StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bescheidener Klamottenladen "nékutai"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Leviathan
Sternenklasse Schüler
Sternenklasse Schüler
avatar

Zen 63
Anmeldedatum : 10.10.09
Alter : 27
Ort : Graz

Miniprofil
Outfit etc.: Jogginghose und T-Shirt

BeitragThema: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   So 16 Jan 2011 - 13:00

Klamottenladen



Öffnungszeiten:
Mo. - Sa.
10:00 - 19:00

Das kleine Kleidergeschäft inmitten der Einkaufsstraße wird trotz seiner Bescheidenheit oft besucht - es gibt keine wahnsinnig grosse Auswahl, doch das notwendigste findet man auch hier, wie z.B Hemden, Jeans oder Pullover. Auch wenn er von außen etwas trostlos aussieht, sollte man sich einen Besuch nicht entgehen lassen, denn dies ist wahrscheinlich Laden, bei dem man Klamotten zu normalen Preisen anfinden mag.

Preisliste:
Spoiler:
 


Zuletzt von Takeru am Fr 4 Feb 2011 - 15:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cruel
avatar

Zen 121
Anmeldedatum : 19.10.09

Miniprofil
Outfit etc.: Shirt & Jogginghosen

BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 17:36

pp: Mc Doof~

Cruel

Uhwar, Levi, dieser Mistsack. Ich regte mich furchtbar auf, ging darum auch nun jetzt Klamottenshoppen im Billigladen. Aber man, hier war es auch nicht unbedingt billig. Entsetzt stellte ich fest, wie hoch die Preise waren...~ Aber mensch, ich wollte nichtmal was kaufen.
Seufzend durchstöberte ich die Regale. Das schöne an Billigshops war, dass man ungestört bummeln konnte, ohne jede zwei Minuten von einer Verkäuferin angequatscht zu werden.

Nach einiger Zeit war mir das zu dumm. Aus lauter Protest zog ich mir einen BH auf den Kopf und drehte mich im Kreis.~











Only the dead stay seventeen forever.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 17:40

~ Einstiegspost ~


Ich kam also zu mir im Krankenhaus und man glaubte mir meine Geschichte eher nicht. Sie klang ja auch total verrückt, abgesehen davon, war das Nachthemd, das ich im Himmel getragen hatte viel bequemer, als das, das ich nun im Krankenhaus getragen hatte, denn dieses war tatsächlich kratzend.
Langsamen Schrittes ging ich die Straße entlang, ehe ich einen Klamottenladen erblickte, es war Zeit mit neue Sachen zuzulegen, denn ich konnte wohl kaum, in diesem Nachthemd herumlaufen.
Schnell und unauffällig betrat ich also den Laden, grinste breit, als ich die vielen Klamotten erblickte, hier hatte ich eine große Auswahl und Geld? Verdammt.
Mein Blick schweifte durch die Gegend, was sollte ich nun tun? Ich sah mich um und erblickte Cruel. Verdammt! Der durfte mich so auf keinen Fall sehen!
Nach oben Nach unten
Cruel
avatar

Zen 121
Anmeldedatum : 19.10.09

Miniprofil
Outfit etc.: Shirt & Jogginghosen

BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 17:48

Cruel


Als dann ein Mädchen herschaute nahm ich den BH wieder vom Kopf. Alleine war das ja schon
irgendwie peinlich. Da sie ziemlich starrte, starrte ich auch zurück. Eine Augenbraue hebend, dann wandte ich mich wieder weg. Sie kam mir bekannt vor, aber sah ich nicht jeden Tag tausende von Schülern?
Naja, nicht ganz. Mit ernstem Blick spielte ich an irgendwelchen Kleiderharken rum, als mich plötzlich die Standfrau anmotzte, es endlich zu lassen.
"Ist ja gut..", murmelte ich beleidigt, "Hängebrust..."
Unbeeindruckt ging ich in Richtung Mädchen, aber nur um mir dort die Hosen anzuschauend. Ich war immernoch brütend über dem Problem gehockt [nur sinnbildlich] und hatte immernoch keine Lösung gefunden.
"Hey.", sprach ich das Mädchen an. Sie kannte mich nicht, aber das war auch egal.
"Glaubst du, ich und Levi sind Freunde? Hör mal, er ist mein bester Kumpel, und das glauben uns alle, aber irgendwie glaube ich das nicht. Ich weiß bis jetzt, dass er Engel ist und vorher nie was anderes war. Ich war zum Beispiel Mensch vorher, das war er nicht. Er kann sich da auch kaum vorstellen, denk ich, was das soll, verstehst du?"
Mhm, ob sie jetzt verwirrt war? Ich war es auch, so war das nur gerecht.
Immernoch mit ernstem Gesicht, nahm ich einen Damenslip nach dem anderen in die Hand, wühlte weiter. Wozu ich einen Damenslip brauchte? Levi würde sich sicher drüber freuen.











