ich mochte es wirklich gar nicht darüber zu reden. Aber wer weiß, vielleicht war es gar nicht so verkehrt mal mit jemandem darüber zu reden. Wenn ich die ganze Zeit nur still dasitze und mit niemandem darüber rede würde es mich früher oder später sicher psychisch kaputt machen. Ich hatte ja die letzten Tage schon jede Nacht mit Albträumen aus dieser Zeit zu kämpfen. Dank Amelia fiel mir jetzt ein das ich ja auch noch ein Geschenk kaufen müsste. Und schon im nächsten Moment schien Amelia sich zu wundern wieso ich eigentlich im Schnee lag. "Ich beherrsche Eis-Magie. Ich finde es im Schnee oder in Eis-Wasser genau so schön wie in warmen Wasser." erklärte ich. Trotzdem stand ich auf und stieg zu ihr ins Wasser.

_________________
Hand of Blood:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Fr 5 Dez 2014 - 18:07

Das erklärte auch warum sie kein bisschen im Schnee frierte, das sie Eismagie beherrschte. Doch warum hatte sie sich zu dieser Zeit unterdrücken lassen? "Das gute Deutschland was vor 50 Jahren so einiges vermasselt hat, was?. Warum hast du dich nicht wiedersetzt und wie hat man dich überhaupt enttarnt wegen deinen Fähigkeiten? Du bist unsterblich und beherschst Magie, es hätte da bestimmt möglichkeiten zu einer Flucht gegeben." Etwas war sie überrascht das sie so offen über dieses Kapitel redete, niemand redete gerne vom Krieg. Bei so manchen hinterließ das tiefe Wunden, aber Eva war nicht die einzige die so ein Kapitel durchleben musste. Sie überlegte vielleicht auch etwas darüber zu erzählen, schließlich saß diese Wunde immer noch tief in Amelia und es würde vielleicht helfen mit jemanden zu reden der ähnliches durchgemacht hat. "Ich hatte auch so etwas ähnliches erlebt, jedoch nicht unter Lebzeiten. Hölle, Himmel alles gibt es wirklich und mich hat es wegen eines Fehlers direkt in die Hölle verschleppt. Diesen Ort... wünsche ich niemanden." Man merkte es viel ihr nicht leicht darüber zu reden und es hatte sich mittlerweile ein sternenklarer Himmel gebildet der schön anzusehen war. Nach einer kurzen Pause erzählte sie weiter. "Man wurde am eigenen Leib angekettet, wurde zu Folter und Mord gezwungen... doch das schlimme daran ist, man gewöhnte sich mit der Zeit daran. All die Jahre dich ich in diesem Feuerloch verbracht habe kamen einen wie Jahrzehnte vor. In gewissermaßen hab ich es eigentlich erst durch Rouges tod zu verdanken das ich wieder unter den Lebenden bin, wenn auch nicht ohne Spuren am Körper die sie hinterließ, aber du siehst es ja selbst wie ich aussehe."
Nach oben Nach unten
Evangeline Usagi
♥Little Gothic-Girl♥
♥Little Gothic-Girl♥
avatar

Zen : 96
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 25
Ort : Irgendwo in Deutschland glaub ich o:

Miniprofil
Mood:
Outfit etc.: -
AG:

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Sa 6 Dez 2014 - 17:21

Ich hatte bereits befürchtet das die Frage danach wie ich denn enttarnt und wie ich gefangen genommen wurde aufkommt. Die Antwort darauf war mehr als nur peinlich. Immerhin bin ich bereits 2 mal als Vampir enttarnt worden. Und beide mal durch ein und denselben Unfall. "Ich weiß, das klingt dämlich soetwas zu jemandem zu sagen der eigentlich schon tot ist, aber....wenn du das was ich dir jetzt sage irgendjemandem erzählst bring ich dich um." warnte ich Amelia schon mal vor. "Auslöser für meine jetzige Situation ist ein kleines Ereignis das schon vor dem Krieg stattfand. Durch dieses kleine Ereignis wurde meine Familie und ich als Vampire enttarnt. Ich musste mit ansehen wie zuerst mein Vater, der uns beschützen wollte getötet wurde. Danach waren meine Großeltern und dann meine Geschwister dran. Meine Mutter und ich konnten fliehen, allerdings verloren wir uns bei der Flucht. Ich floh bis nach Deutschland und lebte dann dort eine Weile. Bis zum 2. Weltkrieg. Und peinlicherweise wurde ich wieder auf dieselbe weise enttarnt. Das Schicksal schein mich nicht sonderlich zu mögen. 2 mal wurde meine Identität als Vampir aufgedeckt weil ich überfahren wurde. Später wurde ich dann von einer russischen Panzerdivision gestllt und ergab mich. Glück für mich war das die Anführerin der Division meine Tante war. So ließen sie mich am Leben, unter der Bedingung das ich ihnen half. So sorgte ich dafür das sie die deutsche Linie durchbrechen konnten und die Deutschen in Stalingrad einkesseln konnten. Nachdem die Umzingelten dann kapituliert hatten machte ich mich auf den Weg nach Amerika. Und erst dort habe ich mithilfe von geheimen Unterlagen, die ich der Thule-Gesellschaft gestohlen hatte, Magie zu lernen. Und das war's auch schon." Kaum zu glauben das ich einem Mädchen das ich gerade erst kennen gelernt hatte fast meinen gesamten Lebenslauf an den Kopf klatschte. Aber es tat gut mal darüber zu reden. Kaum war ich fertig mit erzählen bekam ich Amelia's Leidensweg zu hören. Sie musste scheinbar unendliche Qualen in der Hölle aushalten. Ich wusste nun nich was schlimmer war. Für den Tod von über 5000 unschuldigen russischen Soldaten verantwortlich zu sein und mehrfach angeschossen, in die Luft gesprengt und schwer verletzt zu werden oder in der Hölle zu brutzeln. So oder so, die Schmerzen sind bei beidem unerträglich. Glaubte ich zumindest. Immerhin war ich noch nie in der Hölle.

_________________
Hand of Blood:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Sa 6 Dez 2014 - 19:36

Amelia lauschte der Geschichte von Eva und erzählte wie sie damals gefangen genommen wurde."Welch interessante Vergangenheit, da haben wir ja beide schon so einiges hinter uns. Keine sorge dein Geheimnis ist bei mir sicher." Eva bezog auch ihre Familie mit in diese Geschichte, etwas in Gedanken versuchte sich Amelia an ihre Familie zu erinnern, doch es schien wie eine Lücke im Kopf zu sein, sodass sie sich nicht erinnern konnte. "Es ist schon komisch, an diesen Ort und was ich all hier erlebt habe kann ich mich bestens erinnern, nur an meine Familie nicht." So sehr sie sich auch anstrenge, es passierte nichts. Vielleicht würde in ihren Zimmer noch ein Foto exestieren, was sie aber nicht glaubte, da sie diese erst neulich mit Rouge durchgekuckt hatte. "Ob meine Familie auch so etwas besonderes waren wie deine? Zu gerne würde ich wissen was vor der Insel passiert ist, doch irgendwas hindert mich daran zu erinnern, was geschah." Nun stellte sie eine frage die schon ein bisschen persöhnlich war war, doch es ließ ihr keine ruhe. "In den 200 Jahren, hattes du schon jemals einen... Freund? Du weißt schon was ich meine." Seit 200 Jahren in dem Körper einer 10 jährigen zu stecken mag schon hart sein, besonders was Beziehungen angeht, mag es nicht leicht gewesen sein überhaupt jemanden zu finden.
Nach oben Nach unten
Evangeline Usagi
♥Little Gothic-Girl♥
♥Little Gothic-Girl♥
avatar

Zen : 96
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 25
Ort : Irgendwo in Deutschland glaub ich o:

Miniprofil
Mood:
Outfit etc.: -
AG:

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    So 7 Dez 2014 - 17:40

Im Gegensatz zu mir schien Amelia sich nicht mehr an ihre Familie erinnern zu können. Ich fand das eigentlich recht logisch das sie keine Erinnerungen mehr hatte. Schließlich befand sie sich nicht mehr in ihrem eigenen Körper. "Ich schätze mal du kannst dich nicht mehr daran erinnern weil du nicht mehr in deinem eigenen Körper bist. Die Erinnerungen werden schließlich im Gehirn gespeichert. Und da du dich an die Zeit in der Hölle erinnern kannst nehme ich an das diese Erinnerungen in deiner Seele gespeichert sind, immerhin landet ja nur die Seele im Himmel oder wie eben in deinem Fall in der Hölle." erklärte ich Amelia meine Vermutung. Als Amelia mich dann fragte ob ich schon mal einen Freund hatte lief ich etwas rot an. "Ei-ein paar." antwortete ich leise. "Ich habe allerdings nach ein paar Tagen wieder mit ihnen Schluss gemacht. Irgendwie hatte ich immer das Glück an Arschlöcher und pedophile Arschlöcher zu geraten. Erst vor 20 Jahren hatte ich mal Glück. Allerdings nicht mit einem Jungen." erklärte ich ihr. Dieses Thema war mir sowas von peinlich. Deshalb versuchte ich an etwas anderes zu denken. Schnell kam ich auf dem Gedanken Amelia zu helfen ihre Erinnerungen zurück zu bekommen. "Hmm...vielleicht könnte man ihre Erinnerungen mit Nekromanten-Magie zurück holen." überlegte ich versehentlich laut. "Obwohl...ne, lieber doch nicht. Dabei würde ihr Alter Körper zurück kommen. Was dann wiederum dazu führen könnte das der aktuelle Körper ihre Seele abstößt und sich diese wieder mit ihrem alten Körper verbindet. Das würde dann dazu führen das sie erneut stirbt. Und da sie schon in der Hölle warst würde ihr Körper zerfallen und ihre Seele sich auflösen." führte ich meine Gedanken weiterhin laut fort. Das ich versehentlich laut nachgedacht hatte bekam ich natürlich nicht mit.

_________________
Hand of Blood:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    So 7 Dez 2014 - 23:40

Amelia hörte der guten Eva genau zu und man merkte ihr an, das sie Ahnung von solchen Sachen hat, aber ein Beziehungsmensch schien sie nicht gerade zu sein. Aber wahrscheinlich liegt es auch nur an ihrem jungen Körper, dafür konnte sie ja nichts. "Ein Mädchen, na sie einer an." Dann äußerte sie sich zu dem Thema Magie was sie angesprochen hatte. "Nett von dir das du mir helfen wilst, aber das letzte was ich gebrauchen kann ist noch einmal zu sterben. Und ohnehin würde mein Körper, wahrscheinlich nach all den Jahren sowies nicht mehr exestieren." Nach dem interessanten Gesprach mit Eva, merkte sie das es auch schon sehr spät war. Wie schnell doch die Zeit bei einem Gespräch vergeht. Die Klamotten sollten mittlerweile auch schon längst trocken sein. "Ich denke, ich werde auf mein Zimmer gehen und mich hinlegen. Es scheint schon sehr spät zu sein. Was aus dem Mädchen geworden ist mit dem du zusammen warst, komme ich nochmal darufen zurück. Also auf Wiedersehen Eva, meine Tür steht dir immer offen."Beim dem Satz schmunzelte sie ein wenig. Nachdem sie das Bad verlassen hatte, zog sie ihre Klamotten an und verließ die Quellen.

tbc: Zimmer 108
Nach oben Nach unten
Evangeline Usagi
♥Little Gothic-Girl♥
♥Little Gothic-Girl♥
avatar

Zen : 96
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 25
Ort : Irgendwo in Deutschland glaub ich o:

Miniprofil
Mood:
Outfit etc.: -
AG:

BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    Do 18 Dez 2014 - 15:52

Nachdem sich Amelia von mir verabschiedet hatte und gegangen war blieb ich noch eine Weile und dachte etwas nach. Irgendwann merkte ich dann das die Sonne bereits wieder aufgegangen war. Ich hatte doch tatsächlich die ganze Nacht lang in der heißen Quelle gesessen und nachgedacht. Zu Glück wird meine Haut nie schrumplig, egal wie lange ich im Wasser blieb. Sonst würde ich jetzt wahrscheinlich meinem Alter entsprechend wie eine 200 Jahre alte Frau aussehen. Jedenfall wurde es Zeit das ich mal aus dem Wasser kam. Ich ging also nach drinnen, trocknete mich ab und zog mich wieder an.

tbc.: Gang des Mädchentrakts

_________________
Hand of Blood:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: ❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄    

Nach oben Nach unten
 

❄ Quellen im Aussenbad - Mädchen ❄

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

 Ähnliche Themen

-
» Mein Mädchen ist weg.
» Mädchen rettet zwei Männern das Leben
» Gemeinschaftsbad der Mädchen
» Mädchenumkleide
» Mädchenduschen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
...where the adventure begins ::  :: Parterre :: Badehaus-