Only the dead stay seventeen forever.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 17:53

Er ging auf mich zu, doch dann wandte er sich ganz plötzlich den Hosen zu, mein Herz pockerte so laut, es hämmerte wild und setzte aus, als ich erleichtert seufzte, dass er mich nicht angesprochen hatte, ich war wirklich froh darüber.
>>Hey <<, verdammt, er sprach mich doch an, ich verzog das Gesicht, als hätte ich einen Geist gesehen, >>Hey...<<, meinte ich kurz, mir stockte der Atem und plötzlich sprach er weiter.
>>Glaubst du, ich und Levi sind Freunde? Hör mal, er ist mein bester Kumpel, und das glauben uns alle, aber irgendwie glaube ich das nicht. Ich weiß bis jetzt, dass er Engel ist und vorher nie was anderes war. Ich war zum Beispiel Mensch vorher, das war er nicht. Er kann sich da auch kaum vorstellen, denk ich, was das soll, verstehst du? <<, ich hob eine Augenbraue, Cruel schien mich gar nicht erkannt zu haben, ich nickte kurz, um deutlich zu machen, dass ich verstanden hatte.
>>Vielleicht solltest du mit ihm reden? <<, sagte ich, doch irgendwie klang der Ton in dem ich sprach mehr fragend.
Mit einem engelsgleichen Lächeln begegnete ich ihm und sah ihn an, er hatte sich nicht verändert und es war doch schon so viel Zeit vergangen (Oder? XD). Vielleicht kam es mir auch nur so vor.
>>Wo ist Levi eigentlich? <<, fragte ich ihn nun, würde er mir antworten oder mich sogleich mit tausenden von Fragen bombadieren?
Nach oben Nach unten
Cruel
avatar

Zen 121
Anmeldedatum : 19.10.09

Miniprofil
Outfit etc.: Shirt & Jogginghosen

BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 21:06

Cruel

"Reden? Wir sind nicht schwul & zusammen.", stellte ich klar. Irgendwie verstand sie da was falsch.
Reden war ...ich wusste nicht. Immer wenn ich mit Leviathan versuchte, zu reden, dann stellte sich sowas wie das Hirnlos-Gen bei ihm ein.
Zum deprimiert werden.
"Was geht dich das an, du kennst ihn gar nicht."
Oder sie kannte ihn doch....aber das wüsste ich doch, oder?
"Du bist neu, oder? Ich hab' dich noch nie gesehen."
Denn Levi-Stress war nun nicht omnipräsent. Nur hin und wieder.
Ich seufzte, als ich die Hösen fallen ließ, mich zum nächsten Regal drehte.
"Ich bin Cruel.", stellte ich mich vor und kruschtelte auch dort.











Only the dead stay seventeen forever.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 21:51

>>Reden? Wir sind nicht schwul und zusammen <<, meinte er, scheinbar wollte er etwas klarstellen, was nicht klarzustellen war, ich nickte eifrig. Er war also nicht schwul ja? Daraufhin schüttelte ich in Gedanken den Kopf, DAS konnte ich ihm nach dieser ''Ausrede'' nicht mehr glauben.
>>Was geht dich das an, du kennst ihn gar nicht <<, sagte er und wirkte ein wenig böswillig, ich verzog das Gesicht und trat einen Schritt zurück, >>Du bist neu, oder? Ich hab dich noch nie gesehen <<, stellte er nun fest, woraufhin ich eine Augenbraue hob, das konnte ich doch ausnutzen oder?
>>Ich bin Cruel <<, er stellte sich mir vor und sich im Regeal voller Hosen umsah, >>Ich weiß <<, entgegnete ich mit einem charmanten und bezaubernden Lächeln, das mochte für den einen total paranormal klingen, für den anderen aber doch sehr gewöhnlich.
>>Du hast mich nichtmal wieder erkannt Cruel <<, ich verzog schmerzlich spielend das Gesicht, >>Traurig <<, meinte ich nur, >>Aber wenn die Alisha etwas auf die Sprünge hilft? <<, ja, ich sah anders aus.
Ich hatte eine größere Oberweite, eine breitere Hüfte, schmalere Taille und vorallem dunklere Haare, als ich sie vor dem Unfall gehabt hatte.
Ob er sich wirklich nicht an mich erinnern konnte oder mich einfach nicht erkannt hatte?
Ich sah ihn eindringlich an, wobei ich eigentlich nur seinen Rücken anstarrte und darauf wartete, dass er sich umdrehte, mich musterte und mir kein Wort glaubte.
Nach oben Nach unten
Cruel
avatar

Zen 121
Anmeldedatum : 19.10.09

Miniprofil
Outfit etc.: Shirt & Jogginghosen

BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Di 25 Jan 2011 - 22:30

Cruel

Ich blieb umgedreht.
Und 'Alisha' sollte mir nun was sagen?
"Falls du ein Mensch bist, den ich früher gek..-"
Dann tut es mir leid, wollte ich sagen. Dann drehte ich mich um.
"Hamsterbacke? Du bist ein Engel.", stellte ich fest.
Das war ja jetzt gar nicht cool.
"Du bist gestorben.", ich lachte ein wenig, dann nicht mehr. Okay, was sollte das?
Starben die Leute jetzt so einfach und wurden Menschen? UND erinnerten sich an ihr Leben davor? Ich fand' das unfair, daher betrachtete ich sie einige Sekunden, bevor ich den Blick abwand.
"Und, wie bist du gestorben?", fragte ich sie nebensächlich, als ich desinteressiert irgendwelche Kleidungsstücke sortierte, "und wie kommst du darauf, dass ich dich hätte einfach erkennen können? Dein Haar, deine Stimme, dein Aussehen ist völlig anders. Vor allem deine ..Stimmung. Du wirkst nicht mehr wie eine Ente."
Immernoch ein wenig verwirrt über diese Entwicklung überlegte ich, was zu tun war. Ich und Alisha kannten uns nicht gut, auch nicht vor ihrem Tod. Und um ehrlich zu sein, da hatte ich sie so gut wie vergessen.











Only the dead stay seventeen forever.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Mi 26 Jan 2011 - 15:09

>>Falls du ein Mensch bist, den ich früher gek..- <<, setzte er seinen Satz an, unterbrach ihn jedoch ganz plötzlich und begann einen neuen, >>Hamsterbacke? Du bist ein Engel <<, stellte er also fest, ich hob eine Augenbraue.
Dann aber nichte ich eifrig, als er sagte, ich sei gestorben, da musterte ich ihn nur kurz, während er sich noch immer den Klamotten zugewandt hatte.
Ich ging zur anderen Seite des Regals, als er mich gerade fragte, wie ich gestorben sei, ein Lächeln zierte mein Gesicht.
Während ich mir ein paar Kleider ansah, sie hin und her schob, um mir eines der besten auszusuchen, und es dann doch nicht zu kaufen, sagte ich, >>Auf der Klassenfahrt <<
Doch damit war meine Geschichte nicht zuende.
>>Bei einem Unfall in dieser Höhle...an mehr kann ich mich nicht erinnern <<, nur an die Schmerzen, die mich gequält hatten, ehe ich in einem wohligen Gefühlsschwarm erwacht war.
Nach oben Nach unten
Cruel
avatar

Zen 121
Anmeldedatum : 19.10.09

Miniprofil
Outfit etc.: Shirt & Jogginghosen

BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   Mi 26 Jan 2011 - 16:17

Cruel

Ich schwieg. Was sollte ich auch groß dazu sagen?
"Und die Lehrer haben das nicht bemerkt? Wir wussten nichteinmal, dass du tot bist. Dein Körper liegt womöglich immernoch in der kalten Höhle."
Und bei dem Gedanken daran gruselte es mich.
Ich suchte ein paar Klamotten raus, eine blaue Jeans, ein schwarzes Oberteil, reichte es ihr.
"Du findest so nie was.", bemerkte ich, als ich sie wühlen sah. Das war ja nicht zumutbar.
Ich nickte nonchalant zu den Umkleiden, bevor ich mich von ihr abwand, weiterwühlte.
"Wenn du was von eben zu Levi sagst, stirbst du gleich ein zweites Mal.", lächelte ich vor mich hin, während ich darauf wartete, dass sie sich umzog.
Die Alte vom Stand schaute schon misstrauisch, während ich freundlich rüberwinkte.
Ist klar, ne?
"Heißt das, du bist kein Hamster mehr?", fragte ich Blaubeer schließlich,immerhin war sie nun Engel ~ und kein was auch immer mehr.











Only the dead stay seventeen forever.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Bescheidener Klamottenladen "nékutai"   

Nach oben Nach unten
 

Bescheidener Klamottenladen "nékutai"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 10Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shima no Koji ::  :: Stadtzentrum :: Einkaufsstrasse-